none
Outlook-Express-/Hotmail-Dateien unter Win7

    Frage

  • Hallo,

    unter XP hatte Outlook Express im Einsatz, um mit den E-Mails auf meinem Hotmail-Konto arbeiten zu können. Im Webinterface kann man nämlich die E-Mails zwar ausdrucken, aber nicht auf Festplatte speichern. Ferner habe ich verschiedene Mails in selbst erstellten Unterordnern, die unter Outlook Express sichtbar waren, aber nicht unter Thunderbird, mit dem ich sonst die E-Mails abhole.

    Ich habe die Outlook-Express-Dateien (Posteingang, Gelöscht usw.) auf CD gesichert. Gibt es ein Programm, mit dem ich die dort gespeicherten E-Mails lesen, speichern oder ausdrucken kann?

    Grüße
    rifo
    Montag, 30. November 2009 17:30

Antworten

  • Ich danke allen, die versucht haben, mir zu helfen. Als ich schrieb, unter OE hätte ich den in einem im Webinterface von Hotmail erstellten Ordner sowie die Dateien darin sehen können, hat mir offenbar die Erinnerung einen Streich gespielt. Denn als ich die OE-Datenbanken in den TB importierte, war dieser Ordner nicht vorhanden.

    Also habe ich im Webinterface die Dateien in den Posteingang verschoben und mit TB abgeholt. Zwar haben die Filterregeln einige von ihnen in diverse Ordner in TB verteilt, aber da der Status zum Glück von Gelesen auf Ungelesen zurückgesetzt wurde (was ich vorher nicht ahnte), kann ich sie leicht finden. :-)

    Grüße
    rifo


    Samstag, 5. Dezember 2009 17:47

Alle Antworten

  • wie haben Sie denn die "Dinge" gesichert? Per drag&drop einzeln? Sint es EML-Dateien?
    Haben Sie XP-Mode?

    Mit http://www.endungen.de/   kann man sich informieren.

    Ihnen bleibt da nicht all zu viel zu Auswahl...



    Lass Euch nicht unterkriegen! Eure Mimatete
    Dienstag, 1. Dezember 2009 17:14
  • Ich habe die Outlook-Express-Dateien (Posteingang, Gelöscht usw.) auf CD gesichert. Gibt es ein Programm, mit dem ich die dort gespeicherten E-Mails lesen, speichern oder ausdrucken kann?

    IMHO Ja. Installiere Windows Live Mail, da kannst Du die Outlook-Express-Dateien importieren.
    Download: http://download.live.com/wlmail
    Helmut Rohrbeck [No Mail] http://www.helmrohr.de/Feedback.htm
    Dienstag, 1. Dezember 2009 22:59
  • Die Dateien, die Outlook Express erzeugt hat, sind offenbar Datenbanken. Sie heßen "Hotmail - Gelöschte Objekte.dbx", "Hotmail - Meine Mails.dbx" usw.

    Ich hoffe, diese kann Windows Live Mail ebenfalls importieren.
    Mittwoch, 2. Dezember 2009 19:59
  • Eigentlich sollte der Thunderbird die Outlook Express-Dbx-Dateien auch importieren können. Das mal probiert (Menü "Extras->Importieren")?

    Zum von Helmut vorgeschlagenen Windows Live Mail: das schafft den Import bei intakten OLE-Dateien ebenfalls. Allerdings hatte ich mit diesem Produkt nach ca. 3 Monaten Produktiveinsatz extrem viele Fehler (im Mail-Store, aufhängen etc.)

    Bin aus o. g. Gründen zwischenzeitlich zu Thunderbird Portable gewechselt. Hat nicht nur den Vorteil, im Netzwerk von allen momentan laufenden Maschinen aufrufbar zu sein. Sondern Thunderbird gibt es auch für Max OS X und Linux, was mir stark entgegen kommt (obwohl ich bestimmte Windows Live Mail-Bedienfunktionen im Thunderbird vermisse).
    Gruß, G. Born - Blogs: http://blog.borncity.com
    Donnerstag, 3. Dezember 2009 08:28
  • Ja. Kann es.
    Helmut Rohrbeck [No Mail] http://www.helmrohr.de/Feedback.htm
    Donnerstag, 3. Dezember 2009 23:16
  • Gibt es ein Programm, mit dem ich die dort gespeicherten E-Mails lesen, speichern oder ausdrucken kann?
    Das von Vista her bekannte "Windows Mail" kann man mit Tricks unter Windows 7 reanimieren. Dieses kann Outlook Express Konto-Daten und eMails importieren.
    Samstag, 5. Dezember 2009 12:34
  • Ich habe mit Thunderbird die OE-Dateien importiert, jedoch war der Ordner mit den gewünschten Dateien nicht dabei. Den hatte ich unter Hotmail erstellt, aber nicht unter OE.

    Live Mail hatte ich voriges Jahr auch mal installiert, hatte aber dann Probleme mit anderen Programmen und XP (kann mich nicht mehr genau erinnern) und habe dann Live Mail wieder runtergeworfen. Deshalb werde ich es auch nicht mehr installieren.

    Grüße
    rifo
    Samstag, 5. Dezember 2009 17:32
  • Danke für die Info. Wegen Vorbehalten gegen dieses Programm, , die ich in meiner Antwort an GBorn spezifiziert habe, werde ich es aber nicht installieren. Ich habe einen anderen Weg gewählt.

    Grüße
    rifo
    Samstag, 5. Dezember 2009 17:35
  • Danke für den Tipp. Ich habe mittlerweile einen anderen Weg gewählt, bei dem ich kein Programm installieren muss.

    Grüße
    rifo
    Samstag, 5. Dezember 2009 17:37
  • Ich danke allen, die versucht haben, mir zu helfen. Als ich schrieb, unter OE hätte ich den in einem im Webinterface von Hotmail erstellten Ordner sowie die Dateien darin sehen können, hat mir offenbar die Erinnerung einen Streich gespielt. Denn als ich die OE-Datenbanken in den TB importierte, war dieser Ordner nicht vorhanden.

    Also habe ich im Webinterface die Dateien in den Posteingang verschoben und mit TB abgeholt. Zwar haben die Filterregeln einige von ihnen in diverse Ordner in TB verteilt, aber da der Status zum Glück von Gelesen auf Ungelesen zurückgesetzt wurde (was ich vorher nicht ahnte), kann ich sie leicht finden. :-)

    Grüße
    rifo


    Samstag, 5. Dezember 2009 17:47