none
Standard E-Mail Konto kann nicht geöffnet werden RRS feed

  • Frage

  • Hallo Leute,

    ich habe bei einem Kunden von uns folgendes Problem:

    Gegeben war: Server SBS 2003 und Exchange 2003

    Jetzt ist: 2 Server 2012 R2 Standard (VMs) und Exchange 2013.

    Exchange 2013 läuft natürlich auf einem Server 2012. 

    Da es nur Probleme bei der Deinstallation von Exchange 2003 gab, hab ich beschlossen den neuen Exchange in eine andere Domäne zu installieren, nennen wir sie einfach mal domain2. Der andere Server 2012 läuft auf domain1. SBS2003 und Ex2003 ist schon abgeschaltet und es funktioniert alles einwandfrei.

    Wenn ich die Clients (verbunden mit domain1) in Outlook mit Exchange (auf domain2) einrichte, klappt alles ganz gut bis ich Outlook öffnen will. Dann erhalte ich nämlich folgende Fehlermeldung:  "Ihre standard-E-Mail-Ordner können nicht geöffnet werden. Bevor Sie Ihre Ordner mit Ihrer Outlook-Datendatei(.ost) synchronisieren können, müssen Sie eine Verbindung mit Microsoft Exchange mit ihrem aktuellen profil herstellen"

    In Systemsteuerung -> e-Mail hab ich das Exchangekonto auch unter einem neuen Profil angelegt, brachte keine Änderung. Wenn ich den Cache-Modus deaktiviere, bekomme ich eine andere aber ähnliche Fehlermeldung.

    Loggen sich die Clients über OWA ein, klappt alles. Man kann e-Mails empfangen und senden. Lediglich das Outlook macht Schwierigkeiten.

    Hatte jemand schon Mal dieses Problem, kennt eine Lösung oder kennt einen anderen Weg sich mit den Client auf den Exchange zu verbinden in eine andere Domäne?

    Bin für jeden Tipp dankbar da ich gerade echt nicht mehr weiterkomme.

    Chris


    Montag, 1. Juni 2015 12:37

Antworten

  • Moin,

    was bedeutet denn "andere Domain" genau - Mail-Domäne - AD-Domäne  AD-Forest?

    Welche Exchange-Version ist denn genau installiert?

    Welche Server sind denn nun mit was installiert?

    Können sich die Clients ohne Zertifikatsfehler verbinden?

    Sind alle URLs für OAB/EWS und Autodiscover angepasst?

    Ist DNS entsprechend angepasst?


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Montag, 1. Juni 2015 14:16