none
Exchange 2013 - CU1 - Error - Stuck - Postfachrolle Unified Messaging RRS feed

  • Frage

  • Hallo Community,

    nach nunmehr 2 Tagen voller Recherche und diversen Versuchen das CU1 Upgrade für Exchange 2013 lauffähig zu bekommen, versuche ich es hier, bevor ich MS weiter auf den "Sack" gehen muss, damit man hier eine ordentliche Fehlerlösung bekommt.

    Anleitung & Preparation des Schema, der AD und Domain erfolgt, RSAT Tools richtig installiert - OAB wurde nichts geändert, da komplett neuer Exchange 2013 RTM - fertig konfiguriert und funktionierend - jedoch ohne Postfächer. Dann kam das CU1 und das wollte ich jetzt upgraden -"HINWEIS: Ich habe bisher nicht versucht das CU1 direkt zu installieren, da ich keinen Server frei habe, wo ich das testen könnte, daher bleibt mir derzeit nur das upgrade als Möglichkeit:

    http://blogs.technet.com/b/exchange/archive/2013/04/02/released-exchange-server-2013-rtm-cumulative-update-1.aspx

    So, nachdem die Prequesites nun erledigt sind, habe ich die unbeaufsichtigte Variante gestartet mit:

    Setup.exe /mode:upgrade /IAcceptExchangeServerLicenseTerms

    Er bricht dann hier hab und ich komme schlussendlich gar nicht weiter:

    PS C:\exch_cu1> setup.exe /m:upgrade /IAcceptExchangeServerLicenseTerms

    Willkommen bei der unbeaufsichtigten Installation von Microsoft Exchange Server 2013
    Sprachen
    Postfachrolle: Transportdienst
    Clientzugriffsrolle: Front-End-Transport-Dienst
    Postfachrolle: Clientzugriffsdienst
    Postfachrolle: Unified Messaging-Dienst
    Postfachrolle: Postfachdienst
    Verwaltungstools
    Clientzugriffsrolle: Clientzugriffs-Front-End-Dienst

    Performing Microsoft Exchange Server Prerequisite Check

        Voraussetzungen werden konfiguriert                                                           ABGESCHLOSSEN
        Analyse der Voraussetzungen                                                                   ABGESCHLOSSEN
     Für diesen Computer sind die Microsoft Office 2010 Filter Packs - Version 2.0 erforderlich. Installieren Sie die Softwa
    re von "http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=191548".
     Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.MSFilt
    erPackV2NotInstalled.aspx

     Für diesen Computer sind die Microsoft Office 2010 Filter Packs - Version 2.0 - Service Pack 1 erforderlich. Installier
    en Sie die Software von "http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=262358".
     Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.MSFilt
    erPackV2SP1NotInstalled.aspx


    Configuring Microsoft Exchange Server

        Sprachdateien                                                                                 ABGESCHLOSSEN
        Dienste werden wiederhergestellt                                                              ABGESCHLOSSEN
        Sprachkonfiguration                                                                           ABGESCHLOSSEN
        Postfachrolle: Transportdienst                                                                ABGESCHLOSSEN
        Clientzugriffsrolle: Front-End-Transport-Dienst                                               ABGESCHLOSSEN
        Postfachrolle: Clientzugriffsdienst                                                           ABGESCHLOSSEN
        Postfachrolle: Unified Messaging-Dienst                                                       FEHLER
         Der folgende Fehler wurde generiert, als "$error.Clear();
              $grammarPath = join-path $RoleInstallPath "UnifiedMessaging\grammars\*";

              $dirs = get-item $grammarPath;

              foreach($d in $dirs)
              {
                      if($d -isnot [System.IO.DirectoryInfo])
                      {
                        continue;
                      }

                $path1 = $d.FullName + "\*";

                $items = get-item $path1 -include *.cfg;

                if($items -ne $null)
                {
                  foreach($i in $items)
                  {
                    remove-item $i;
                  }
                }
              }
            " ausgeführt wurde: "Der Pfad "C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V15\UnifiedMessaging\grammars" kann ni
    cht gefunden werden, da er nicht vorhanden ist.".

