none
CRM Outlook Plugin - Abstürze, Ladefehler RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir nützen CRM Online über crm4.dynamics.com - sprich da der Server bei MS ist sag ich mal er funktioniert soweit bestens. Allerdings wird meist das Outlook Plugin verwendet. Leider verhält sich das Plugin bei vielen Usern leider sehr ... unkooperativ ;)
    Überall mit Win7 64bit und Office 2007 oder Office 2010 jeweils 32bit. Ansonsten läuft auf den Rechnern nichts besonderes was nicht auch auf den Rechnern läuft bei denen es funktioniert - CRM Online im Browser klappt bei allen.

    Es ist überall richtig installiert (sofern man hier etwas falsch machen kann) und mit dem Rollup 11 gepatcht. Auch die Windows Updates zeigen nichts fehlendes an.

    Bei einem Fall mit Outlook 2007 Enterprise (32bit) auf einem Win7 64bit kommt beim klicken im CRM in Outlook auf "Firmen" ein "Fehler beim laden von CRM" - alle anderen Punkte funktionieren tadellos. Unser externer CRM Experte meinte "Das liegt an MS" und wir sollen den Support kontaktieren. Glaub ich nicht: Bei manchen anderen funktioniert es ja.

    Bei einem anderen stürzt Outlook ein paar Sekunden nach dem starten ab. Auch eine Reinstallation vom Plugin, die Deaktivierung aller anderen Plugins, Löschung aller CRM-Daten die sich im System finden lassen (sowohl als Dateien als auch in der Registry) und die neuinstallation oder ein ganz frisches neues Outlook Profil half nicht. Auch die Löschung der Tempdaten über die Diagnose oder eine Reparatur über die Installation bringt nichts. Wenn das Plugin deaktiviert ist läuft Outlook normal.

    Falls wer Lösungen hat gerne her damit aber meine eigentliche Frage hierzu:

    Kennt jemand einen "idealen" Weg um das Plugin sauber zu deinstallieren und neu aufzuspielen? Irgendein Trick den ich noch nicht gefunden habe?Ich hab so das Gefühl das doch irgendwas irgendwo zurück bleibt und nach der Neuinstallation den gleichen Effekt wie zuvor auslöst.

    Falls noch Infos von Nöten sind liefere ich sie natürlich gerne.

    Vielen Dank und Grüße,
    Tobi

    Dienstag, 20. November 2012 14:52

Antworten

  • Hi Tobi,

    eine nützliche Info wäre eine Einschränkung auf einen client der nicht sauber läuft..

    Der PC der mit CRM arbeitet via Outlook Addin sollte die reuqirements nicht matchen sondern weit übertreffen, ausserdem sollten andere Addins im Outlook abgeschalten werden.

    Auf einem Client wo die Probleme auftreten musst du mal im taskman nachschauen wie die last steigt wenn du im outlookcrmaddin beispielsweise einen kontakt öffnest, meistens haben XP clients die Probleme mit den abstürzen, win7 und 8 läuft meist stabil, da die CPUs neuer sind.

    Nachdem du CRM deinstallierst solltest du aufräumen:C:\Program Files\Microsoft Dynamics CRM ; AppData\Roaming\Microsoft\MSCRM ; AppData\Local\Microsoft\MSCRM

    regedit: unter HLKM%HKLU die keys mit mscrm unter software microsoft löschen

    dann würde ich alle komponenten, soweit diese nicht von andere Software genutzt werden deinstallieren... SQL, visualc++, .net usw..

    Nach einem reboot .net 4 installieren und nach einem weitern wieder CRM


    gruss Daniel Ovadia MBSS - Microsoft Dynamics CRM MCNPS

    • Als Antwort markiert Michael Sulz Montag, 3. Dezember 2012 16:28
    Dienstag, 20. November 2012 15:39

Alle Antworten

  • Hi Tobi,

    eine nützliche Info wäre eine Einschränkung auf einen client der nicht sauber läuft..

    Der PC der mit CRM arbeitet via Outlook Addin sollte die reuqirements nicht matchen sondern weit übertreffen, ausserdem sollten andere Addins im Outlook abgeschalten werden.

    Auf einem Client wo die Probleme auftreten musst du mal im taskman nachschauen wie die last steigt wenn du im outlookcrmaddin beispielsweise einen kontakt öffnest, meistens haben XP clients die Probleme mit den abstürzen, win7 und 8 läuft meist stabil, da die CPUs neuer sind.

