none
Userbezogenes Laufwerksmapping per GPO RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ist es möglich per GPO ein userbezogenes Laufwerksmapping durchzuführen?

    Ich habe versucht als Verzeichnis \\server\users\%username% einzutragen, damit wird aber kein Laufwerk gemapped.

    Zusätzliche Infos:

    - Standard Mappings funktionieren

    - Ordner ist vom jeweiligen User erreichbar

    Ich danke im Voraus.

    Mittwoch, 20. März 2013 13:42

Antworten

  • Ja, heureka.

    Nun funktioniert es tatsächlich. Irgendwo scheint was 'gehangen' zu haben.

    Unter Standard Mappings, verstand ich diese, welche keine %vars benutzen ;)

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Freitag, 22. März 2013 09:59
    Mittwoch, 20. März 2013 14:13

Alle Antworten

  • Am 20.03.2013 schrieb Christian Beebob:
    Hi,

    ist es möglich per GPO ein userbezogenes Laufwerksmapping durchzuführen?

    Ja.

    Ich habe versucht als Verzeichnis \\server\users\%username% einzutragen, damit wird aber kein Laufwerk gemapped.

    Sondern? Fehlermeldung? Existiert die Freigabe mit den korrekten Share und
    NTFS Berechtigungen?

    Zusätzliche Infos:

    - Standard Mappings funktionieren

    Was sind denn Standard Mappings?

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #04:
    There are very few personal problems that cannot be solved by a suitable
    application of high explosives.

    Mittwoch, 20. März 2013 14:00
    Moderator
  • Ja, heureka.

    Nun funktioniert es tatsächlich. Irgendwo scheint was 'gehangen' zu haben.

    Unter Standard Mappings, verstand ich diese, welche keine %vars benutzen ;)

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Freitag, 22. März 2013 09:59
    Mittwoch, 20. März 2013 14:13