none
Fehler in der Exchange 2010 Management Console RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Guten Morgen,

    Wir haben folgendes Problem in Exchange 2010:
    Wenn wir
    die Exchange-Verwaltungskonsole starten, erhalten wir die folgende Fehlermeldung:

    Fehler beim Abrufen von Benutzerinformationen für ‚Server/Admin‘:

    Beim Ausführen von Daten vom Remoteserver ist folgender Fehler aufgetreten: Der WinRM-Client kann den Vorgang innerhalb der angegebenen Zeit nicht abschließen. Überprüfen Sie, ob der Computername gültig ist, der Computer über das Netzwerk erreichbar und eine Firewallausnahme für den Windows-Remoteverwaltungsdienst aktiviert ist. Weitere Informationen finden sie im Hilfethema „about_remote_Troubleshooting“

    Haben alles in der Fehlermeldung überprüft. Ist alles wie es sein sollte.

    Wir sind den Anweisungen auf folgender Website gefolgt:
    "http://support.microsoft.com/kb/2028305"
    Dort auch alles ist wie es sein sollte.

    Wir haben auch das Tool auf der folgenden Seite gestartet:
    "http://blogs.technet.com/b/exchange/archive/2010/12/07/3411644.aspx"
    Es meldet dass alles in Ordnung ist. Keine Fehler.

    Haben auch die PowerShellVirtual Directory gelöscht und neu erstellt.
    Keine Änderung.

    Wenn wir die Exchange Management Shell starten, erhalten wir die folgende Fehlermeldung:

    "Import-PSSession : Der Zustand des Runspaces ist für diesen Vorgang nicht gültig. Bei C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\bin\CommonConnectFunctions.ps1:129 Zeichen:56 + $global:importResults=Import-PSSession <<<<  $global:remoteSession -WarningAction SilentlyContinue -DisableNameChecking + CategoryInfo          : NotSpecified: (:) [Import-PSSession], InvalidRunspaceStateException + FullyQualifiedErrorId : System.Management.Automation.Runspaces.InvalidRunspaceStateException,Microsoft.PowerShell. Commands.ImportPSSessionCommand "

    Sind nun ratlos. Hat jemand eine Idee

    Vielen Dank im Voraus
    Kevin Villmann


    • Typ geändert Alex Pitulice Donnerstag, 21. November 2013 08:51 Warten auf Feedback
    Montag, 18. November 2013 10:31

Alle Antworten

  • Moin,

    hast Du da zufällig die Kombination Exchange 2010 SP 2 + PowerShell 3.0? Die ginge nicht, entweder SP 2 + PS 2.0 oder PS 3.0 + SP 3.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Montag, 18. November 2013 14:27
  • Vielen Dank für die Antwort

    Installiert sind Powershell 2.0 und Exchange SP 3

    Bin mir nicht sicher wann das SP3 aufgespielt wurde, jedoch hat die Management Console bis vor kurzem noch funktioniert.

    Montag, 18. November 2013 15:54
  • Moin,

    na ja, dann kommt jetzt wie immer: Wenn sie bis vor kurzem noch funktioniert hat, was wurde geändert? Und sag jetzt nicht "nichts", weil dann würden die Werkzeuge noch funktionieren.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Montag, 18. November 2013 21:10
  • Das letzte was wir an dem Server gemacht haben ist das SP3 aufzuspielen samt aktuellem Roll-Up.
    Danach hat, wie gesagt, alles funktioniert. Ist ein Server bei einem unserer Kunden, werden ihn nochmal fragen ob er was installiert/verändert hat.

    Dienstag, 19. November 2013 08:48