    Setup von Exchange Server wurde nicht abgeschlossen. Weitere Details finden Sie im Protokoll 'ExchangeSetup.log' im
    Ordner '<SystemDrive>:\ExchangeSetupLogs'.
    PS C:\exch_cu1>

    Für jede Hilfe oder Anmerkung wäre ich dankbar ;) So geht das ja gar nicht hier .... HILFE ^^

    • Typ geändert Alex Pitulice Dienstag, 16. April 2013 06:56 Warten auf Feedback: MS Support Call
    • Typ geändert Alex Pitulice Freitag, 19. April 2013 09:43 Noch Aktiv
    Donnerstag, 11. April 2013 13:48

Antworten

  • Moin Community,

    nachdem ich gerade einen längeren "Artikel" verfasst habe um die eventuelle Lösung zu diesem Problem zu beschreiben, ist mir aufgefallen, wo wahrscheinlich das wirkliche Problem liegt:

    Du führst schlichtweg das falsche Setup aus. ;-) Das ist mir nämlich gerade auch passiert.

    PS C:\exch_cu1> setup.exe /m:upgrade /IAcceptExchangeServerLicenseTerms

    und

    PS C:\exch_cu1> .\setup.exe /m:upgrade /IAcceptExchangeServerLicenseTerms

    sind ein meilenweiter Unterschied. Aufgefallen ist mir das an der Kopfzeile der Installation:
    "Willkommen bei der unbeaufsichtigten Installation von Microsoft Exchange Server 2013"

    Hier sollte eigentlich folgendes stehen:
    "Willkommen bei der unbeaufsichtigten Installation von Microsoft Exchange Server 2013, kumulatives Update 1".

    Anscheinend haben wir beide die Setup-Routine des RTM ausgeführt ohne es zu wollen.

    Hallo,

    also ehm, das mit dem ./setup hatte ich dann auch noch wo gefunden und siehe da, es klappt wunderbar, damit ist allerdings auch bei mir immer wieder das RSAT-Cmdlet Interface angeblich nicht installiert gewesen, wo hier aber schnell Abhilfe geschafft werden konnte mit:

    .\setup.exe /m:upgrade /InstallWindowsComponents /IAcceptExchangeServerLicenseTerms

    Damit können wir das Problem als gelöst betrachten!
    Danke an alle Beteiligten ;)

    VG

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Freitag, 19. April 2013 09:43
    Mittwoch, 17. April 2013 23:36

Alle Antworten

  • Moin,

    noch kann ich nicht viel helfen, aber:

    nach nunmehr 2 Tagen voller Recherche und diversen Versuchen das CU1 Upgrade für Exchange 2013 lauffähig zu bekommen, versuche ich es hier, bevor ich MS weiter auf den "Sack" gehen muss, damit man hier eine ordentliche Fehlerlösung bekommt.

    BITTE, BITTE mach das! Nur so bekommt Microsoft das Feedback, dass man ein so unfertiges Produkt noch nicht auf die Kunden loslassen darf!

    Zum Problem: Ist auf der Kiste denn UM installiert? Gibt es diesen Pfad und "stimmen" die Berechtigungen?


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Donnerstag, 11. April 2013 15:22
  • Hallo Robert und grüße aus Berlin zurück.

    Ich bin der Alex btw:

    Ich habe weiter recherchiert und habe folgendes herausgefunden ;) - was mir aber so an sich erst Mal nicht weiter hilft beim Problem:

    PS: Server 2012 Std. + Exchange 2013 Std. RTM + All Roles / Updates etc pp.

    [PS] C:\Windows\system32>Get-ExchangeServer|ft Name,Edition,AdminDisplayVersion -AutoSize

    Name      Edition AdminDisplayVersion
    ----      ------- -------------------
    CLOUD-02 Standard Version 15.0 (Build 516.32)

    [PS] C:\Windows\system32>GCM exsetup |%{$_.Fileversioninfo}

    ProductVersion   FileVersion      FileName
    --------------   -----------      --------
    15.00.0516.032   15.00.0516.032   C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V15\bin\ExSetup.exe

    Zusammenfassung von dem was da unten alles kommt ;)

    1. UM bei Exchange 2013 gibt es nicht mehr
    2. Allerdings gibt es den UM Pfad, ich kann auch das fehlende Verzeichnis "grammars" adden, aber das bringt uns hier auch nicht weiter
    3. Auswertung get-ExchangeServer (Domain gekürzt)
    4. Postfachrollen unter Exchange 2013 + Versuche UM erneut zu installieren:

    Exchange Server 2013 Client Access Server

    As the name suggests, the Client Access server role is the server that clients (eg Outlook, Outlook Web App, ActiveSync) connect to for mailbox access. The Client Access server authenticates, and redirects or proxies those requests to the appropriate Mailbox server.

    Client Access servers can be made highly available through the use of a load balancer.

