none
Windows Server 2016 KMS-Host für Windows10 RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Anliegen/Problem:

    Die Anzahl der Window10Pro Rechner im Unternehmen wächst stetig. Für die Aktivierung wollen wir dieses nun auf einen KMS Server umstellen.

    Die KMS Schlüssel für Windows10Pro sowie Office2016Standard haben wir auch bereits im VLSC bereitgestellt bekommen.

    Leider fehlt uns für die Inbetriebnahme nun der KMS Host Schlüssel!

    Uns wurde ein falscher im VLSC bereitgestellt, welcher aber für die Aktivierung von Windows Server 2016 gedacht ist!

    Nach mehrfachem telefonieren mit der Hotline wurde ich nun hierher verwiesen.

    Es wäre toll wenn mir hier weitergeholfen werden könnte.

    Abschließend nochmal zusammengefasst (um Missverständnissen vorzubeugen):

    Wir benötigen einen KMS Host Key für Windows10Pro! Der KMS Host ist ein Windows Server 2016 Standard!

    Vielen Dank und Gruß,

    Thomas

    Montag, 3. Juni 2019 13:07

Alle Antworten

  • Moin, der Key ist schon der richtige. Ihr müsst 5 Server aktivieren und dann müssen 25 Workstations beim KMS melden. Der Windows 10 Host Key wäre für den Fall, dass ihr den KMS auf Windows 10 aufsetzt.

    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Montag, 3. Juni 2019 13:15
  • Guten Morgen Evgenji,

    danke für die Antwort.

    Es muss doch auch möglich sein, dass ich die Clients aktivieren kann ohne das ich vorher 5 Server aktiviere.

    Ich mein, wir haben derzeit keine Server die aktiviert werden müssen.

    Wenn ich mir die Daten auf dem Server aufrufe (slmgr.vbs /dlv) steht unter "Beschreibung" folgendes:

    Windows(R) Operating System, VOLUME_KMS_WS16 channel

    Nach allem was ich so in Erfahrung bisher gebracht habe, sollte dort aber doch eigentlich folgedes stehen:

    Windows(R) Operating System, VOLUME_KMS_WS16_WIN10

    Dienstag, 4. Juni 2019 05:43