none
Langzeit-Planung für Exchange Online/Office365 RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir sind gerade in den Vorbereitungen zu Office 365 und Exchange Online zu wechseln. Wir hatten eigentlich eine Hybrid-Bereitstellung angedacht, mussten nun aber feststellen, dass der Exchange On Premise dabei ja für immer bestehen bleiben muss um die Verzeichnissynchronisation beizubehalten. Unsere Vorstellung war wenn alles umgezogen ist, kommt der weg

    Soll man den dann immer weiter mit updaten oder wie sieht Microsoft das vor?

    Ich konnte dazu keine eindeutigen Aussagen finden. Wir setzen derzeit EXCHANGE 2010 ein und wollen eigentlich keine neue Lizenz mehr anschaffen wenn der in der Cloud ist


    • Bearbeitet Tanzbaerleonid Montag, 17. Juni 2019 12:18 Unklar formuliert
    Montag, 17. Juni 2019 12:16

Alle Antworten

  • Moin,

    ihr müsst euch keine neue Lizenz anschaffen. In eurem O365-Abo ist eine Exchange Server-Lizenz mit dabei. Sie deckt im Moment 2013 und 2016 ab, nicht 2019.

    Ihr könnt euch auch eine andere Lösung überlegen, um die Exchange-relevanten Attribute eurer AD-Objekte zu pflegen, sie wird aber von Microsoft vermutlich nicht supportet sein. Aber letztendlich geht es nur darum. On-premises-AD muss halt das führende Verzeichnis bleiben, damit Single Sign-On funktioniert, und irgendwie müssen die richtigen Informationen in die richtigen Attribute rein. Und da ist ein Exchange Server halt einfacher umzusetzen als irgendein Sondertool ;-)

    Die Idee von Microsoft, so wie ich sie verstanden habe, ist, dass auf kurz oder lang ihr kein lokales AD haben werdet, so dass spätestens dann auch der on-premises-Exchange weg kann. Bis dahin bleibt dieses Konstrukt - oder die Brüder überlegen sich irgendwas anderes.


    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Montag, 17. Juni 2019 12:56
  • Hallo,

    Evgenij hat absolut recht.

    Hier noch ein Link zu einer Microsoft Ignite Session, welches genau deine Frage behandelt.
    Ich denke, damit sollten all deine Fragen beantwortet werden:

    https://myignite.techcommunity.microsoft.com/sessions/66438?source=sessions


    Gruss Drago

    Dienstag, 18. Juni 2019 07:59
  • Vielen Dank für die Antworten

    Aktuell geht es für uns in die Richtung dann auf SSO zu verzichten

    Donnerstag, 11. Juli 2019 15:22