none
Migration Exchange2010 zu 2016 Public Folder RRS feed

  • Frage

  • Hallo Usergemeinde,

    ich habe hier einen Exchange2010 mit PublicFolder (ca. 190GB groß).

    Dieser wird demnächst zu Exchange 2016 migriert. Hat damit jemand Erfahrung hinsichtlich PF? Wie groß ist ca. die Downtime bei 190GB wenn ich das mit den angepriesenen Scripten mache. Hat da jemand Vergleichswerte?

    Gruß

    Alex

    Mittwoch, 13. Februar 2019 09:47

Antworten

  • Ich habe bei einem Kunden für 30 GB vier Stunden benötigt.

    Bei einem anderen dauerte es schon eine Stunde bis es überhaupt tatsächlich loslief, weil er die Differenzen zum Initialsync erst berechnen musste. Es empfiehlt sich daher, die Downtimeübertragung zeitnah zum Initialsync durchzuführen.

    Grundsätzlich bekommst du Werte über Get-PublicFolderStatistics heraus, mit folgendem Befehl z.B. die tatsächlichen Größen:

    Get-PublicFolderStatistics | fl Name,DatabaseName,TotalAssociatedItemSize


    Grüße Steve (P.S.: War die Antwort hilfreich, dann bitte links und/oder untern markieren.)

    • Als Antwort markiert Alex_08 Montag, 25. Februar 2019 07:15
    Freitag, 22. Februar 2019 15:13

Alle Antworten

  • Donnerstag, 14. Februar 2019 05:55
    Moderator
  • Hallo Norbert,

    die Vorgehensweise ist mir soweit klar und auch alles verständlich.

    Auf Frankys Beschreibung lese ich folgende Passage:"Für die nächsten Schritte ist ein Wartungsfenster nötig, denn der Zugriff auf die Öffentlichen Ordner, wird nicht möglich sein. Outlook wird eine entsprechende Nachricht anzeigen:"

    Hier brauche ich wenn möglich Vergleichszahlen, wie lange das Wartungsfenster bei ca. 190GB dauern kann. Ich kann ja der Firma die PF nicht für paar Tage "wegnehmen".

    Ich würde das ja auch gern vorab in einer Testumgebung testen, aber um diese auszubauen braucht es massig Zeit und Ressourcen.

    Gruß

    Alex

    Donnerstag, 14. Februar 2019 07:13
  • Moin,

    das kann dir wohl keiner wirklich beantworten, da diese von vielen Faktoren abhängig ist:

    Leistung der Maschinen
    Netzwerk 1G / 10G
    Anzahl der Elemente, da jedes per interner Mail übertragen wird.

    Bei uns hat es bei 8GB etwa 5 Stunden gebraucht, ca. 88.000 Objects

    ;)


    Gruß Norbert

    Donnerstag, 14. Februar 2019 08:19
    Moderator
  • Hallo,

    das ist ja mal eine Hausnummer. Nochmal zum allgemeinen Verständnis. Du hattest bei 8GB eine Downtime von 5h??

    Von den vorhandenen 190GB sind das bei uns zum Grossteil E-Mails. Das heisst, jede sich im öffentlichen Ordner befindliche E-Mail wird per internen E-Mail an den neuen PF gesendet?

    Gruß

    Donnerstag, 14. Februar 2019 08:31
  • Hallo,

    das ist ja mal eine Hausnummer. Nochmal zum allgemeinen Verständnis. Du hattest bei 8GB eine Downtime von 5h??

    Von den vorhandenen 190GB sind das bei uns zum Grossteil E-Mails. Das heisst, jede sich im öffentlichen Ordner befindliche E-Mail wird per internen E-Mail an den neuen PF gesendet?

    Gruß

    Jupp, so ist das.

    Habe ich an einem WE gemacht, da war das nicht so tragisch.
    Kann durchaus bei dir schneller gehen, wie gesagt, von ganz vielen Faktoren abhängig.

    Selbst mit einem Tool hätte man Downtime, allerdings kürzer.


    Gruß Norbert

    Donnerstag, 14. Februar 2019 09:01
    Moderator
  • OK, soweit verstanden.

    Wir haben hier überwiegend Mailaktivierte Ordner. Das heisst, jede Mail entspricht einem Objekt und wird während der Migration intern als Mail in die entsprechenden neuen Ordner/Postfächer versendet?

    Kann ich die Menge der vorhandenen Objekte irgendwie auslesen?

    Gruß

    Alex

    Donnerstag, 14. Februar 2019 11:18
  • Ich habe bei einem Kunden für 30 GB vier Stunden benötigt.

    Bei einem anderen dauerte es schon eine Stunde bis es überhaupt tatsächlich loslief, weil er die Differenzen zum Initialsync erst berechnen musste. Es empfiehlt sich daher, die Downtimeübertragung zeitnah zum Initialsync durchzuführen.

    Grundsätzlich bekommst du Werte über Get-PublicFolderStatistics heraus, mit folgendem Befehl z.B. die tatsächlichen Größen:

    Get-PublicFolderStatistics | fl Name,DatabaseName,TotalAssociatedItemSize


    Grüße Steve (P.S.: War die Antwort hilfreich, dann bitte links und/oder untern markieren.)

    • Als Antwort markiert Alex_08 Montag, 25. Februar 2019 07:15
    Freitag, 22. Februar 2019 15:13