locked
WSUS - Steuerung Neustart nach Updates RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich suche nach einer Möglichkeit das Nutzer, nachdem Updates über den WSUS installiert wurden, den notwendigen Neustart maximal 3 mal verschieben können und danach zum Neustart gezwungen werden. Bisher habe ich keine passende GPO gefunden. Habt ihr hier eine Idee?

    Danke & Gruß
    Marcel


    • Bearbeitet Marcel_H Sonntag, 26. Juli 2015 09:43
    Sonntag, 26. Juli 2015 09:06

Antworten

  • Hi Marcel,

    es ist die Frage, was Du genau damit erreichen möchtest. Evtl. lässt sich das auch anders bewerkstelligen. Das liest sich so, als laufen bei Euch die Rechner 24x7, so dass niemals ein Neustart passiert, wenn man die User nicht dazu zwingt. :-)

    Könnte man natürlich auch über einen Task steuern, der den Rechner einmal nachts neu startet.


    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Dienstag, 28. Juli 2015 06:41
  • Am 28.07.2015 schrieb Marcel_H:

    Nein die Clients laufen nicht 24x7. Ich möchte nur sicher gehen das kritische Updates, wie z.B. das letzte Woche, vollständig installiert werden wozu meistens auch ein Neustart gehört. Diesen zögern viele Nutzer oft mehrere Tage hinaus. Um dies zu umgehen hatte ich gehofft das es die Möglichkeit per WSUS-GPO gibt, die Nutzer quasi zum "freiwilligen" Neustart zu zwingen.

    Du kannst ein soziales Problem nicht mit Technik erschlagen. Sprich
    mit den Leuten und versuch ihnen klarzumachen wie wichtig es ist,
    täglich den Rechner abzuschalten. Mehrmals sprechen, erst dann

    Ein Task gesteuerter Neustart ist für mich nicht die Lösung, da hierbei eventuell geöffnete Dokumente geschlossen werden ohne vorheriges Speichern.

    per Script die Rechner mind. einmal pro Woche um Mitternacht
    abschalten. Manche User lernen nur durch Schmerzen.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum Local Update Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Dienstag, 28. Juli 2015 19:59

Alle Antworten

  • Am 26.07.2015 schrieb Marcel_H:

    ich suche nach einer Möglichkeit das Nutzer, nachdem Updates über den WSUS installiert wurden, den notwendigen Neustart maximal 3 mal verschieben können und danach zum Neustart gezwungen werden. Bisher habe ich keine passende GPO gefunden. Habt ihr hier eine Idee?

    Gibt es nicht. Hattest Du das nicht auch schon auf wsus.de gefragt?


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum Local Update Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Montag, 27. Juli 2015 21:00
  • Hi Marcel,

    es ist die Frage, was Du genau damit erreichen möchtest. Evtl. lässt sich das auch anders bewerkstelligen. Das liest sich so, als laufen bei Euch die Rechner 24x7, so dass niemals ein Neustart passiert, wenn man die User nicht dazu zwingt. :-)

    Könnte man natürlich auch über einen Task steuern, der den Rechner einmal nachts neu startet.


    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Dienstag, 28. Juli 2015 06:41
  • Am 26.07.2015 schrieb Marcel_H:

    ich suche nach einer Möglichkeit das Nutzer, nachdem Updates über den WSUS installiert wurden, den notwendigen Neustart maximal 3 mal verschieben können und danach zum Neustart gezwungen werden. Bisher habe ich keine passende GPO gefunden. Habt ihr hier eine Idee?

    Gibt es nicht. Hattest Du das nicht auch schon auf wsus.de gefragt?


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum Local Update Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Nein habe ich nicht. Bin da nicht angemeldet.

    @ Ben
    Nein die Clients laufen nicht 24x7. Ich möchte nur sicher gehen das kritische Updates, wie z.B. das letzte Woche, vollständig installiert werden wozu meistens auch ein Neustart gehört. Diesen zögern viele Nutzer oft mehrere Tage hinaus. Um dies zu umgehen hatte ich gehofft das es die Möglichkeit per WSUS-GPO gibt, die Nutzer quasi zum "freiwilligen" Neustart zu zwingen.

    Ein Task gesteuerter Neustart ist für mich nicht die Lösung, da hierbei eventuell geöffnete Dokumente geschlossen werden ohne vorheriges Speichern.

    Gruß
    Marcel

    Dienstag, 28. Juli 2015 14:53
  • Am 28.07.2015 schrieb Marcel_H:

    Nein die Clients laufen nicht 24x7. Ich möchte nur sicher gehen das kritische Updates, wie z.B. das letzte Woche, vollständig installiert werden wozu meistens auch ein Neustart gehört. Diesen zögern viele Nutzer oft mehrere Tage hinaus. Um dies zu umgehen hatte ich gehofft das es die Möglichkeit per WSUS-GPO gibt, die Nutzer quasi zum "freiwilligen" Neustart zu zwingen.

    Du kannst ein soziales Problem nicht mit Technik erschlagen. Sprich
    mit den Leuten und versuch ihnen klarzumachen wie wichtig es ist,
    täglich den Rechner abzuschalten. Mehrmals sprechen, erst dann

    Ein Task gesteuerter Neustart ist für mich nicht die Lösung, da hierbei eventuell geöffnete Dokumente geschlossen werden ohne vorheriges Speichern.

    per Script die Rechner mind. einmal pro Woche um Mitternacht
    abschalten. Manche User lernen nur durch Schmerzen.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum Local Update Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Dienstag, 28. Juli 2015 19:59