none
Migration Site Collection von SharePoint 2010 auf 2013 RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen,

    Ich habe eine produktive und eine Test-Umgebung. In der produktiven Umgebung habe ich SharePoint 2010 und in der Test-Umgebung SharePoint 2013 installiert.

    Ich muss nun eine Site Collection aus der produktiven Umgebung in die Test-Umgebung migrieren. Ich habe die Content-Datenbank gesichert und auf dem neuen SQL-Server wieder hergestellt. Anschliessend habe ich den folgenden Test ausgeführt:

    Test-SPContentDatabase -Name DatabaseName -WebApplication http://webapp.contoso.ch > C:\TestResultsContentDatabase.txt 

    Es sind diverse Fehler vorhanden: MissingSiteDefinition, MissingFeature, MissingSetupFile, MissingWebPart, Configuration

    Kann mir jemand bitte sagen, wie man diese Fehler beheben kann?

    Gruss
    Krisna

    Mittwoch, 4. September 2013 09:19

Antworten

  • Hi,

    für die Migration der Daten musst du einige andere Dinge berücksichtigen.

    Idealerweise hast du 3 Umgebungen da ich davon ausgehe das du in der Produktion die Feature nicht bereinigst für einen Test. Falls du doch Lösungen entfernen kannst brauchst du nur 2.

    2010 Produktion
    2010 Sandbox
    2013 Upgradeserver

    Wenn du eine Contentdatenbank migrieren möchtest, müssen die Umgebungen von den Features her gleich sein.
    das beste ist wenn du dir das Log File schnappst mit den Feature IDs welche geknallt sind und dann schaust, wo und was das für Features sind; Werden diese migriert oder nicht.

    Um die Features auszulesen welche du mitnehmen musst oder welche du löschen musst nutzt du am besten das hier: http://technet.microsoft.com/en-us/library/ff607945.aspx

    Get-SPFeature -Identity DEINE-GUID-HIER

    Pre Upgrade Checkliste für die Migration:
    http://technet.microsoft.com/de-de/library/ff607663.aspx

    Wenn du spezifische Fragen hast, kannst du mich gern fragen

    Viele Grüße

    TIMO


    Only 10 Choices of SharePoint - you love it or not

    Mittwoch, 4. September 2013 13:10
  • Nein du musst es nicht zwanghaft machen, es ist nur sinnvoll wenn du Lösungen deinstallierst - damit Benutzer keine Ausfälle haben oder etwas verloren geht.

    Hinsichtlich deiner Frage: SharePoint 2010 legt die Dateien im 14er Ordner ab.

    C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\web server extensions\14

    2013 legt die im 15er Ordner ab

    C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\web server extensions\15

    Die Lösungen sind dann in der Regel in Ordnern abelegt wie Templates, Layouts.

    Jede Lösung hat im Idealfall einen Ordner wo die Dateien abgelegt sind (Hersteller oder Name der Lösung)

    Die Assemblys dazu liegen im Global Assembly Cache - GAC. (C:\Windows\assembly)

    Wenn du die Installationsdateien der WSP meinst diese liegen im SharePoint DB System.

    Du kannst dir die Lösungen aber extrahieren mittels PowerShell:

    function ExtractAllWSP()
    {
        $farm = Get-SPFarm
    	#WSP File holen aus dem SP
    	Write-Host "Extracting the Solutions"
    
            foreach ($solution in $farm.Solutions)
            {
                $filename =$savetopath + $solution.Name 
                
                $solution.SolutionFile.SaveAs($filename)
                Write-Host "extracted: "$filename
            }
    
        Write-Host "Done extracing!"
        
    }
    
    
    function extractWSPByName($wspsolutionname)
    {
        
    	#Die Farm holen
    	$farm = Get-SPFarm
    	#WSP File holen aus dem SP
    	$wspfile = $farm.Solutions.Item($wspsolutionname).SolutionFile
    	# Datei lokal abspeichern Bsp: D:\installationsdateien\MeineWSP.wsp
    	$wspfile.SaveAs($savetopath + $wspsolutionname)
        
    }
    
    
    # Dein Pfad wo die Dateien gespeichert werden sollen
    $savetopath = "C:\Users\XXXXX\Desktop\"
    
    
    cls
    #Auskommentieren was nicht gebraucht wird. Aktuell zieht er alle Lösungen aus dem SP.
    #Alle Extrahieren
    
    ExtractAllWSP
    
    # Nur eine bestimmte Lösung extrahieren
    # extractWSPByName "MeineSolution.wsp"

    Viele Grüße

    Timo


    Only 10 Choices of SharePoint - you love it or not

    Mittwoch, 4. September 2013 15:37

Alle Antworten

  • Hi,

    für die Migration der Daten musst du einige andere Dinge berücksichtigen.

