locked
Tastaturlayout ändert sich selbsttätig RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich verwende als Tastaturlayout gerne Deutsch IBM. Wenn ich dieses auswähle, wird trotzdem weiter Deutsch verwandt. Beim nächsten Reboot ist dann wieder Deutsch ausgewählt. Ich habe auch schon versucht, Deutsch zu deinstallieren, damit zwangsläufig Deutsch IBM ausgewählt ist, aber der Button dazu ist ausgegraut. Das fiel mir schon gestern auf, als ich Win7 neu installierte.

    Wie kriege ich das geregelt?

    Freundliche Grüße

    rifo

     

    • Verschoben Alex Pitulice Dienstag, 17. Juli 2012 15:03 Zusammenfuehrung Plan (aus:Windows 7 Installationsprobleme)
    Montag, 2. August 2010 17:45

Antworten

  • Hallo,

    ich habe mit Rechtsklick auf das Tastatur-Icon in der Taskleiste und Auswahl von "Einstellungen" ein Fenster bekommen, in dem ich Tastaturen installieren und deinstallieren konnte. Dort habe ich versucht, den Standard Deutsch zu deinstallieren, aber das ging nicht. Außerdem wurde mir bei Klick auf das Tastatur-Icon in der Taskleiste angezeigt, dass es 2 Tastaturen gab: Deutsch und Deutsch (IBM). Der Haken war bei Deutsch gesetzt. Ich habe den Haken auf Deutsch (IBM) geändert und in einer Testdatei rumprobiert. Es war aber nach wie vor Deutsch aktiv. Nach einem Booten war die Tastatur wieder auf Deutsch zurückgesetzt (Haken vor Deutsch).

    Ich habe auch in der NG de.comp.os.ms-windows.misc nachgefragt. Dort bekam ich den Tipp, in der Registry in

    HKLM/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Run

    einen Eintrag ctfmon REG_SZ CTFMON.EXE zu erstellen, falls er fehlte. Da er tatsächlich fehlte, habe ich ihn erstellt. Und jetzt funktioniert es. Ein Ändern des Tastaturlayouts machte sich sofort in der Testdatei bemerkbar und wurde auch beim Booten nicht zurückgesetzt.

    Mir fiel auf, dass in besagtem Fenster "Textdienste und Eingabesprachen" oben ein Bereich ist, in dem es heißt:

    Standardeingabesprache
    Wählen Sie eine installierte Eingabesprache aus, die als Standard für die Eingabefelder verwendet werden soll.

    Dann kann man die Sprache (das Tastaturlayout) auswählen. Ich kann mich nicht erinnern, dass das schon da war, bevor ich die Registry durch den ctfmon-Eintrag ergänzt habe.

    Freundliche Grüße

    rifo

    • Als Antwort markiert rifo Mittwoch, 4. August 2010 20:03
    Mittwoch, 4. August 2010 20:03

Alle Antworten

  • Hallo,

    > ich verwende als Tastaturlayout gerne Deutsch IBM. Wenn ich dieses auswähle, wird trotzdem weiter Deutsch verwandt

    wie bist Du vorgegangen?

    >  Ich habe auch schon versucht, Deutsch zu deinstallieren, damit zwangsläufig Deutsch IBM ausgewählt ist, aber der Button dazu ist ausgegraut.

    Die Systemstandard Sprache kann nicht deinstalliert werden.

    Gruß Sven
    Mittwoch, 4. August 2010 18:47
  • Hallo,

    ich habe mit Rechtsklick auf das Tastatur-Icon in der Taskleiste und Auswahl von "Einstellungen" ein Fenster bekommen, in dem ich Tastaturen installieren und deinstallieren konnte. Dort habe ich versucht, den Standard Deutsch zu deinstallieren, aber das ging nicht. Außerdem wurde mir bei Klick auf das Tastatur-Icon in der Taskleiste angezeigt, dass es 2 Tastaturen gab: Deutsch und Deutsch (IBM). Der Haken war bei Deutsch gesetzt. Ich habe den Haken auf Deutsch (IBM) geändert und in einer Testdatei rumprobiert. Es war aber nach wie vor Deutsch aktiv. Nach einem Booten war die Tastatur wieder auf Deutsch zurückgesetzt (Haken vor Deutsch).

    Ich habe auch in der NG de.comp.os.ms-windows.misc nachgefragt. Dort bekam ich den Tipp, in der Registry in

    HKLM/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Run

    einen Eintrag ctfmon REG_SZ CTFMON.EXE zu erstellen, falls er fehlte. Da er tatsächlich fehlte, habe ich ihn erstellt. Und jetzt funktioniert es. Ein Ändern des Tastaturlayouts machte sich sofort in der Testdatei bemerkbar und wurde auch beim Booten nicht zurückgesetzt.

    Mir fiel auf, dass in besagtem Fenster "Textdienste und Eingabesprachen" oben ein Bereich ist, in dem es heißt:

    Standardeingabesprache
    Wählen Sie eine installierte Eingabesprache aus, die als Standard für die Eingabefelder verwendet werden soll.

    Dann kann man die Sprache (das Tastaturlayout) auswählen. Ich kann mich nicht erinnern, dass das schon da war, bevor ich die Registry durch den ctfmon-Eintrag ergänzt habe.

    Freundliche Grüße

    rifo

    • Als Antwort markiert rifo Mittwoch, 4. August 2010 20:03
    Mittwoch, 4. August 2010 20:03