none
Fehler beim Starten eines Server-Agent-Auftrages RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe auf einem SQL-Server 2016 sechs Integration-Service-Jobs als SQL Server-Agent-Aufträge konfiguriert und lasse sie zeitgesteuert laufen.

    Vier tun das völlig klaglos.

    Zwei sind nun schon ein paar Wochen (!) ohne Fehlermeldung nicht gelaufen und wenn ich versuche, sie manuell zu starten, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    (...)
    ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN:

    Ausnahme beim Ausführen einer Transact-SQL-Anweisung oder eines Transact-SQL-Batches. (Microsoft.SqlServer.ConnectionInfo)

    ------------------------------

    SQLServerAgent-Fehler: Die Ausführungsanforderung für Auftrag ''[PRODUKTIV] xxxxx'' (von Benutzer DOMAIN\xxx) wurde abgewiesen, da der Auftrag bereits aufgrund einer Anforderung von Zeitplan 1016 ([PRODUKTIV] BIR-SCP-Import regelmäßiger Dienst) ausgeführt wird. (Microsoft SQL Server, Fehler: 22022)
    (...)

    Google liefert mir nur Hinweise auf Probleme, bei denen der Agent nicht startet. Mein Agent startet (zumindest bei den vier anderen Jobs).

    Der Report (alle Ausführungen) weist 0 laufende Instanzen aus.

    Die SSIS-Pakete holen Daten aus unterschiedlichen Quellen, die Jobs für den Agent sind alle analog aufgebaut, zumindest finde ich keine Unterschiede.

    Für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Grüße,

    Wolfgang

    Dienstag, 12. Juni 2018 14:52

Antworten

  • Hallo Wolfgang,

    die Jobs werden im Aktivitätsmonitor nicht als aktiv angezeigt?
    Ich würde die Jobs mal skripten lassen, droppen und dann mit dem Skript neu anlegen. Dann bekommen die Jobs eine neue ID und der Stand sollte erst einmal sauber sein.

    Evtl. wäre es auch eine gute Idee, diesen Jobs einen eigenen Zeitplan zu geben, falls das Problem weiter besteht.

    Bist Du auf einem aktuellen Service Pack Stand? SP2?


    Einen schönen Tag noch, Christoph -- Data Platform MVP - http://www.insidesql.org/blogs/cmu

    • Als Antwort markiert AWombl Mittwoch, 13. Juni 2018 08:17
    Mittwoch, 13. Juni 2018 07:05

Alle Antworten

  • Hallo Wolfgang,

    die Jobs werden im Aktivitätsmonitor nicht als aktiv angezeigt?
    Ich würde die Jobs mal skripten lassen, droppen und dann mit dem Skript neu anlegen. Dann bekommen die Jobs eine neue ID und der Stand sollte erst einmal sauber sein.

    Evtl. wäre es auch eine gute Idee, diesen Jobs einen eigenen Zeitplan zu geben, falls das Problem weiter besteht.

    Bist Du auf einem aktuellen Service Pack Stand? SP2?


    Einen schönen Tag noch, Christoph -- Data Platform MVP - http://www.insidesql.org/blogs/cmu

    • Als Antwort markiert AWombl Mittwoch, 13. Juni 2018 08:17
    Mittwoch, 13. Juni 2018 07:05
  • Hallo, Christoph,

    vielen Dank, das funktioniert wieder. Da wird wohl einer einmal nicht korrekt beendet worden sein.

    Gruß, Wolfgang

    Mittwoch, 13. Juni 2018 08:23