    Nachdem du CRM deinstallierst solltest du aufräumen:C:\Program Files\Microsoft Dynamics CRM ; AppData\Roaming\Microsoft\MSCRM ; AppData\Local\Microsoft\MSCRM

    regedit: unter HLKM%HKLU die keys mit mscrm unter software microsoft löschen

    dann würde ich alle komponenten, soweit diese nicht von andere Software genutzt werden deinstallieren... SQL, visualc++, .net usw..

    Nach einem reboot .net 4 installieren und nach einem weitern wieder CRM


    gruss Daniel Ovadia MBSS - Microsoft Dynamics CRM MCNPS

    • Als Antwort markiert Michael Sulz Montag, 3. Dezember 2012 16:28
    Dienstag, 20. November 2012 15:39
  • Hi Daniel,

    vielen Dank das hilft schon mal weiter - ich werde das in Kürze testen und melde mich dann wieder =)


    Mittwoch, 21. November 2012 15:19
  • Nachtrag: Der erste Client der ständig ein .NET Framework Fehler bekam bei jedem klick im Outlook Plugin bei einem CRM Ordner ist gefixed.

    .NET Framework neuinstallieren, CRM-Plugin reparieren brachten kein Erfolg. Aber beides zu löschen inkl. Daten von Daniel erwähnten Pfade/Orte und neu zu installieren hat dann geklappt :)

    Freitag, 23. November 2012 08:51
  • Hi,

    bei zwei weiteren hat es leider nicht geklappt.

    Fall 1:
    Win7 64bit, Office 32bit, CRM Outlook Plugin.
    Versucht: Habe das CRM Plugin + Alle in der CRM-Doku beschriebenen Programm die mitinstalliert werden deinstalliert. Alle Pfade vom CRM gesäubert (wie oben beschrieben). Im Anschluss das ganze neuinstalliert + Rollup11 + alle Windows Updates. Keine weiteren Outlook AddOns am laufen.
    Fehler: Weiterhin geht Outlook normal auf, CRM funktioniert soweit außer wenn man in der Ordnerliste auf Vertrieb -> Firmen klickt. Dort kommt dann eine Fehlermeldung "Fehler beim laden von CRM". Alle anderen Ordner/Punkte funktionieren und laden normal.

    Fall2:

    Win7 64bit, Office 32bit, CRM Outlook Plugin.
    Versucht: Habe das CRM Plugin + Alle in der CRM-Doku beschriebenen Programm die mitinstalliert werden deinstalliert. Alle Pfade vom CRM gesäubert (wie oben beschrieben). Im Anschluss das ganze neuinstalliert + Rollup11 + alle Windows Updates. Keine weiteren Outlook AddOns am laufen.
    Fehler: Beim starten von Outlook crasht Outlook nach ein paar Sekunden.

    Bin für jegliche Tipps dankbar da es langsam wirklich viel Zeit kostet ;)

    Gruß,
    Tobi


    Mittwoch, 5. Dezember 2012 09:11
  • Tobi!

    würde ich in jedem fall auf eine office 64bit gehen!

    Habe oft bei den mischkonstellationen in der vergangenheit das system neu aufsetzen müssen, wenn derjenige noch umbedingt 32bit software über office oder revers ansteuern musste.

    Ein clean install von office 32bit nachdem du alles andere gesäubert, die officepfade aufräumst..

    Sind es click&run office versionen, dann kann es auch an daran liegen, war schonmal 64bit office vorher drauf?

    Es hat mir da auch schonmal ein neues userprofil windows geholfen.

    Hier solltest du tracen und die logs posten um genaueres sagen zu können.


    gruss Daniel Ovadia MBSS - Microsoft Dynamics CRM MCNPS

    Mittwoch, 5. Dezember 2012 09:18
  • Okay Danke - ich hab befürchtet das sowas wie Userprofile neu anlegen und Office neuinstallieren kommt *seufz* Mal sehen ob ich ihnen das Notebook in nächster Zeit blocken kann für den nächsten Versuch.

    Office war in einer anderen Version davor noch nicht drauf - bei Fall 2 war es sogar ein neuer Rechner der nach 2 Wochen mit diesem Problem angefangen hat.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich melde mich bei Neuigkeiten =)

    Mittwoch, 5. Dezember 2012 10:18
  • wenn das so ein office vorinstalliert drauf war, dann liegts an der version die ist meist click2run

    gruss Daniel Ovadia MBSS - Microsoft Dynamics CRM MCNPS

    Mittwoch, 5. Dezember 2012 10:21