none
Spiegelung Funktioniert nicht , Fehler : 1418 RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit der Spiegelung des Ms SQL Server 2005 St.

    Ich will eigentlcih nur eine einfach Spiegelung einrichten. Das einrichten Klappt auch ohne Probleme aber dann beim Starten der Spiegelung kommt immer der selbe fehle.

    Ich habe auf der zweiten SQL Instanz natürlich vorher ein Backup der Datenbank eingespielt. (Es sind zwei räumlich getrennte Maschine wo die Instanzen liegen) Die Siegelung wird auf dem Zweitem Server auch eingetragen. Aber leider Meckert er immer das der Port zu wäre. Der Port ist aber offen da ich die Firewall aus habe. Habe auch via Telnet gecheckt ob ich über den Port durch komme und es hat geklappt mit telnet.

    Hoffe mir kann hier einer helfen da ich das Problem irgendwie nicht finden kann.

    Schon mal vielen Dank.

    Gruß

    Fugu05

    Dienstag, 3. April 2012 13:49

Alle Antworten

  • Hallo Fugu05,

    hast Du dir schonmal folgenden Link angeschaut:

    http://msdn.microsoft.com/de-de/library/aa337361.aspx


    Gruß Falk
    Blog Falk Krahl

    Dienstag, 3. April 2012 13:57
  • Hallo Fugo,

    sind die Endpoints gestartet?
    Poste doch mal das Ergebnis der folgenden Abfrage:

    SELECT name, principal_id, protocol, type_desc, state_desc FROM sys.database_mirroring_endpoints


    Uwe Ricken

    MCITP Database Administrator 2005
    MCITP Database Administrator 2008
    MCITP Microsoft SQL Server 2008, Database Development

    db Berater GmbH
    http://www-db-berater.de

    Donnerstag, 5. April 2012 05:18
  • Hi ,

    @Uwe Ricken

    Bei der Select abfrage kam volgendes raus:

    Server 1

    name principal_id protocol type_desc state_desc
    Spiegelung       264 2 DATABASE_MIRRORING STARTED

    Server 2

    name principal_id protocol type_desc

    state_desc

    Spiegelung         1 2 DATABASE_MIRRORING STARTED

    Sollte dort was anderes stehen?


    • Bearbeitet Fugu05 Donnerstag, 5. April 2012 13:10
    Donnerstag, 5. April 2012 12:56
  • Hallo Fugu05,

    das Ergebniss ist soweit korrekt, bis auf die principal_id. Auf Server 2 hast Du die Anmeldung sa, auf dem Server 1 jedoch eine andere Anmeldung. Schau mal mit:

    SELECT *
    FROM sys.server_principals

    welche Anmeldung sich dahinter versteckt und ob diese auch über die notwendigen Rechte verfügt. In diesem Falle ist es vermutlich die CONNECT Berechtigung.


    Gruß Falk
    Blog Falk Krahl


    • Bearbeitet Falk Krahl Donnerstag, 5. April 2012 15:04
    Donnerstag, 5. April 2012 14:34
  • Hallo Falk,

    weisst Du wie man das ändern kann, wen Prinzipal und Mirror auf unterschiedliche Principals_ID laufen?

    Danke

    Gruß

    Markus

    Donnerstag, 12. April 2012 07:42
  • Hallo Markus,
    bei mir laufen die auch mit unterschiedlichen Principal_IDs. Dahinter verbergen sich ja z. B. Windows-Konten und die ID hat eigentlich keine Aussagekraft bzgl. der existierenden Berechtigungen. Schau mal nach, wie von Falk vorgeschlagen, welche Konten sich hinter der Principal_ID verbergen und setze für diese Konten auf dem anderen Server die richtigen Berechtigungen.

    Einen schönen Tag noch,
    Christoph
    --
    Microsoft SQL Server MVP
    www.insidesql.org/blogs/cmu

    Donnerstag, 12. April 2012 13:06
    Beantworter
  • Hallo Markus,

    so wie Christoph schon schrieb, sind die Berechtigungen der einzelnen Prinzipal_ID's ausschlaggebend. Es muß nicht die gleiche Prinzipal_ID sein.


    Gruß Falk
    Blog Falk Krahl

    Freitag, 13. April 2012 18:40