none
Serienbrief mit dynamischer Tabelle (Word 2002) RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen, ich stehe gerade vor einem groooooßen Rätsel... Mein Problem ist Folgendes:

    Ich habe ein Worddokument und als Quelldatei eine Exceltabelle.

    Das Worddokument ist ein Anschreiben mit ganz normalen Serienbrieffunktionen. Auf Seite 2 soll dann eine Tabelle ausgefüllt werden, die Zeilenanzahl soll aber variieren.

    In der Exceldatei gibt es die Spalte die Spalte Name und Vertragsnummer. Wenn der Name gleich ist, soll die Vertragsnummer aus Zeile 1 in die Tabelle eingefügt werden. Wenn in Zeile 2 Name immernoch wie 1 ist, dann soll Tabellenzeile hinzugefügt werden. Ist der Name in Zeile 3 aber ein andere als in der vorigen Zeile, dann soll ein neues Anschreiben erstellt werden, wieder mit einer eigenen Tabelle.. usw..

    Ich habe leider gar keinen Plan, wie ich das anstellen soll, dass Word ein neues Dokument beginnt, sobald der Name in der neuen Zeile ungleich der vorigen Zeile ist. Kann mir jemand helfen????


    • Bearbeitet Dundine Dienstag, 22. Mai 2012 20:59
    Dienstag, 22. Mai 2012 20:58

Alle Antworten

  • Hallo,

    Dein Vorhaben klingt nicht unmöglich :-) Wie soll denn die Hilfe aussehen? Willst Du eine fertige Lösung oder selber Hand anlegen?? Du kannst sehr viel lernen indem Du mit dem Makrorekorder arbeitest. Makrorekorder starten und einfach die gewünschten Tätigkeiten ausführen. Du hast von Word aus Zugriff auf Excel und umgekehrt. Du kannst also die Abhängigkeit in Excel prüfen und dann in Word darauf reagieren. Ganz Allgemein gesprochen. Für alles Weitere müsstest Du schon konkreter werden.

    Gruß

    Viktor

    Mittwoch, 23. Mai 2012 07:57