none
Darstellung von Zustellberichten (DSN/NDR) aus Exchange 2013 in Outlook 2007 RRS feed

  • Frage

  • (dieser Beitrag wurde ursprünglich im Office-Forum eingestellt, aber auf Bitte eines Mods hier erneut geposted)

    Hallo,

    nach Umstieg auf Exchange 2013 mit Outlook 2007-Clients gibt es ein Problem mit der Darstellung von Zustellberichten.

    Normalerweise enthalten die vom lokalen Exchangeserver für lokale Benutzer erstellten Zustellberichte (DSN/NDR) sowohl einen allgemein verständlich formulierten Fehlertext als auch ausführliche technische Diagnoseinformationen für Administratoren. Dieser Statusbericht wird von Exchange 2013 wohl als Multipart-Mail mit HTML und Reintext erzeugt (Transportconfig ist Default: InternalDsnSendHtml=True).

    Problem ist, dass unter Outlook 2007 nur der Reintext mit englischen SMTP-Fehlercode angezeigt wird, mit dem die meisten Benutzer wenig anfangen können.

    Die Darstellung unterscheidet sich je nach Zugriff auf das Postfach:

    Die erwünschte ausführlichere HTML-Darstellung sieht man
    - beim Lesen des Berichts per Thunderbird mit IMAP-Abruf oder
    - unter Outlook 2007 nur im eigenen Postfach und bei eingeschaltetem "Cached Mode"

    Die unerwünschte Reintextdarstellung sieht man
    - unter Outlook 2007 bei zusätzlich eingebundenen "fremden" Postfächern (bspw. Ressourcenpostfächer)
    - stets bei ausgeschaltetem "Cached Mode" (ist hier Standard wg. Terminalserverbetrieb)

    In den Outlook-Einstellungen, sowohl im GUI als auch in der Gruppenrichtlinie oder dem Anpassungstool, gibt es Optionen um Nachrichtenformate beim Verfassen von Mails zu steuern, nicht beim Lesen. Die einzige Leseoption findet sich unter "Extras/ Vertrauensstellungscenter/ E-Mail-Sicherheit: Standardnachrichten im Nur-Text-Format lesen". Diese Option ist aber nicht aktiviert. Eingehende Nachrichten werden auch richtig auch als HTML angezeigt, nicht jedoch ausgerechnet die von Exchange selbst erzeugten Zustellberichte ("Content-Type: multipart/report").

    Exakt zu dieser Frage habe ich hier nichts gefunden. Wie gesagt, das Erstellen der DSN am Exchange ist kein Problem, die Berichte enthalten alle gewünschten Infos (im HTML-Teil), nur Outlook stellt den meist nicht dar. Sonstige eingehende HTML oder RTF-Mails werden dagegen korrekt dargestellt.

    Umgebung:
    Thinclients mit Desktops auf Terminalserver Win 2003, Office 2007, Exchange 2013 alles aktuelle Patchlevel, Clients und Server im gleichen Subnetz ohne Gateways o.ä. dazwischen.

    Dienstag, 24. Juni 2014 12:13