    There are two main components:

        Client Access service – this handles the client connections to mailboxes
        Front End Transport service – this performs various email traffic filtering functions, as well as email routing between the Exchange servers and the outside world

    Exchange Server 2013 Mailbox Server

    Mailbox servers host the databases that contain mailbox and public folder data. As with Exchange 2010 the Exchange 2013 Mailbox server role can be made highly available by configuring a Database Availability Group.

    The Mailbox server also runs two Transport services:

        Hub Transport service – similar to the Exchange 2007/2010 Hub Transport server role, this service provides email routing within the organization, and connectivity between the Front End transport service and the Mailbox Transport service
        Mailbox Transport service – this service passes email messages between the Hub Transport service and the mailbox database

    Other Server Roles from Exchange 2007/2010

    With the reduction in server roles to just two in Exchange Server 2013 you may be wondering what has happened to the remaining server roles that existed in Exchange Server 2007 and 2010:

        Hub Transport server – this functionality has been divided between the Client Access server (Front End Transport service) and Mailbox server (Hub Transport and Mailbox Transport services) and is no longer a dedicated server role

        Unified Messaging – this functionality has been divided between the Client Access and Mailbox server and is no longer a dedicated server role


        Edge Transport – Exchange 2013 Preview does not contain an Edge Transport server role, however it will function with an Exchange 2007 or 2010 Edge Transport. There have been hints that the Edge Transport server role will not be in future versions of Exchange server.

    Verzeichnis bei meinem Server:
    C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V15\UnifiedMessaging


    RunspaceId                      : c8863d55-54ad-4e86-b7d5-f956402cf830
    Name                            : CLOUD-02
    DataPath                        : C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V15\Mailbox
    Domain                          : nx*******e.de
    Edition                         : Standard
    ExchangeLegacyDN                : /o=nx*******e/ou=Exchange Administrative Group
                                      (FYDIBOHF23SPDLT)/cn=Configuration/cn=Servers/cn=CLOUD-02
    ExchangeLegacyServerRole        : 0
    Fqdn                            : CLOUD-02.nx*******e.de
    CustomerFeedbackEnabled         : True
    InternetWebProxy                :
    IsHubTransportServer            : True
    IsClientAccessServer            : True
    IsExchange2007OrLater           : True
    IsEdgeServer                    : False
    IsMailboxServer                 : True
    IsE14OrLater                    : True
    IsE15OrLater                    : True
    IsProvisionedServer             : False
    IsUnifiedMessagingServer        : True
    IsFrontendTransportServer       : True
    NetworkAddress                  : {ncacn_vns_spp:CLOUD-02, netbios:CLOUD-02, ncacn_np:CLOUD-02, ncacn_spx:CLOUD-02,
                                      ncacn_ip_tcp:CLOUD-02.nx*******e.de, ncalrpc:CLOUD-02}
    OrganizationalUnit              : nx*******e.de/CLOUD-02
    AdminDisplayVersion             : Version 15.0 (Build 516.32)
    Site                            : nx*******e.de/Configuration/Sites/Default-First-Site-Name
    ServerRole                      : Mailbox, ClientAccess
    ErrorReportingEnabled           :
    StaticDomainControllers         : {}
    StaticGlobalCatalogs            : {}
    StaticConfigDomainController    :
    StaticExcludedDomainControllers : {}
    MonitoringGroup                 :
    WorkloadManagementPolicy        : DefaultWorkloadManagementPolicy_15.0.505.0
    CurrentDomainControllers        : {}
    CurrentGlobalCatalogs           : {}
    CurrentConfigDomainController   :
    ProductID                       : 02064-004-0074082-02751
    IsExchangeTrialEdition          : False
    IsExpiredExchangeTrialEdition   : False
    RemainingTrialPeriod            : 00:00:00
    Identity                        : CLOUD-02
    IsValid                         : True
    ExchangeVersion                 : 0.1 (8.0.535.0)
    DistinguishedName               : CN=CLOUD-02,CN=Servers,CN=Exchange Administrative Group
                                      (FYDIBOHF23SPDLT),CN=Administrative Groups,CN=nx*******e,CN=Microsoft
                                      Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=nx*******e,DC=de
    Guid                            : bced8ba9-b430-4e45-942c-5713fa0fc919
    ObjectCategory                  : nx*******e.de/Configuration/Schema/ms-Exch-Exchange-Server
    ObjectClass                     : {top, server, msExchExchangeServer}
    WhenChanged                     : 10.04.2013 13:39:14
    WhenCreated                     : 24.03.2013 21:00:19
    WhenChangedUTC                  : 10.04.2013 11:39:14
    WhenCreatedUTC                  : 24.03.2013 20:00:19
    OrganizationId                  :
    OriginatingServer               : CLOUD-02.nx*******e.de
    ObjectState                     : Unchanged

