none
RemoteFX / Server 2012 / Windows 7 SP1 VM: RDP-Verbindung schlägt fehl RRS feed

  • Frage

  • Host: Server 2012 mit installierter Rolle "Remotedesktop-Virtualisierungshost", dedizierter RemoteFX-fähiger Grafikkarte, VM mit Windows 7 SP1 inkl. installierter Patches KB2592687-x64 und KB2574819-x64.

    Ziel: RDP-Verbindung zur RemoteFX-aktivierter Win 7 VM mittels Win8 PC.

    Problem: Solange die RemoteFX-Grafikkarte in den Einstellungen der Win 7 VM nicht hinzugefügt wurde, kann eine normale RDP-Verbindung zur Win7 VM aufgebaut werden. Nach Hinzufügen der virtuellen FX-Grafikkarte in den Einstellungen der Win7 VM kommt es beim Aufbau einer RDP-Verbindung vom Win8 PC während der Phase "Ermittlung der Netzwergeschwindigkeit" zu folgender Fehlermeldung: "“Die Sitzung wurde wegen einem Lizenzprotokollfehler abgebrochen."

    Wird die FX-Grafikkarte in den Einstellungen der Win7 VM wieder entfernt, kann wieder eine RDP-Verbindung zu dieser VM aufgebaut werden.

    Die RemoteFX-Einrichtung wurde nach folgender Beschreibung vorgenommen: Link

    Welche Komponente fehlt hier, um die Verbindung zur RemoteFX-enabled Win7 VM herstellen zu können?

    Besten Dank für jeden Tipp!

    Mittwoch, 19. Juni 2013 01:36

Antworten

  • Hallo Alex,

    Danke für die Nachfrage.

    Zwischenzeitlich hat sich das Problem gelöst. Offenbar kommt diese kryptische Meldung dann, wenn es sich bei der VM nicht um eine "Windows 8 Enterprise"-Version handelt. Das ist schade. So wird der Weg vielen kleineren potenziellen Kunden versperrt, diese Technik nutzen zu können.

    Die Performance ist im Vergleich zum normalen RDP schon ein großer Unterschied. Wenngleich Full-HD Videos und Google-Earth immer noch nicht perfekt gerendert werden, Stichwort Mikroruckler und kleine Zeitversätze. Insgesamt jedoch ein deutlicher Fortschritt.

    Microsoft sollte die vGPU auch kleineren VDI-Umgebungen ermöglichen und die Funktion zumindest mit Win 8 Pro VMs freigeben, besser auch noch mit Win 7 Pro VMs.


    • Bearbeitet Techtalker Dienstag, 25. Juni 2013 20:36 Änderung
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Mittwoch, 26. Juni 2013 08:22
    Dienstag, 25. Juni 2013 09:39

Alle Antworten

  • Liegts daran?

     FIX: “Die Sitzung wurde wegen einem Lizenzprotokollfehler abgebrochen”
    http://blog.sbsfaq.de/post/2011/02/15/FIX-e2809cDie-Sitzung-wurde-wegen-einem-Lizenzprotokollfehler-abgebrochene2809d.aspx

    --

    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    D-10365 Berlin


    Mittwoch, 19. Juni 2013 07:02
  • @Tobias

    Danke für den Tipp, genau das hatte ich auch schon versucht. Allerdings blieb die Maßnahme ohne Wirkung, d.h. der Fehler besteht weiterhin.

    Mittwoch, 19. Juni 2013 07:14
  • Hallo Alex,

    Danke für die Nachfrage.

    Zwischenzeitlich hat sich das Problem gelöst. Offenbar kommt diese kryptische Meldung dann, wenn es sich bei der VM nicht um eine "Windows 8 Enterprise"-Version handelt. Das ist schade. So wird der Weg vielen kleineren potenziellen Kunden versperrt, diese Technik nutzen zu können.

    Die Performance ist im Vergleich zum normalen RDP schon ein großer Unterschied. Wenngleich Full-HD Videos und Google-Earth immer noch nicht perfekt gerendert werden, Stichwort Mikroruckler und kleine Zeitversätze. Insgesamt jedoch ein deutlicher Fortschritt.

    Microsoft sollte die vGPU auch kleineren VDI-Umgebungen ermöglichen und die Funktion zumindest mit Win 8 Pro VMs freigeben, besser auch noch mit Win 7 Pro VMs.


    • Bearbeitet Techtalker Dienstag, 25. Juni 2013 20:36 Änderung
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Mittwoch, 26. Juni 2013 08:22
    Dienstag, 25. Juni 2013 09:39
  • Ich hoffe ich kann den Beitrag wieder etwas aufleben lassen.

    Ich habe genau das selbe Problem und werde mit Windows 8 Enterprise testen.

    Meine andere Frage ist aber, geht die RemoteFX Geschichte einfach so ohne weiter Lizenzschlüßel? Da die Fehlermeldung ja darauf hinweißt. Muss man für RemoteFX noch irgendwelche Lizenzen Aktivieren? Stichwort Session Host und Lizenzserver???

