none
Remotedesktopdienst – RemoteApp RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo!

    Ich bin absoluter Neuling, was Remotedesktopdienst angeht. Ich lese mich gerade ein und denke, die Arbeitsweise einigermaßen verstanden zu haben.

    Wir benötigen diese Dienste für eine Datenbankapplikation, die aus entfernten Arbeitsplätzen heraus über das Internet bzw. VPN bedient werden soll. Da diese Applikation zum Teil viele Daten lokal am Arbeitsplatz verarbeitet, kommt eine lokale Installation nicht in Frage – die große Datenmenge würde jede schmalbandige Verbindung zustopfen. Nach einigen Webcasts und viel trockener Literatur sind wir ziemlich sicher, dass RDS die richtige Lösung darstellt.

    Sehr interessant scheint der "Web Access" und besonders in unserem Fall "RemoteApp". Genau zum zweiten hätte ich eine Frage:

    Ich kann nach der bisher gelesenen Literatur meine Applikation so einrichten, dass Sie als weitere Applikation unter Windows 7 erscheint, ohne den  kompletten Desktop mittels RDS bereitstellen zu müssen – die Applikation sollte dann ohne den Rahmen des Remotedesktopverbindung-Clients angezeigt werden. Mit dem Feature Desktopdarstellung sollte die Applikation sogar mit Windows 7-Elementen angezeigt werden – sie sollte also nicht von einer lokal laufenden Anwendung zu unterscheiden sein.

    Nun meine Frage: Was passiert, wenn die eingerichtete Applikation ein weiteres Programm (*.EXE) startet? Wird dieses Programm automatisch angezeigt – erbt womöglich die Umgebung der Hauptapplikation – oder muss es auch extra eingerichtet werden? Ich frage deswegen, denn unsere Anwendung startet verschiedene selbstentwickelte Programme.

    Es wäre sehr hilfreich, wenn jemand mir dieses Frage beantworten könnte.

    Im Voraus herzlichen Dank!


    René


    Montag, 4. Juni 2012 13:15

Alle Antworten