    Man kann unter Exchange 2013 nur die folgenden Postfachrollen installieren per PowerShell:

    Postfachrolle:
    setup.exe /mode:install /role:mailbox /IAcceptExchangeServerLicenseTerms

    Clientaccessrolle:
    setup.exe /mode:install /role:ClientAccess /IAcceptExchangeServerLicenseTerms

    Gescheiterte Versuche die UM Postfachrolle erneut zu installieren:

    Willkommen bei der unbeaufsichtigten Installation von Microsoft Exchange Server 2013
    Die Rolle 'u' ist ungültig.
    Fehler bei Setupüberprüfungen: Ungültige Befehlszeilenargumente.
    Geben Sie 'setup.exe /help' ein, um weitere Informationen zu erhalten.
    PS C:\exch_cu1> setup.exe /mode:Install /roles:U /IAcceptExchangeServerLicenseTerms
    Willkommen bei der unbeaufsichtigten Installation von Microsoft Exchange Server 2013
    Die Rolle 'u' ist ungültig.
    Fehler bei Setupüberprüfungen: Ungültige Befehlszeilenargumente.
    Geben Sie 'setup.exe /help' ein, um weitere Informationen zu erhalten.
    PS C:\exch_cu1> setup.exe /mode:Install /roles:UM /IAcceptExchangeServerLicenseTerms
    Willkommen bei der unbeaufsichtigten Installation von Microsoft Exchange Server 2013
    Die Rolle 'um' ist ungültig.
    Fehler bei Setupüberprüfungen: Ungültige Befehlszeilenargumente.
    Geben Sie 'setup.exe /help' ein, um weitere Informationen zu erhalten.
    PS C:\exch_cu1> setup.exe /mode:Install /role:UM /IAcceptExchangeServerLicenseTerms
    Willkommen bei der unbeaufsichtigten Installation von Microsoft Exchange Server 2013
    Die Rolle 'um' ist ungültig.
    Fehler bei Setupüberprüfungen: Ungültige Befehlszeilenargumente.
    Geben Sie 'setup.exe /help' ein, um weitere Informationen zu erhalten.
    PS C:\exch_cu1>

     







    • Bearbeitet ntech_hAlex Donnerstag, 11. April 2013 20:55
    Donnerstag, 11. April 2013 20:33
  • Hi Alex,

    bist du dir sicher, dass du das richtige Medium hast? Poste mal die Dateiversion der Setup.exe.

    Mich wundert etwas was da steht:

    1. Es müsste lauten: Willkommen bei der unbeaufsichtigten Installation von Microsoft Exchange Server 2013, kum. Update 1

    2. Die Rollen stimmen auch nicht mehr und es gibt nur CAS und MBX, wie du auch erkannt hast.

    Starte doch mal das GUI-Setup und mal sehen, was er identifiziert. Gibt es auf dem Server noch Fragmente alter Exchange-Versionen?

    http://windowsitpro.com/blog/installing-exchange-2013-cu1-dag-member-servers-some-care-and-maintenance-mode-required

    Viele Grüße

    Christian

    Freitag, 12. April 2013 05:42
    Moderator
  • Moin Christian,

    alsooooo ;) *muss mir schon grad das Grinsen verkneifen, aber du sitzt ja hier auch nicht vor den 2 Servern ;)

    Beide Systeme sind frisch, ohne Upgrade ohne Migration, Windows Server 2012 und Exchange 2013 RTM - MSDN - keine alten Exchange Server 2007 oder 2010 vorhanden.

    1. Hmmm bei der GUI steht auch kumulatives Update 1 ... wird initialisiert
    2. Dateiversion: 15.0.620.4 --> Produktversion: 15.00.0620.004 = also die richtige Exchange64.exe gezogen und entpackt ;)
    3. Rollen - check jap ...
    4. GUI Setup lässt sich nach den unbeaufsichtigten Variante nicht mehr nutzen, es wird zwar noch initialisiert, danach passiert nix mehr - das setup läuft nur via powershell noch - auch reboots der Server bringen die GUI nicht mehr zum Laufen, mit den Schritten, Upgrade, Check Updates etc.
    5. Alte Fragmente oder DAG Servers nicht vorhanden

    ABER - ich werde mal

    1. den Wartungsmodus probieren, ggf. hilft das ja weiter
    2. Ich habe noch auf meinem VM Server eine neue VM bereitgestellt und installiere hier gerade erneut Windows Server 2012 und dann muss ich mich entscheiden zum Testen, gleich CU1 oder Prepare mit Shell und Upgrade mal mit der GUI starten .... aber ehrlich sowas darf eigentlich nicht passieren ....

