none
[Excel 2016] Bedingte Formatierung Min Wert

    Frage

  • Hi Community,

    für ein Seifenkistenrennen am Samstag möchte ich eine Zeitentabelle in Excel machen. Es werden zwei Läufe gefahren und die Summe der beiden Zeiten entscheidet über den Sieg. Ich wollte jetzt eine Tabelle mit einer bedingten Formatierung so gestalten, dass mir immer die schnellste Zeit farblich hervorgehoben wird. Das Problem dabei ist, dass sobald ich die Formel mit der Summe der beiden Laufzeiten in die Spalte der Endergebnisse nach unten bis zum letzten Teilnehmer durchziehe, habe ich überall erstmal 00:00:00 drinnen stehen, was natürlich jede schnelle Zeit ad absurdum führt. Da bleiben die noch nicht gefahrenen Teilnehmer solange farblich hervorgehoben, bis alle Teilnehmer eine gezeitete Fahrt haben:

    Lösche ich die ungezeiteten Werte raus, lösche ich scheinbar auch die Formeln darunter. Kann ich das irgendwie elegant umgehen?

    Thx & Bye Tom


    Donnerstag, 27. September 2018 12:02

Antworten

  • Servus,

    ich hab das jetzt abgefangen mit einer Abfrage in der bedingten Formatierung nach Werten größer Null:

    =MIN(WENN($F$4:$F$25>0;$F$4:$F$25))
    =MIN(WENN($E$4:$E$25>0;$E$4:$E$25))
    =MIN(WENN($D$4:$D$25>0;$D$4:$D$25))
    
    =MIN(WENN($K$4:$K$25>0;$K$4:$K$25))
    =MIN(WENN($L$4:$L$25>0;$L$4:$L$25))
    =MIN(WENN($M$4:$M$25>0;$M$4:$M$25))

    Thx & Bye Tom

    Freitag, 28. September 2018 20:32

Alle Antworten

  • Versuche es mal mit SUMMEWENN. Mittels Funktion ISTLEER kannst du prüfen, ob schon was erfasst wurde, oder anders herum per NICHT(ISTLEER(...)), ob eben nichts drin steht.
    Donnerstag, 27. September 2018 13:57
  • Servus,

    >Versuche es mal mit SUMMEWENN. Mittels Funktion ISTLEER kannst du prüfen, ob schon was erfasst wurde, oder anders herum per NICHT(ISTLEER(...)), ob eben nichts drin steht.

    Puh, das kommt mir jetzt reichlich kompliziert vor. Bei Excel für PC gibt es die Möglichkeit die Inhalte einer Zelle zu löschen und die Formeln aber behalten[1]. Die finde ich bei Mac nur nicht, dass scheint mir doch eine Wald- und Wiesenfunktion zu sein, die jedes Excel haben sollte...

    [1] http://www.pctipp.ch/tipps-tricks/kummerkasten/office/artikel/excel-tabelle-leeren-ohne-formeln-zu-loeschen-41616/?forcedesktop=1

    THx & Bye Tom

    Freitag, 28. September 2018 07:05
  • Servus,

    ich hab das jetzt abgefangen mit einer Abfrage in der bedingten Formatierung nach Werten größer Null:

    =MIN(WENN($F$4:$F$25>0;$F$4:$F$25))
    =MIN(WENN($E$4:$E$25>0;$E$4:$E$25))
    =MIN(WENN($D$4:$D$25>0;$D$4:$D$25))
    
    =MIN(WENN($K$4:$K$25>0;$K$4:$K$25))
    =MIN(WENN($L$4:$L$25>0;$L$4:$L$25))
    =MIN(WENN($M$4:$M$25>0;$M$4:$M$25))

    Thx & Bye Tom

    Freitag, 28. September 2018 20:32