none
2008R2 als File-Server: Problem mit Datei-Version RRS feed

  • Frage

  • Hallo Kollegen,

    einer meiner Kunden berichtet Folgendes: Es wird von Person A eine Office-Datei erstellt und mit dem Namen "Datei" via Netzlaufwerk auf einer Server-Freigabe gespeichert.

    Person B öffnet diese Datei auf seinem Client, bearbeitet die Datei und speichert diese unter dem Namen "Datei".

    Zwei Stunden später öffnet Person A "Datei" und sieht nicht die Änderungen, die Kollege B vorgenommen hat.

    Wenn ich mir das persönlich zeigen lassen will, dann "funktioniert das getradr ausnahmsweise", es ist also nicht nachstellbar. DAher die Frage: Kennt von EUch jemand das Problem und wenn ja, was ist hier zu tun?

    Der Kunde hat eine AD-Domäne (2008R2) und WIndows 7 Clients, die entweder lokal im LAN oder von extern via Direct Access arbeiten. BranchCache ist nicht konfiguriert.

    Montag, 12. November 2012 14:58

Antworten

Alle Antworten