    Feedback kommt.

    Danke
    VG
    Alex

    Freitag, 12. April 2013 06:35
  • Hi ntech_hAlex,

    alsooooo ;) *muss mir schon grad das Grinsen verkneifen, aber du sitzt ja
    hier auch nicht vor den 2 Servern ;)

    das ist oft das Problem. ;-)

    Exchange64.exe

    Hoffentlich steht da zukünftig wieder die Version hinter.

    Von Upgrade-Problemen habe ich noch nichts gehört und bin bisher auch nur einmal kurz durchgelaufen. Das Lab setzt immer gleich neu auf - vielleicht auch bei dir der beste Weg.

    Wenn du schon von MSDN sprichst, hast du bestimmt eine Subscription. Mach darüber einen Call auf, verbrenn nicht deine Zeit und wenn es ein Bug ist, was ich mir nicht vorstellen kann, ist es forfree. :-)


    Viele Grüße
    Christian

    Freitag, 12. April 2013 06:54
    Moderator
  • Moin,

    wenn es ein BUG wäre, sollten den Fehler aber wesentlich mehr Leute haben, und ich habe den selben Fehler 2x auf 2 verschiedenen Systemen ;) eines läuft in einer VM Esxi und das andere auf einem normalen Server ... 

    Schauen wir mal was der MaintanceMode bringt ;) Hoffnung stirbt zuletzt ....

    Support-Fall / Call - ja werde ich dann wohl machen und selbst wenn, ich würd für sowas nichts bezahlen, die sollen erstmal Ihre Software fertig bekommen, bevor die das als Release rausbringen, wird ja langsam so wie bei EA und so ... Spiele rausbringen, die nicht fertig sind *damn*

    FRAGE:
    Denkst du es ist machbar Exchange 2013 zu deinstallieren und dann ggf. das CU1 direkt zu installieren, oder sollte man den Server eher erneut aufsetzen, was "sauberer" wäre?


    VG
    Alex

    Freitag, 12. April 2013 07:04

  • Schauen wir mal was der MaintanceMode bringt ;) Hoffnung stirbt zuletzt ....

    Leider gar nichts gebracht ... ich werde dann wohl oder übel bei MS ein Support Ticket eröffnen müssen, grml wie mich das jetzt schon nervt wieder ... ;)

    VG
    Alex
    Freitag, 12. April 2013 08:19
  • Hallo Alex,

    leider nicht, denn ich muss erst ein Ticket/Support Fall erfassen lassen, da wir atm nur MPN Partner sind und uns kostenlose Tickets nicht zur Verfügung stehen.

    Ich hatte dazu aber schon 2x mit MS telefoniert, wo man mir auch sagte es kann ein Support Ticket erstellt werden ggf. kostenpflichtig, ich weiß aber auch, dass dies ein Bug ist, und dafür muss ich bestimmt nicht bez. muss mich aber darum kümmern den Fall erfassen zu lassen :X -

    Grüße
    Alex

    Dienstag, 16. April 2013 13:51
  • Moin Community,

    nachdem ich gerade einen längeren "Artikel" verfasst habe um die eventuelle Lösung zu diesem Problem zu beschreiben, ist mir aufgefallen, wo wahrscheinlich das wirkliche Problem liegt:

    Du führst schlichtweg das falsche Setup aus. ;-) Das ist mir nämlich gerade auch passiert.

    PS C:\exch_cu1> setup.exe /m:upgrade /IAcceptExchangeServerLicenseTerms

    und

    PS C:\exch_cu1> .\setup.exe /m:upgrade /IAcceptExchangeServerLicenseTerms

    sind ein meilenweiter Unterschied. Aufgefallen ist mir das an der Kopfzeile der Installation:
    "Willkommen bei der unbeaufsichtigten Installation von Microsoft Exchange Server 2013"

    Hier sollte eigentlich folgendes stehen:
    "Willkommen bei der unbeaufsichtigten Installation von Microsoft Exchange Server 2013, kumulatives Update 1".

    Anscheinend haben wir beide die Setup-Routine des RTM ausgeführt ohne es zu wollen.

