none
OWA + ActiveSynch für Ressourcen deaktivieren ? RRS feed

  • Frage

  • Wir haben einen Exchange2010 und auf diesem via GUI diverse Ressourcen (Kfz, Räume) definiert. Beim Überprüfen ist uns aufgefallen, das bei allen dieser Ressoucen ActiveSync und OWa aktiviert ist.
    Die User sind via Handy/Notebook mit Ihrem Exchange-Konto verbunden (https) bzw. können sich via OWA verbinden.

    Kann man das ActiveSync und OWA für diese Ressourcenpostfächer deaktivieren ? 

    Freitag, 28. Februar 2014 06:30

Antworten

  • Entweder in den Eigenschaften jedes Postfachs einzeln, oder eine neue DB anlegen, die Ressourcen Postfächer dahinverschieben, eine neue ActiveSync Richtlinie für diese DB anlegen und darin alles deaktivieren.

    Ich verstehe aber eigtl. die Frage nicht, sind das nun Ressourcen- oder Benutzerpostfächer? Wenns Ressourcenpostfächer sind kann sich darauf ja eigentlich niemand anderes als die Admins per OWA oder Outlook verbinden da die Zugangsdaten für die Konten nicht bekannt sind, somit ist eigentlich, selbst wenns aktiviert ist, auseschlossen das irgendein User darauf per OWA/AS zugreift.


    freundliche Grüße Thomas

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 11. März 2014 13:22
    Freitag, 28. Februar 2014 09:28
  • Bei richtigen Ressourcenpostfächern sind die AD-User deaktiviert und es könnten höchstens die Leute rauf, die Vollzugriff haben. Allerdings auch nur wie OWA, bei EAS gibt es kein Vollzugriff.

    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 11. März 2014 13:22
    Freitag, 28. Februar 2014 13:19

Alle Antworten

  • Entweder in den Eigenschaften jedes Postfachs einzeln, oder eine neue DB anlegen, die Ressourcen Postfächer dahinverschieben, eine neue ActiveSync Richtlinie für diese DB anlegen und darin alles deaktivieren.

    Ich verstehe aber eigtl. die Frage nicht, sind das nun Ressourcen- oder Benutzerpostfächer? Wenns Ressourcenpostfächer sind kann sich darauf ja eigentlich niemand anderes als die Admins per OWA oder Outlook verbinden da die Zugangsdaten für die Konten nicht bekannt sind, somit ist eigentlich, selbst wenns aktiviert ist, auseschlossen das irgendein User darauf per OWA/AS zugreift.


    freundliche Grüße Thomas

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 11. März 2014 13:22
    Freitag, 28. Februar 2014 09:28
  • Bei richtigen Ressourcenpostfächern sind die AD-User deaktiviert und es könnten höchstens die Leute rauf, die Vollzugriff haben. Allerdings auch nur wie OWA, bei EAS gibt es kein Vollzugriff.

    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 11. März 2014 13:22
    Freitag, 28. Februar 2014 13:19