none
MDT2010: OS-Import einer WIM nicht möglich RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe einen Referenzcomputer mit XP aufgesetzt, Sysprep gemacht und diesen in einer WIM-Datei gecaptured (alles mit einer Tasksequence).

    WIM Information:
    ----------------
    Path:    D:\DeploymentShare\Captures\XP.wim
    GUID:    {41e3f0f6-77d5-434e-8101-596473cb34b6}
    Image Count: 1
    Compression: LZX
    Part Number: 1/1
    Attributes: 0x8
           Relative path junction
    
    
    Available Image Choices:
    ------------------------
    <WIM>
     <TOTALBYTES>879805746</TOTALBYTES>
     <IMAGE INDEX="1">
      <DIRCOUNT>759</DIRCOUNT>
      <FILECOUNT>16714</FILECOUNT>
      <TOTALBYTES>1876902767</TOTALBYTES>
      <HARDLINKBYTES>0</HARDLINKBYTES>
      <CREATIONTIME>
       <HIGHPART>0x01CB747D</HIGHPART>
       <LOWPART>0x264CEA20</LOWPART>
      </CREATIONTIME>
      <LASTMODIFICATIONTIME>
       <HIGHPART>0x01CB747D</HIGHPART>
       <LOWPART>0x264F4C7A</LOWPART>
      </LASTMODIFICATIONTIME>
      <NAME>XPCDrive</NAME>
     </IMAGE>
    </WIM>
    Wenn in nun versuche diese WIM-Datei als OS zu importieren, wird zwar ein Ordner unter ..\Operating Systems\ erstellt und die WIM hineinkopiert, jedoch erscheint kein Eintrag in der Workbench und die Datei OperatingSystems.xml wird nicht verändert.

    Hat jemand dieses Phänomen schonmal beobachtet? Was ist falsch? Ist dies ein BUG von MDT2010?

    - Manfred -

    Donnerstag, 28. Oktober 2010 10:57

Alle Antworten

  • Moin Manfred,

     

    dieser Fehler kann auftreten, wenn Du Windows XP nicht in den Ordner WINDOWS oder WINNT installiert hast. Beim capture (welches ja "offline" passiert) findet WIMGAPI die Windows Installation dann nicht und kann deswegen zusätzlich notwendige Informationen über das installierte Betriebssystem nicht mit in die wim datei schreiben. Dir fehlt dann quasi der komplette "<WINDOWS>...</WINDOWS>" Zweig in der Konfiguration. Schau Dir mal die informationen einer wim an, die Du importieren kannst, dann siehst Du welchen Abschnitt ich meine.Wenn Du nun versuchst das in MDT zu importieren fehlen MDT eben genau diese Informationen und es kann den Import nicht vollständig durchführen. Einzige Möglichkeit hierbei ist, XP nicht in einen Ordner mit anderem Namen zu installieren.

    viele Grüße

    Maik Koster


    http://myitforum.com/cs2/blogs/maikkoster/

     

    Dienstag, 1. Februar 2011 10:17