none
Outlook.com (Preview) Private Mail-Adresse als Absendeadresse‏ RRS feed

  • Frage

  • Ich verwende aktuell einen Testaccount mit der neuen Oberfläche für Outlook.com(Preview). Soweit mir bekannt, werden hier die Server von Office365 verwendet, weswegen ich hier auch meine Frage absetzen möchte. Wenn ich über "Verbundene Konten" ein externes Mailkonto mit privater Domain in der Form irgendeinname@meinedomain.de einrichte, muss ich IIMAP und SMTP Server angeben. Das klappt soweit. Es werden dann auch brav Mails via IMAP abgeholt. Wenn ich allerdings Mails mit diesem Absender irgendeinname@meinedomain.de versende, kommen diese immer mit dem Zusatz "im Auftrag von irgendeinname@meinedomain.de" beim Empfänger an. Aus meiner Sicht werden sie also nicht über den für meinedomain.de angegebenen SMTP versendet, sondern über den von Microsoft.

    Wie kann ich es aber einrichten, das die Mails ohne den absolut lästigen Zusatz "im Auftrag von irgendeinname@meinedomain.de" versendet werden? Ich bin im übrigen Besitzer von meinedomain.de und könnte einige DNS EInträge bearbeiten, speziell was MX und TXT Einträge angeht. Egal wie, ich würde gerne einen Weg wissen, wie ich die Mails mit "sauberem" Absender senden kann.


    • Bearbeitet Manfred P Freitag, 25. September 2015 09:34
    Freitag, 25. September 2015 09:33