    Und hier mein vorheriger Aufschrieb:

    durch Rechereche bzgl. eines ähnlichen bzw. des gleichen Problems bin ich auf diesen Thread gestoßen. Außerdem habe ich folgenden interessanten Beitrag gefunden, der mich auf die Spur des Fehlers gebracht hat.

    http://www.itworkedinthelab.com/tag/unified-messaging/

    Dort wird ein Zitat aufgeführt, was mir schließlich den Lösungsweg bereitet hat:

    "Grammar files are used as inputs to the speech recognition process and are generated on a periodic basis. The GGG.exe command in Exchange 2007 and Exchange 2010 allowed you to manually update the grammar files without waiting for the scheduled update. In Exchange Server 2013, to address ASR grammar-generation scalability issues for UM, the speech GAL grammar generation no longer happens on the server with the Unified Messaging server role installed. Instead, it happens periodically using the Mailbox Assistant, on the Mailbox server running the Microsoft Exchange Unified Messaging service that hosts the organization’s arbitration mailbox. The GAL speech grammar file is stored in the arbitration mailbox for an organization and then later downloaded to all Mailbox servers in that Exchange organization. By default, the Mailbox Assistant runs every 24 hours. You can adjust the frequency by using the Set-MailboxServer cmdlet."

    Mit den oben genannten Informationen wurde klar, dass der "Microsoft Exchange Mailbox Assistant"-Dienst einen Fehler in der Ereignisanzeige generieren müsste. Und dem war auch so. Ein Fehler-Eintrag unter der Aufgabenkategorie "UMCore" und der Quelle "MSExchange Unified Messaging" ergab schließlich die Erleuchtung. Das Spracherkennungspaket en_US war nicht installiert. Dadurch wurde auch kein Verzeichnis "grammars" angelegt. Manuell lässt sich das Spracherkennungspaket über die Setup-DVD installieren. Dafür muss man in das Verzeichnis "en" auf der DVD navigieren und die Installationsdatei "umlanguagepack.en-us.msi" ausführen.

    Ich selbst habe auch nur die Möglichkeit des Upgrades gehabt. Allerdings bin ich vor diesem Problem auch auf diverse andere Probleme gestoßen wie z.B. beim Neustart des WWW-Publishingdienstes via "iisreset /noforce /timeout:120". Ein manueller Neustart über "iisreset" und anschließendes Testen des Befehls mit aktivierten Schaltern in der Powershell hat geholfen. Ebenfalls hat das Update auf Laufwerk F: gesucht, obwohl die Setup-Routine aus einem extrahierten Archiv gestartet wurde. Nach dem Generieren einer ISO und dem Mounten dergleichen führte das Setup die Installation an besagter Stelle fort.


    Mittwoch, 17. April 2013 10:21
  • Moin Community,

    nachdem ich gerade einen längeren "Artikel" verfasst habe um die eventuelle Lösung zu diesem Problem zu beschreiben, ist mir aufgefallen, wo wahrscheinlich das wirkliche Problem liegt:

    Du führst schlichtweg das falsche Setup aus. ;-) Das ist mir nämlich gerade auch passiert.

    PS C:\exch_cu1> setup.exe /m:upgrade /IAcceptExchangeServerLicenseTerms

    und

    PS C:\exch_cu1> .\setup.exe /m:upgrade /IAcceptExchangeServerLicenseTerms

    sind ein meilenweiter Unterschied. Aufgefallen ist mir das an der Kopfzeile der Installation:
    "Willkommen bei der unbeaufsichtigten Installation von Microsoft Exchange Server 2013"

    Hier sollte eigentlich folgendes stehen:
    "Willkommen bei der unbeaufsichtigten Installation von Microsoft Exchange Server 2013, kumulatives Update 1".

    Anscheinend haben wir beide die Setup-Routine des RTM ausgeführt ohne es zu wollen.

    Hallo,

    also ehm, das mit dem ./setup hatte ich dann auch noch wo gefunden und siehe da, es klappt wunderbar, damit ist allerdings auch bei mir immer wieder das RSAT-Cmdlet Interface angeblich nicht installiert gewesen, wo hier aber schnell Abhilfe geschafft werden konnte mit:

    .\setup.exe /m:upgrade /InstallWindowsComponents /IAcceptExchangeServerLicenseTerms

    Damit können wir das Problem als gelöst betrachten!
    Danke an alle Beteiligten ;)

    VG

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Freitag, 19. April 2013 09:43
    Mittwoch, 17. April 2013 23:36