none
IIS auf Exchange 2013 defekt nach Windows Update KB3040856 RRS feed

  • Frage

  • Hi Leute,

    folgendes passiert:

    1) Windows Update durchgeführt -> Fehlgeschlagen

    2) Reboot des Servers  - Die Exchange Dienste waren alle deaktiviert.

    Seitdem sind sämtliche Sites im IIS nicht mehr aufrufbar bzw. der IIS findet diese nicht.

    z.B.

    [PS] C:\Windows\system32>Get-PowerShellVirtualDirectory
    Der Verzeichniseintrag für die Internetinformationsdienste (IIS) kann nicht erstellt werden. Fehlermeldung: Der
    angegebene Dienst kann nicht gestartet werden. Er ist deaktiviert oder nicht mit aktivierten Geräten verbunden.
    . HResult = -2147023838
        + CategoryInfo          : NotInstalled: (001EXCH1A\PowerShell (Default Web Site):ADObjectId) [Get-PowerShellVirtua
       lDirectory], IISGeneralCOMException
        + FullyQualifiedErrorId : [Server=001EXCH1A,RequestId=fde4859c-45b7-4681-a498-d62d2208c6d0,TimeStamp=11.03.2015 14
       :23:59] [FailureCategory=Cmdlet-IISGeneralCOMException] AEA5AAAB,Microsoft.Exchange.Management.SystemConfiguration
      Tasks.GetPowerShellVirtualDirectory
        + PSComputerName        : xxxx

    Dieser Fehler erscheint bei jedem VirtualDirectory. Was kann ich hier am besten tun?

    Grüße

    [EDIT] Mailverkehr läuft nach dem Manuellen aktivieren der Dienste.


    Mittwoch, 11. März 2015 14:26

Antworten

Alle Antworten