none
PowerApps - Was wird an Daten übertragen und warum wird eine Cloudverbindung benötigt?

    Frage

  • Hallo zusammen,

    derzeitig evaluieren wir im Unternehmen die "PowerApps", da in absehbarer Ferne "InfoPath" eingestellt bzw. auch nicht mehr weiterentwickelt wird. Hauptsächlich sollen die "PowerApps" für unseren internen (nicht von extern erreichbaren) SharePoint eingesetzt werden, um Workflows zu erleichtern und Formulare zu erstellen.

    Um die PowerApps überhaupt nutzen zu können, ist es nötig ein Gateway zu installieren. Nun müssen laut MS Doku einige Ports offen und Websites erreichbar sein, andernfalls funktioniert da nichts.

    Nun interessiert mich natürlich, was für Daten da übertragen werden (die Daten aus den eingestellten Listen, auf welche die PowerApp zugreift? oder wird nur eine Verbindung zur PowerApp in der Cloud hergestellt und die Daten bleiben lokal auf dem SharePoint Server liegen?). Leider habe ich bisher keine entsprechende MS Dokumentation gefunden, in welcher genau das erklärt wird und hoffe ihr könnt mir vielleicht etwas weiterhelfen.

    Wir wollen die PowerApps nicht von außen zugänglich machen, sondern nur intern benutzen.

    Viele Grüße

    Druide

    Mittwoch, 21. März 2018 07:35

Alle Antworten

  • Nun ja, die Doku ist da schon sehr eindeutig:

    https://docs.microsoft.com/de-de/powerapps/gateway-reference

    "Das Gateway stellt eine ausgehende Verbindung mit dem Azure Service Bus her. "

    https://azure.microsoft.com/de-de/services/service-bus/

    Anscheinend kommt man da wohl nicht mehr herum, auch wenn man es (vielleicht) nicht nutzt.
    Ich denke aber, dass z.B. die Kommunikation mit entfernten Mobilgeräten dann darüber laufen wird.

    Soviel dazu, seine Daten im Intranet halten zu wollen.

    Mittwoch, 21. März 2018 08:24
  • Danke für die Antwort, aber was genau wird nun an den Azure Service Bus übertragen? Wie oft ich die PowerApp ausführe, was ich für PowerApps erstellt sowie benutzt habe oder werden halt wirklich Unternehmensdaten dorthin geschickt, wenn eine PowerApp auf diese Daten zurückgreift? Dazu finde ich leider nichts.
    Mittwoch, 21. März 2018 10:49
  • Bereitgestellt wird ein Nachrichtendienst.

    Wenn ich also Unternehmensdaten in Nachrichten packe, werden diese dann auch über diesen Weg verteilt.
    Allerdings machen Apps ja keinen Sinn, wenn nicht Unternehmensdaten ausgetauscht werden.

    Und wenn ichmir das ganze Thema dann so ansehe, ist es halt eher cloudbasiert (Office365) als für das Intranet geeignet:

    https://powerapps.microsoft.com/de-de/blog/


    • Bearbeitet bfuerchau Mittwoch, 21. März 2018 11:42
    Mittwoch, 21. März 2018 11:41