    Vielen Dank im voraus

    Montag, 3. November 2014 07:29
  • Hallo,

    RemoteFX zieht (leider) einen ganzen Rattenschwanz an Voraussetzungen nach sich. Die Erforderniss eines "Windows 8.x Enterprise" Gasts hatte ich vorstehend bereits genannt. Hinzu kommt, daß auf dem beherbergenden Host die Rolle "Remotedesktopserver" konfiguriert sein muss, inkl. RDH-Lizenzserver (der auf einer separaten Maschine bereitgestellt werden sollte, nicht auf dem Host).

    Microsoft hat die Messlatte für RemoteFX gerade für kleinere, an Innovation interessierten Firmen aus meiner Sicht viel zu hoch gelegt. In diese Nische springen Firmen wie z.B. "Thinstuff", die mit ihren Produkten zu wesentlich geringeren Voraussetzungen und Kosten die Nutzung von z.B. RemoteFX ermöglichen.

    Irritierend übrigens die Information, daß Microsoft sich von der RemoteFX-Technologie zugunsten einer ganz neuen Beschleunigertechnologie wieder abwenden möchte. Deshalb haben wir unsere möglichen RemoteFX Projekte erst einmal auf Eis gelegt.

    Viele Grüße

    • Als Antwort vorgeschlagen Steven-1986 Dienstag, 4. November 2014 06:20
    Montag, 3. November 2014 11:16
  • Ich glaube ich habe es mit der Lizenz Geschichte noch nicht so ganz verstanden.

    Also, ich als Privat Person kann unter meinem Server ohne diese Lizenzen nichts mit RemoteFX anfangen. Richtig?

    Kann ich denn überhaupt diese Lizenz Geschichte einrichten? Aktiviert ist mein Lizenzserver ja eine ID habe ich auch, aber wie es weiter geht mit Clients einfügen macht mir schwirigkeiten.

    Dann habe ich gelesen das der Lizenzserver in einer Domain sein muss? wie du schon schreibst auf einem anderen Server. Richtig?

    Ich habe zwar im Internet Anleitungen gefunden, aber in diesen Anleitungen sind sie alle unterschiedlich herran gegangen.

    Könnte man sich irgendwo zu diesem Thema belesen?

    Vielen Dank im voraus

    Dienstag, 4. November 2014 11:45
  • Der RDS-Lizenzserver sollte auf einem separaten Server installiert werden, der Mitglied einer Domäne ist. Nach spätestens 120 Tagen muß der RDS-Lizenzserver eingerichtet und mit entsprechenden Lizenzen bestückt worden sein. Innerhalb der ersten 120 Tage nach Aktivierung der RDS-Rolle besteht diese Notwendigkeit nicht, alle Dienste funktionieren zunächst mit der temporären Lizenz ohne einen Lizenzserver.

    Antworten auf Ihre Fragen und weiterführende Links finden Sie außerdem in folgenden Beiträgen:

    - RemoteFX vGPU Installation in Windows Server 2012

    - Terminal-Server (RD Session Host) in Windows Server 2012 installieren



    • Bearbeitet Techtalker Dienstag, 4. November 2014 16:02
    • Als Antwort vorgeschlagen Steven-1986 Mittwoch, 5. November 2014 05:45
    Dienstag, 4. November 2014 16:02
  • Hallo Leute,

    ich hoffe ich kann den Thrad noch einmal verwenden.

    Ich habe jetzt soweit alles zum laufen bekommen.

    Aber eine Frage habe ich noch, kann man der RemoteFX Geschichte mehr Grafikkarten Speicher zuweisen?

    Das Problem liegt bei mir als bsp. beim abspielen von Videos.

    Der Server ist ein Intel Core i7 "Devils Canyon" mit 4GHz und 4 Kernen mit Kernverdopplung.

    8GB Arbeitsspeicher

    Die Grafikkarte für RemoteFX, ist zum Testen eine Nvidia GTX680 mit 2GB Ram

    Die Treiber sind alle aktuell und es gibt keine Fehler.

    In der VM wird die RemoteFX als Grafkkarte angezeigt und unter Hyper-V ist auch alles ok.

    Die Test VM hat 3GB Arbeitsspeicher und 4 Prozessoren bekommen.

    Zum testen habe ich sie auf 1920x1200 eingestellt. Wundersammerweise verwendet er dann nur 140mb des Speichers der Grafikkarte.

    Die VM ist Windows 8.1 Enterprise und ich habe es auf einem "normalen" Laptop versucht der per 1GB Lan angeschlossen war.

    Das Video abspielen war ok, bis auf das es nicht flüssig war und ab und zu gestockt hat, das Viedeo war ein Full HD Video.

    Jetzt meine Frage, kann man an RemoteFX noch etwas ändern um das ruckeln komplett weg zu bekommen, oder liegt es an der Hardware oder Einstellung?

    Vielen Dank im voraus


    • Bearbeitet Steven-1986 Montag, 24. November 2014 15:42
    Montag, 24. November 2014 15:11