none
2 Fragen: 1. Makro-Kompatibilität, 2. Werde Click-2-Run nicht los RRS feed

  • Frage

  • Ich verwende regelmäßig ein AutoNew-Makro unter Word 7 zum Erstellen eines neuen Dokuments mit einer Vorlage, welche Felder namens "Title" (also eine Variable aus den Doc-properties) enthält. Ich setze die Variablen und speichere das Dokument mit den Befehlen

    ' Ruft Dokumenteigenschaften auf
    Dialogs(750).Show
    ' Ruft das Dialogfeld Speichern auf:
    Dialogs(wdDialogFileSaveAs).Show 

    Unter Word 10 Beta funktioniert nichts mehr:
    - Statt mit Doppelklick auf den Link zur Vorlage ein neues Dokument anzulegen, wird die Vorlage selbst editiert.
    - Der Aufruf der DocProperties funktioniert nicht
    - Die Variable "Title" wird nicht (was der große Vorteil meiner Lösung war) als Dateiname in den Dialog wdDialogFileSaveAs übernommen
    - somit ist die VBA-Kompatibilität schlecht.
    Das dürfte mit der Neugestaltung der DocProperties in Word 10 zu tun haben.

    Das Problem ließ sich erst durch Deinstallation von Office 10 Beta lösen, ich bin also zu Word 7 zurückgekehrt und habe den VBA-Code nicht umgeschrieben.

    2. Problem: Bei jedem Systemstart mit meinem Benutzerprofil kommt die Fehlermeldung des Managers f Click-2-Run-Anwendungen:
    "Fehler bei der Konfiguration von Click-2-Run".
    Wie werde ich die Reste der Office 10-Beta-Installation bzw diese Fehlermeldung los?
    Donnerstag, 7. Januar 2010 11:54

Alle Antworten