    Idealerweise hast du 3 Umgebungen da ich davon ausgehe das du in der Produktion die Feature nicht bereinigst für einen Test. Falls du doch Lösungen entfernen kannst brauchst du nur 2.

    2010 Produktion
    2010 Sandbox
    2013 Upgradeserver

    Wenn du eine Contentdatenbank migrieren möchtest, müssen die Umgebungen von den Features her gleich sein.
    das beste ist wenn du dir das Log File schnappst mit den Feature IDs welche geknallt sind und dann schaust, wo und was das für Features sind; Werden diese migriert oder nicht.

    Um die Features auszulesen welche du mitnehmen musst oder welche du löschen musst nutzt du am besten das hier: http://technet.microsoft.com/en-us/library/ff607945.aspx

    Get-SPFeature -Identity DEINE-GUID-HIER

    Pre Upgrade Checkliste für die Migration:
    http://technet.microsoft.com/de-de/library/ff607663.aspx

    Wenn du spezifische Fragen hast, kannst du mich gern fragen

    Viele Grüße

    TIMO


    Only 10 Choices of SharePoint - you love it or not

    Mittwoch, 4. September 2013 13:10
  • Hallo Timo

    Muss ich das ganze unbedingt in eine Sandbox migrieren? Ich arbeite mit der folgenden Anleitung.

    blogs.msdn.com/b/alimaz/archive/2012/07/17/upgrading-from-sharepoint-2010-to-sharepoint-2013-step-by-step.aspx

    Ich konnte die MissingSiteDefinition- und MissingFeature-Fehler bereinigen, indem ich die notwendigen Solutions in meine 2013-Umgebung deployed habe.

    Kannst du mir evtl. sagen, in welchen Windows-Verzeichnis SharePoint 2010 die Solutions üblicherweise ablegt?

    Gruss Krisna

    Mittwoch, 4. September 2013 13:31
  • Nein du musst es nicht zwanghaft machen, es ist nur sinnvoll wenn du Lösungen deinstallierst - damit Benutzer keine Ausfälle haben oder etwas verloren geht.

    Hinsichtlich deiner Frage: SharePoint 2010 legt die Dateien im 14er Ordner ab.

    C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\web server extensions\14

    2013 legt die im 15er Ordner ab

    C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\web server extensions\15

    Die Lösungen sind dann in der Regel in Ordnern abelegt wie Templates, Layouts.

    Jede Lösung hat im Idealfall einen Ordner wo die Dateien abgelegt sind (Hersteller oder Name der Lösung)

    Die Assemblys dazu liegen im Global Assembly Cache - GAC. (C:\Windows\assembly)

    Wenn du die Installationsdateien der WSP meinst diese liegen im SharePoint DB System.

    Du kannst dir die Lösungen aber extrahieren mittels PowerShell:

    function ExtractAllWSP()
    {
        $farm = Get-SPFarm
    	#WSP File holen aus dem SP
    	Write-Host "Extracting the Solutions"
    
            foreach ($solution in $farm.Solutions)
            {
                $filename =$savetopath + $solution.Name 
                
                $solution.SolutionFile.SaveAs($filename)
                Write-Host "extracted: "$filename
            }
    
        Write-Host "Done extracing!"
        
    }
    
    
    function extractWSPByName($wspsolutionname)
    {
        
    	#Die Farm holen
    	$farm = Get-SPFarm
    	#WSP File holen aus dem SP
    	$wspfile = $farm.Solutions.Item($wspsolutionname).SolutionFile
    	# Datei lokal abspeichern Bsp: D:\installationsdateien\MeineWSP.wsp
    	$wspfile.SaveAs($savetopath + $wspsolutionname)
        
    }
    
    
    # Dein Pfad wo die Dateien gespeichert werden sollen
    $savetopath = "C:\Users\XXXXX\Desktop\"
    
    
    cls
    #Auskommentieren was nicht gebraucht wird. Aktuell zieht er alle Lösungen aus dem SP.
    #Alle Extrahieren
    
    ExtractAllWSP
    
    # Nur eine bestimmte Lösung extrahieren
    # extractWSPByName "MeineSolution.wsp"

    Viele Grüße

    Timo


    Only 10 Choices of SharePoint - you love it or not

    Mittwoch, 4. September 2013 15:37