none
Probleme mit APSX Dateien in Chrome

    Frage

  • Hallo zusammen,

    um beim Aufruf von HTML-Seiten mit einem Browser von einem Sharepoint nicht das Download Fenster angezeigt zu bekommen, verwende ich den Workaround die Dateinen von *.html in *.apsx umzubennen. Das Funktioniert einwandfrei mit Firefox und Internet Explorer. Ruft man die Seiten allerdings mit Goole Chrome auf, erhält man eine Fehlermeldung:

    The webpage at https://xxx/yyy.aspx might be temporarily down or it may have moved permanently to a new web address.

    Die Fehlermeldung ist allerdings falsch. Zur selben Zeit funktioniert die Seite mit Firefox / Internet Explorer.

    Gibt es hierfür eine Lösung? Danke.

    Mit freundlichen Grüßen
    MichaGue

    Freitag, 13. April 2018 12:25

Antworten

Alle Antworten

  • Hi,

    schau bitte mal über die Developer Tools in Chrome (F12 drücken) oder etwas anderes wie bspw. Fiddler, welche Antwort vom Server beim Aufruf im Chrome kommt. Hierbei sind sowohl die Header als auch der Inhalt wichtig.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

    Freitag, 13. April 2018 13:50
  • Hallo,
    vielen Dank für die Rückmeldung.

    Die ASPX-Datei wird in einem Inline Frame der eigentlichen HTML-Seite nachgeladen. Edge und Firefox haben damit kein Problem. Chrom ezeigt in der Konsole folgenden Fehler:

    Die Ursache des angezeigten Fehlers liegt aber nicht in der inline eingefügten ASPX-Seite. Entferne ich das inline Frame lädt Chrome den "HTML-Rahmen" ohne Probleme.

    Gruß Michael

    Mittwoch, 2. Mai 2018 07:26