none
Panasonic PHOTOfunSTUDIO RRS feed

  • Frage

  • Seit der Installation von Windows 7 Home Premium Service Pack 1, Processor Pentium (R) Dual-Core CPU E6300 2.80 Ghz, funktioniert die Software Panasonic VFF0445-S for Windows PHOTOfunSTUDIO 3.0 nicht mehr ordnungsgemäß. Nach der Neuinstallatiion erhalte ich lediglich die Meldung '''' PHOTOhubSTUDIO funktioniert nicht mehr ordnungsgemäß und muß abgestellt werden"""" Das ist es, ich kann das Fotobearbeitungsprogramm nicht mehr verwenden. Eine Unterstützung seitens Panasonic habe ich nicht erhalten, lediglich einen Hinweis, der mich zum Kauf einer neuen Digitalkamera bringen sollte. Bisher konnte ich meine Fotos mit dem Panasonicc Photo-Player DWM-SPD1 bearbeiten u nd auch direkt am Bildschirm meines Fernsehgerätes betrachten. Voraussetzung dazu ist jedoch, dass die Fotos direkt von der Original-Speicherkarte gelesen werden oder aber, dass die Fotos vom PC mit dem Programm PHOTOfunSTUDIO auf die Speicherkarte übertragen werden. Diese Möglichkeit ist jedoch derzeit nicht mehr gegeben, ich würde sie aber auch weiterin gerne nutzen. Da die Unterstützung von PANASONIC ausbleibt, frage ich höflich an, ob mir jemand bei der Lösung dieses Problems behilflich sein kann.

    Besten Dank im voraus und

    freundliche Grüße

    Ludwig Rauscher

     


    Ludwig Rauscher
    Sonntag, 7. August 2011 19:51

Alle Antworten

  • Vielen Dank Onkel Heinz,

    für deine Stellungnahme. Ich habe das Betriebssystem komplett neu aufgesetzt, daher kann ich auch den letzten Wiederherstellungszeitpunkt nicht anwenden. Es ist mir schon bekannt, dass es sehr viele - auch kostenlose - Bildbearbeitungsprogramme gibt. Nur diese helfen in meiner Situation auch nicht weiter, denn wenn ich die Fotodateien nicht mit PHOTOfunSTUDIO von Panasonic auf die Speicherkarte übertrage, können diese vöm Panasonic  Photo-Player DWM-SPD1 nicht wieder gegeben werden.

    Jedenfalls vielen Dank, vielleicht gibt es doch noch einen Weg.

    Ludwig Rauscher


    Ludwig Rauscher
    Sonntag, 7. August 2011 22:18
  • Hallo Onkel Heinz,

    hat etwas gedauert bis ich die Information gefunden habe. Der Panasonic Photo-Player DMW-SPD1 unterstützt JPEG Dateien mit einer maximalen Auflösung von 4.224 x 3.168 Pixel und eine maximale Dateigröße von 9 Megabyte, basierend auf Standard Exif 2.2, DPOF. Bildwiedergabe HD-Ausgang (1080)

    Leider kann ich damit nichts anfangen und ich weiss nicht, welches Bildbearbeitungsprogramm hiefür ebenfalls eingesetzt werden kann. Wenn Du mir einen entsprechenden Hinweis geben könntest, wäre ich sehr froh.

    Freundliche Grüße

    Ludwig Rauscher


    Ludwig Rauscher
    Dienstag, 9. August 2011 08:36
  • Hallo Heinz,

    danke für den Hinweis. Momentan bin ich dabei, mich in der Testversion für 30 Tage im vielseitigen  "Corel PaintShop Photo Pro X3" zurecht zu finden. Werde mich bei Gelegenheit wieder melden.

    Freundliche Grüße

    Ludwig aus Bregenz


    Ludwig Rauscher
    Mittwoch, 10. August 2011 07:11
  • Hallo Heinz,

    inzwischen gibt es PHOTOfunSTUDIO 6.0 - habs zusammen mit einer Kamera gestern bekommen.

    Ist halt 198 MB groß!

    Diese Version läuft zwar auch nicht ganz rund - immer nur einmal nach reboot, aber im XP XP3 Kompatibilitäts Mode scheint es keine Probleme zu geben.

    Wenn Du möchtest, schicke ich Dir eine CD zu.

    Gruss aus Filderstadt

    Louis Quatorze

    Mittwoch, 10. August 2011 16:14
  • Hallo Heinz,

     

    ja, ich meinte natürlich Ludwig - sorry!
    Das mit dem nur 'einmal nach dem Booten' ist "nur" im Win 7 Mode, im XP SP3 komp. Mode, läuft es normal.

    Gruß Louis 

    Freitag, 12. August 2011 05:55
  • Hallo Heinz,

     

    S U P E R,  es funktioniert, bin voll zufrieden. Ich danke Dir ganz herzlich für Deine Unterstützung und die guten Hinweise.

    Nochmals ein recht herzliches Danke

    Ludwig


    Ludwig Rauscher
    Freitag, 12. August 2011 18:59