none
Outlook 2010 Besprechungseinladung Antwort erzwingen RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag,

    ich möcht gerne das Einladungen zu einer Besprechung in Outlook zwingend beantwortet werden müssen. Es ist nämlich möglich Antworten nicht zu senden. Ich würde es aber gerne per default so einstellen, dass man über die Anwesenden informiert ist.

    Geht das?

    Danke für die Antwort

    Freitag, 20. April 2012 09:35

Antworten

  • Hallo Thomas Al,

    wie Sie bereits richtig sagten, hat jeder Eingeladene beim Zusagen oder Absagen einer Besprechung die Möglichkeit eine Antwort zu senden. Falls diese die Option "keine Antwort senden" auswählen, können Sie mit den Standard Outlookeigenschaften nichts dagegen tun.  Falls ein Eingeladener keine Antwort versendet, wird eben keine Antwort versendet und das Tracking in Outlook wird auch nicht aktualisiert.

    Sie sollten in diesem Fall Ihre Nutzer darüber informieren bzw. schulen stets Antworten auf Besprechungsanfragen zu versenden. Falls Sie als Einlader Berechtigungen auf die frei/gebucht-Zeiten Ihrer Nutzer haben, können Sie für die Nutzer, die keine Antwort versendet haben, in ihrem eigenen "Scheduling Assistant" nachsehen, ob die Besprechung akzeptiert wurde (markiert als beschäftigt).

    Viele Grüße,
    Hedayatollah Hosseini
    TechNet Hotline für TechNet Online Deutschland

    Disclaimer:
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können.
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die TechNet Hotline:

    TechNet Hotline: Schnelle & kompetente Hilfe für IT-Pros: kostenfrei!

    Es gelten für die TechNet Hotline und dieses Posting diese Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zur Datensicherheit sowie die gesonderten Nutzungsbedingungen für die TechNet Hotline.

    • Als Antwort markiert Thomas Al Donnerstag, 26. April 2012 05:43
    Mittwoch, 25. April 2012 15:52

Alle Antworten

  • Hallo Thomas Al,

    wie Sie bereits richtig sagten, hat jeder Eingeladene beim Zusagen oder Absagen einer Besprechung die Möglichkeit eine Antwort zu senden. Falls diese die Option "keine Antwort senden" auswählen, können Sie mit den Standard Outlookeigenschaften nichts dagegen tun.  Falls ein Eingeladener keine Antwort versendet, wird eben keine Antwort versendet und das Tracking in Outlook wird auch nicht aktualisiert.

    Sie sollten in diesem Fall Ihre Nutzer darüber informieren bzw. schulen stets Antworten auf Besprechungsanfragen zu versenden. Falls Sie als Einlader Berechtigungen auf die frei/gebucht-Zeiten Ihrer Nutzer haben, können Sie für die Nutzer, die keine Antwort versendet haben, in ihrem eigenen "Scheduling Assistant" nachsehen, ob die Besprechung akzeptiert wurde (markiert als beschäftigt).

    Viele Grüße,
    Hedayatollah Hosseini
    TechNet Hotline für TechNet Online Deutschland

    Disclaimer:
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können.
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die TechNet Hotline:

    TechNet Hotline: Schnelle & kompetente Hilfe für IT-Pros: kostenfrei!

    Es gelten für die TechNet Hotline und dieses Posting diese Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zur Datensicherheit sowie die gesonderten Nutzungsbedingungen für die TechNet Hotline.

    • Als Antwort markiert Thomas Al Donnerstag, 26. April 2012 05:43
    Mittwoch, 25. April 2012 15:52
  • Guten Tag,

    herzlichen Dank für die Antwort. Ich hatte mir schon so etwas gedacht. Da werde ich wohl einige Schulungen durchführen müssen.

    Thomas

    Donnerstag, 26. April 2012 05:43