none
Windows 10 Hardwaresupport - JMICRO SATA-Controller RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    Seit dem Feature-Update 1709 werden Geräte an meinem onboard JMICRO SATA2-Controller (Gigabyte GA-870A-UD3) nicht mehr korrekt angesprochen. Hier ist das zum Glück nur ein optisches Laufwerk. Im Multiboot - unter Windows 7 - funktioniert alles wie gehabt. Unter Win 10 1709 kann ich allerdings keine ISOs mehr auf Disk schreiben. Das Win10 Boardmittel bringt einen Fehler 0x8007045d (möglicherweise vgl dem hier ein E/A-Gerätefehler), ImgBurn sagt direkt "EA-Fehler":

    Irgendwelche Vorschläge außer:

    - Win10 kompatiblen SATA-Controller (z.B. für PCIe) kaufen

    - anderen Onboard Controller verwenden (der ist bereits voll belegt)

    - Treiberupdate - Das JMICRON Treiberpreview für Windows 10 aus dem Microsoft-Updatekatalog ist nur für 32bit Systeme geeignet, Gigabyte stellt keine zusätzlichen Win10 Treiber zur Verfügung und der Standardtreiber funktioniert nicht (siehe oben) - selbst bei JMICRON gibts nix passendes (nur alte Win 8 Treiber - aber die sind auch nicht installierbar.)

    - Win 10 Neuinstallation - die wird bei Verwendung eines Standardtreibers nicht helfen - der 2. Controller läuft auf demselben Treiber und funktioniert,

    Hinweis: Das ISO ist ne Knoppix 8.1 und ist ok, da unter Win 7 brennbar.

    • Bearbeitet Toonforce Freitag, 29. Dezember 2017 11:41
    Freitag, 29. Dezember 2017 11:38

Antworten

  • Tja, wenn der Hersteller die Hardware für Win10 nicht mehr unterstützt hast du tatsächlich ein Problem.
    Die meisten Treiber in Windows werden von den Herstellern und nicht von Microsoft bereitgestellt.

    Also wirst du um einen deiner abgelehnten Vorschläge nicht herumkommen.
    Alternativ (aber keine echte Option) ist, Windows 10 als 32-Bit zu installieren;-), da gibts ja anscheinend einen Treiber.
    Oder auf Windows 8.1 zurück gehen.

    Freitag, 29. Dezember 2017 11:49