none
Outlook 2013 - Beim öffnen eines E-Mail Anhangs springt die geöffnete E-Mail in den Hintergrund der Anwendung RRS feed

  • Frage

  • Hi,

    Wenn ich eine E-Mail unter Outlook 2013 öffne und daraus einen Anhang öffne (nicht in der Vorschau, sondern in der dedizierten Anwendung), dann springt die E-Mail in den Hintergrund hinter das Outlook Hauptfenster. Das nervt spätestens dann wenn ich einen zweiten Anhang in der E-Mail öffnen möchte.

    Gibt es eindeutige Microsoft Quellen, die das als Feature belegen oder kann man das womöglich abstellen?

    Gruß

    Dienstag, 15. Juli 2014 12:05

Alle Antworten

  • Hallo Robert,

    dieses Problem ist bereits in verschiedenen Foren bekannt. Uns sind leider keine Microsoft Quellen bekannt, welche das Verhalten beschreiben. In Outlook gibt es auch keine Einstellungsmöglichkeit, um das beschriebene Verhalten zu ändern. Möglicherweise wird das Verhalten in einer späteren Office-Version behoben.

    Viele Grüße, 
    Sinja Herbertz 
    TechNet Deployment Hotline 

    TechNet Deployment-Hotline

    Disclaimer:

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können. 
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die TechNet Deployment Hotline: http://technet.microsoft.com/de-de/ff959330

    TechNet Deployment-Hotline
    Telefon: 0800-6937233*
    Email: deployment-hotline@escde.net

    * 08:00 – 18:00 Uhr (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen). Kostenfrei aus dem dt. Festnetz, Mobilfunknetz ggfs. abweichend. Anrufer aus Österreich und der Schweiz können die Telefon-Hotline aus technischen Gründen über +49 721 693 7233 zum Tarif für Auslandsverbindungen des jeweiligen Telefonanbieters erreichen.
    Es gelten Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zu Datenschutz und Cookies. Bitte beachten Sie auch die gesonderten Nutzungsbedingungen für die Deployment-Hotline.

    Mittwoch, 16. Juli 2014 10:09
  • Hi Robert,

    hast Du zufällig auch Windows 8 im Einsatz?

    Wie dem auch sei - ich hatte das Problem auch und konnte es wie folgt lösen:
    - Eingabeaufforderung öffnen, folgende Befehle eingeben (jeweils mit "ENTER" bestätigen):

      reg add "HKCU\Control Panel\Desktop" /v ForegroundFlashCount /t REG_DWORD /d 3 /f
      reg add "HKCU\Control Panel\Desktop" /v ForegroundLockTimeout /t REG_DWORD /d 200000 /f

    - PC neu starten

    Vorsicht, wenn Du die Befehle kopierst, da CMD die Anführungszeichen evtl. anders interpretiert (die musst Du dann manuell neu eingeben).

    Details zu "ForegroundFlashCount": http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc957205.aspx
    Details zu "ForegroundLockTimeout:" http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc957208.aspx

    Allerdings kommt das Problem immer wieder, die Ursache konnte ich noch nicht finden.

    Gruß

    Ben

    Mittwoch, 16. Juli 2014 10:50