none
SMTP Relay auf Exchange 2010 (SBS 2011) einrichten RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen

    Ich habe folgende Situation bei einem Kunden:
    - Windows SBS 2011 Standard Server mit xirgendwas.local Domain
    - Sophos ASG120 Firewall als SMTP-Relay

    In zwei Tagen läuft die Sophos Lizenz aus und aufgrund des Alters der Firewall kann diese nicht mehr erneuert werden. Es handelt sich um einen Neukunden, deshalb konnte ich nicht früher reagieren. Da keine Firewall mit SMTP-Relay Funktion auf die Schnelle lieferbar und mein Know How zu SBS2011 / Exchange 2010 nicht sehr gross ist und ausserdem der Server in den nächsten Wochen/Monaten ersetzt wird suche ich nach einer Übergangslösung um den Kunden vor dem Ausfall seines Mailservers zu bewahren.

    Reicht es wenn ich im Sendeconnector Windows SBS Internet Send einen Smarthost mit FQDN angebe? Oder bin ich damit völlig auf dem falschen Weg?

    Dienstag, 19. Juni 2018 14:14

Alle Antworten

  • Moin,

    ja, das wäre die richtige Stelle dafür. Ob der SBS die Konfig dann behält oder ob er erwartet, dass man den "Assistenten für die Verbindung zum Internet" dafür durchlaufen lässt, habe ich schon vergessen :-( Aber solange Du keine Änderungen an der SBS-Konsole machst, bleibt die Konfiguration definitiv stehen.


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> https://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com


    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Dienstag, 19. Juni 2018 14:20
  • Besten Dank für die Antwort und sorry, dass ich mich erst jetzt wieder melde. Ich habe in der Zwischenzeit eine Lizenzverlängerung um 30 Tage erhalten, welche in zwei Wochen abläuft. Nun habe ich noch etwas Zeit, will das Problem aber bis Mitte nächster Woche beheben. Ich hab bloss etwas "Schiss" da ich wie bereits erwähnt mit Exchange 2010 kaum Erfahrung habe. Kennt wer einen Anbieter welcher Unterstützung für Exchange 2010 bietet?
    Donnerstag, 5. Juli 2018 08:32
  • Hallo,

    ich habe habe mich mit dem Exchange 2010 und Exchange 2016 beschäftigt und kaum Unterschiede feststellen können.

    Beim SBS 2011 kann man wie oben bereits erwähnt, den Sendeconnector bearbeiten, man benötigt die SBS Konsole dafür nicht.

    Dabei ist darauf zu achten, dass der SMTP Smarthost, über DNS auch auflösbar ist.

    Im schlimmsten Fall, kann der Server bei falscher Eingabe des Smarthost, keine E-Mail versenden. Dadurch läuft die E-Mail Warteschlange voll. Erst nach ca. 2 Tagen, werden die E-Mails aus der Warteschlange automatisch vom Server gelöscht.

    Wenn der SMTP Smarthost nun erreichbar ist, dann werden die E-Mails auch sofort verschickt.

    Das Verhalten kann man in der E-Mail Warteschlange erkennen.

    Vorher würde ich natürlich ein Backup empfehlen, damit die Einstellungen jederzeit rückgängig gemacht werden können.

    Donnerstag, 5. Juli 2018 11:44