none
Exchange 2013 - Outlook 2013 ; Exchange kann manuell nicht gefunden werden RRS feed

  • Frage

  • Guten Morgen! 

    Ich habe ein Problem mit meinem Exchange Server 2013 SP1 in Zusammenarbeit mit Outlook 2013 und weiß nicht genau, wonach ich suchen muss - ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Autodiscover scheint wunderbar zu funktionieren - also wenn ich als "Hans" in der Domäne angemeldet bin und Outlook das erste Mal starte klicke ich 5 mal weiter und kann meine Mails abrufen ; alles so wie es sein soll.

    Nun habe ich allerdings versucht ein Postfach manuell hinzuzufügen - also über Servereinstellungen manuell konfigurieren. Es ist ziemlich egal was ich bei "Server" eingebe, er sagt immer: 

    "Die Aktion kann nicht abgeschlossen werden. Es steht keine Verbindung mit Microsoft Exchange zur Verfügung. Outlook muss im Onlinemodus oder verbunden sein, um diesen Vorgang abzuschließen"

    Ich hab es mit IP, Namen, FQDN versucht - sogar mit IPv6-Adresse. Nichts funktioniert - DNS ist konfiguriert und OK ; bei den vorhandenen Konten steht unter Exchange-Server: "a224f898-7dad-4b50-b18d-7d417b350e9c@domain.de"

    Wenn ich diese GUID kopiere und dem manuell angelegtem Profil als Server mitgebe funktioniert es auch nicht - bei dem gleichen Outlook das mit Autodiscover den Server findet.

    Ich weiß nicht wo ich ansetzten muss - ich bitte um Hilfe :)

    Danke!!!


    Freitag, 21. November 2014 08:21

Antworten

  • Moin,

    bei Exchange 2013 wird Outlook Anywhere verwendet. Du musst beim Anlegen des Kontos (mit der GUID!)  BEVOR Du den Namen überprüfst, rechts unten auf "Weitere Einstellungen..." klicken und dann auf dem Reiter "Verbindung" das Häkchen aktivieren und die kompletten "Exchange-Proxyeinstellungen" ausfüllen. Was da reinkommt schaust Du Dir am besten bei einem funktionierenden Client an.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    • Als Antwort markiert Stone_maS Freitag, 21. November 2014 09:28
    Freitag, 21. November 2014 09:00

Alle Antworten

  • Moin,

    bei Exchange 2013 wird Outlook Anywhere verwendet. Du musst beim Anlegen des Kontos (mit der GUID!)  BEVOR Du den Namen überprüfst, rechts unten auf "Weitere Einstellungen..." klicken und dann auf dem Reiter "Verbindung" das Häkchen aktivieren und die kompletten "Exchange-Proxyeinstellungen" ausfüllen. Was da reinkommt schaust Du Dir am besten bei einem funktionierenden Client an.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    • Als Antwort markiert Stone_maS Freitag, 21. November 2014 09:28
    Freitag, 21. November 2014 09:00
  • Wow. Das funktionierte auf Anhieb! 

    1000 DANK Robert Wille!

    Freitag, 21. November 2014 09:29
  • Überrascht mich nicht, habe ich schon dutzende Male so gemacht. ;)

    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Freitag, 21. November 2014 09:30