none
Automatisches Zuweisen von Laufwerkspfaden RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    nach der Installation eines Kartenlesers müssen die "Laufwerke" manuell unter "Datenträgerverwaltung" einem Pfad zugeordnet werden, um Überschneidungen mit "normalen" Netzlaufwerken zu vermeiden. Dabei wird bei jedem Volume der Laufwerksbuchstabe, der bei der Installation automatisch zugewiesen wurde, gelöscht und danach ein Laufwerkspfad ausgewählt.

    Wisst ihr, was ich meine? Meine Frage ist: geht das nicht automatisch über GPO oder per Skript (VBS oder WSH)?


    • Bearbeitet -honeybee- Dienstag, 17. Juli 2012 09:33
    Dienstag, 17. Juli 2012 09:32

Antworten

  • Am 17.07.2012 11:32, schrieb golfinho170:
    > Wisst ihr, was ich meine? Meine Frage ist: geht das nicht automatisch
    > über GPO oder per Skript (VBS oder WSH)?
     
    das kannst du in einer Batch mit diskpart und assign lösen.
     
    Tschö
    Mark
     
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    Homepage:       www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:       www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
    NetworkTrayTool www.gruppenrichtlinien.de/tools/Networktraytool.htm
     
    • Als Antwort markiert -honeybee- Dienstag, 17. Juli 2012 13:27
    Dienstag, 17. Juli 2012 11:23

Alle Antworten

  • Am 17.07.2012 11:32, schrieb golfinho170:
    > Wisst ihr, was ich meine? Meine Frage ist: geht das nicht automatisch
    > über GPO oder per Skript (VBS oder WSH)?
     
    das kannst du in einer Batch mit diskpart und assign lösen.
     
    Tschö
    Mark
     
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    Homepage:       www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:       www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
    NetworkTrayTool www.gruppenrichtlinien.de/tools/Networktraytool.htm
     
    • Als Antwort markiert -honeybee- Dienstag, 17. Juli 2012 13:27
    Dienstag, 17. Juli 2012 11:23
  • Hallo,

    kannst du das Problem noch etwas genauer beschreiben?
    Warum ist es notwendig die Buchstaben neu zuzuordnen?

    Tritt dieses Verhalten auch auf, wenn Automount nicht aktiviert ist?
    (diskpart automount disable)


    MVP Group Policy - Mythen, Insiderinfos und Troubleshooting zum Thema GPOs: Let's go, use GPO!

    Dienstag, 17. Juli 2012 12:30
    Beantworter
  • Hallo,

    Mark hat das Problem verstanden. Vielen Dank für den Tipp, Mark.

    Dienstag, 17. Juli 2012 13:27
  • Auch wenn Mark mich jetzt wieder hassen wird: Schau Dir mal USBDLM an -
    der unterdrückt zuverlässig Laufwerksbuchstaben für Kartenleser, in
    denen nichts drinsteckt, und vergibt nach Bedarf freie Buchstaben bei
    Einlegen einer Karte. Funktioniert absolut zuverlässig...
     
     
    Nicht immer führen GPOs zum Ziel ;-)
     
    Aber immerhin: USBDLM ist ein MSI-Paket, das Du per GPO verteilen
    kannst, und es braucht eine INI-Datei, die Du per Group Policy
    Preferences erstellen/updaten kannst.
     
    mfg Martin
     

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    Wenn meine Antwort hilfreich war, freue ich mich über eine Bewertung! If my answer was helpful, I'm glad about a rating!
    Dienstag, 17. Juli 2012 19:55
    Beantworter