none
Aufgabenzuweisung zu Benutzern, die zwar im Sharepoint als Besitzer angemeldet sind, aber keine Mitarbeiter des eigentlichen Unternehmens sind RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe folgendes Problem und bin etwas ratlos:

    Auf meinem Sharepoint sind sowohl Nutzer "meines" Unternehmens als auch externe Nutzer von anderen Unternehmen, die aber auch Besitzerstatus haben. Sharepoint wird für ein Projekt zur unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit genutzt.

    Nun habe ich das Problem, dass Benutzern, die zwar Besitzer von Sharepoint, aber keine Mitarbeiter "meines" Unternehmens sind, keine Aufgaben zugewiesen werden können. Die Personen existieren im angezeigten Adressbuch nicht. 

    Wie kann man das ändern?

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Mittwoch, 11. Dezember 2013 15:53

Antworten

  • Hallo Tanja,

    können die Benutzer an anderen Stellen innerhalb der Site Collection (z.B. in einem Berechtigungsdialog) aufgelöst werden oder gilt das nur für die Task Zuweisung?

    Solche Probleme gibt es meistens wenn keine zweiseitige Vertrauensstellung zwischen 2 unterschiedliche Active Directory Domänen gibt. Bei einer einseitigen Vertrauensstellung sind auf SharePoint-Seite noch ein paar Konfigurationen notwendig.

    http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc263460(v=office.12).aspx

    Andrei

    Mittwoch, 11. Dezember 2013 21:46

Alle Antworten

  • Hallo Tanja,

    können die Benutzer an anderen Stellen innerhalb der Site Collection (z.B. in einem Berechtigungsdialog) aufgelöst werden oder gilt das nur für die Task Zuweisung?

    Solche Probleme gibt es meistens wenn keine zweiseitige Vertrauensstellung zwischen 2 unterschiedliche Active Directory Domänen gibt. Bei einer einseitigen Vertrauensstellung sind auf SharePoint-Seite noch ein paar Konfigurationen notwendig.

    http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc263460(v=office.12).aspx

    Andrei

    Mittwoch, 11. Dezember 2013 21:46
  • Ich kann die Person im kompletten Adressbuch nicht finden. Habe jetzt eine Zuordnung zu einem Kalendereintrag versucht, das funktioniert auch nicht. 

    Kann diese Änderungen in den Vertrauenseinstellungen der Seitenadmin durchführen? Oder muss das sogar vom Admin des Gesamtunternehmens, der abteilungsunabhängig für Sharepoint zuständig ist, geändert werden?

    Danke schon mal!!

    Donnerstag, 12. Dezember 2013 08:26
  • Es wird höchstwahrscheinlich der Unternehmsadmin sein, da diese Befehle auf dem SharePoint Server ausgeführt werden müssen und dieser zusätzlich auch die Vertrauensstellung zwischen den Domänen überprüfen müsste.

    Freitag, 13. Dezember 2013 19:44