none
Zeitweise kein Zugriff auf Daten auf Netzlaufwerk - Zugriff verweigert RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Windows 7 Enterprise. Zeitweise!!! ist der Zugriff auf Dateien, welche auf einem Fileserver (2003SP2) liegen nicht möglich. Windows 7 meldet "Zugriff verweigert". Der User hat aber Vollzugriff und ist Besitzer der Dateien. Wenn die Gruppe DomAdmins mit Vollzugriff hinzugefügt wird, kann auch der expliziet aufgeführte User wieder mit den Dateien arbeiten. Nimmt man die Dom Admins raus ist ein Zugriff des Users nur noch zeitweise möglich. Es läuft einige Stunden und plötzlich ist der Zugriff auf die Dateien wieder nicht möglich. Unter "Effektive Berechtigungen" wird angezeigt, dass der User Vollzugriff hat. Der Zugriff von XP Rechnern mit dem User ist problemlos möglich, der von W7 Rechnern nicht.
    Mittwoch, 24. Februar 2010 16:00

Alle Antworten

  • Windows 7 Enterprise. Zeitweise!!! ist der Zugriff auf Dateien, welche auf einem Fileserver (2003SP2) liegen nicht möglich. Windows 7 meldet "Zugriff verweigert". Der User hat aber Vollzugriff und ist Besitzer der Dateien. Wenn die Gruppe DomAdmins mit Vollzugriff hinzugefügt wird, kann auch der expliziert aufgeführte User wieder mit den Dateien arbeiten. Nimmt man die Dom Admins raus ist ein Zugriff des Users nur noch zeitweise möglich. Der User wird aber mit Vollzugriff angezeigt. Es läuft einige Stunden und plötzlich ist der Zugriff auf die Dateien wieder nicht möglich. Es erscheindt die Fehlermeldung "Zugriff verweigert". Unter "Effektive Berechtigungen" wird angezeigt, dass der User Vollzugriff hat!!!!. Der Zugriff von XP Rechnern ist problemlos mit dem User möglich, der von W7 Rechnern nicht, hier erscheint "Zugriff verweigert".
    Mittwoch, 24. Februar 2010 16:04
  • Hi Rambo :-)

    ist der Benutzer ein Domänebenutzer oder lokaler Benutzer auf dem Fileserver? Ist dieser Mitglied der DomAdmins Gruppe?

    Gruß
    Andrei
    Dienstag, 2. März 2010 13:07
    Moderator
  • Hallo Rambo, xD

    ergänzend zu Andrei vielleicht noch

    Umgeleitete Profile?
    SMB-Signing nicht korrekt?

    Hier - W2K3 als DC klappt es vorzüglich, auch keine irgendwie geartete Security Suite auf dem Client im Einsatz - W7-Ulti-64 mit lokalem Profil.

    mfg Michael www.mbormann.de
    Mittwoch, 3. März 2010 12:32