none
Aufgabenplanung mit Option "Unabhängig von der Benutzeranmeldung ausführen" starten RRS feed

  • Frage

  • Hallo in die Runde,


    Ich bekomme die Aufgabenplanung von Windows 10 (Im Netzwerk mit Domäne) nicht dazu, eine Excel Datei zu öffnen, wenn die Option "Unabhängig von der Benutzeranmeldung ausführen" aktiviert ist.


    Folgendes habe ich gemacht:

    1. Eine Batch Datei mit dem Namen Artikelhistorie_aktualisieren.bat erstellt, in der nichts anderes steht als:

    start C:\script\Artikelhistorie.xlsm

    Wenn ich die Batchdatei im Explorer manuell starte, macht sie auch genau das, was sie soll - sie öffnet brav die benannte Excel Datei.


    2. Als admin die Aufgabenplanung geöffnet und eine neue Aufgabe erstellt.


    Reiter Allgemein:

    • Beim Ausführen der Aufgaben folgendes Konto verwenden: Domäne\name_des_adminaccounts (über den Button daneben ausgewählt)
    • Option "Unabhängig von der Benutzeranmeldung" ausführen aktiviert
    • "Mit höchsten Privilegien ausführen" aktiviert
    • Konfigurieren für "Windows 10"  (hier habe ich bereits alle anderen Optionen ausprobiert)


    Reiter Aktion:

    • Aktion: Programm starten.
    • Programm: C:\Windows\SysWOW64\cmd.exe
    • Argumente: /c C:\script\Artikelhistorie_aktualisieren.bat

    3. Die Aufgabe gespeichert und manuell gestartet.


    Ergebnis: Die Aufgabe läuft ohne Fehlermeldung durch und wird laut Verlaufsprotokoll auch abgeschlossen. Im Verlauf erscheinen fünf Meldungen:  1. Die Aufgabe wurde gestartet, 2. Die Aktion wurde gestartet, 3. Die Aufgabe wurde vom Benutzer ausgelöst, 4. Aktion abgeschlossen, 5. Aufgabe abgeschlossen.

    Allerdings öffnet sich das Excelfenster nicht!

    Im Taskamanger wird Excel bei Ausführung der Aufgabe als Prozess gestartet (somit scheint die Batchdatei auch ausgeführt zu werden).  Diesen muss ich killen weil ansonsten beim nächsten manuellen Öffnen der Datei die Meldung erscheint, dass ein anderer Benutzer die Datei bereits geöffnet hat. Zudem erscheint in Excel beim nächsten manuellen Öffnen der Datei die Meldung über wiederhergestellte Dateien.


    Sobald ich in der Aufgabe die Option "Nur ausführen wenn der Benutzer angemeldet ist" aktiviere, funktioniert alles wunderbar. Die Batchdatei wird ausgeführt und die Exceldatei öffnet sich.


    Ich habe jetzt schon so viele Foren nach diesem Problem durchforstet und bin nicht fündig geworden. Hat von euch jemand eine Idee? Gebt Bescheid, wenn euch noch Infos fehlen...

    Freitag, 31. Januar 2020 21:39

Antworten

  • Vielen Dank für Deine Antwort. Ich konnte es lösen.

    Der Fehler lag darin, dass man mit der Aufgabenverwaltung eine Excel-Datei nicht direkt ansprechen kann - auch nicht über den Umweg einer Batch Datei. Der Schlüssel liegt darin, Excel zusammen mit einem Argument zu öffnen. In meinem Fall funktioniert die Aufgabe in der Aufgabenverwaltung nun wie folgt:

    Reiter "Allgemein":

    • Beim Ausführen folgendes Konto verwenden:  Das Konto des Admins
    • Unabhängig von Benutzeranmeldung ausführen
    • Mit höchsten Berechtigungen ausführen: Aktiv
    • Konfigurieren für Windows 10

    Reiter "Trigger":

    • Jeden Tag nachts um eine bestimmte Uhrzeit

    Reiter "Aktionen":

    • Aktion: Programm starten
    • Programm/Script: "C:\Program Files\Microsoft Office\root\Office16\EXCEL.EXE" (mit Anführungszeichen)
    • Argumente hinzufügen: "\\Server\pfad\zur\auszufuehrenden\datei.xlsm" (auch mit Anführungszeichen)
    • Starten in: Bleibt leer

    Die restlichen Optionen in der Aufgabe habe ich gelassen wie sie waren. 

    Ein Makro in der Excel Datei, welches mittels der workbook.open Prozedur automatisch immer beim Öffnen der Datei ausgeführt wird, aktualisiert alle Datenbankabfragen. Dies allerdings nur, wenn die Datei nachts zwischen 2 und 4 Uhr geöffnet wird. So entfällt tagsüber das zeitaufwendige Aktualisieren. Ich brauche die Daten nur tagesaktuell und das erledigt dann meine Aufgabe in der Aufgabenverwaltung, die mittels Trigger nachts um 3 Uhr gestartet wird.


    • Als Antwort markiert zehbart Montag, 3. Februar 2020 12:04
    • Bearbeitet zehbart Montag, 3. Februar 2020 12:05 Formatierung angepasst
    Montag, 3. Februar 2020 12:04

Alle Antworten

  • Das liegt in der Natur von Excel:
    a) Automatisierung im Hintergrund wird nicht unterstützt
    b) ein Prozess unabhängig vom Benutzer hat keinen Bildschirm zugeordnet, daher kann kein Excelfenster angezeigt werden.

    Um Excel vielleicht im Hintergrund ausführen zu können, bedarf es der Automatisierung via "CreateObject Excel.Application". Was allerdings bzgl. der Ausführung von Makros dann auch nicht funktioniert.

    • Als Antwort vorgeschlagen marc-sysadmn Montag, 3. Februar 2020 11:35
    Montag, 3. Februar 2020 09:51
  • Vielen Dank für Deine Antwort. Ich konnte es lösen.

    Der Fehler lag darin, dass man mit der Aufgabenverwaltung eine Excel-Datei nicht direkt ansprechen kann - auch nicht über den Umweg einer Batch Datei. Der Schlüssel liegt darin, Excel zusammen mit einem Argument zu öffnen. In meinem Fall funktioniert die Aufgabe in der Aufgabenverwaltung nun wie folgt:

    Reiter "Allgemein":

    • Beim Ausführen folgendes Konto verwenden:  Das Konto des Admins
    • Unabhängig von Benutzeranmeldung ausführen
    • Mit höchsten Berechtigungen ausführen: Aktiv
    • Konfigurieren für Windows 10

    Reiter "Trigger":

    • Jeden Tag nachts um eine bestimmte Uhrzeit

    Reiter "Aktionen":

    • Aktion: Programm starten
    • Programm/Script: "C:\Program Files\Microsoft Office\root\Office16\EXCEL.EXE" (mit Anführungszeichen)
    • Argumente hinzufügen: "\\Server\pfad\zur\auszufuehrenden\datei.xlsm" (auch mit Anführungszeichen)
    • Starten in: Bleibt leer

    Die restlichen Optionen in der Aufgabe habe ich gelassen wie sie waren. 

    Ein Makro in der Excel Datei, welches mittels der workbook.open Prozedur automatisch immer beim Öffnen der Datei ausgeführt wird, aktualisiert alle Datenbankabfragen. Dies allerdings nur, wenn die Datei nachts zwischen 2 und 4 Uhr geöffnet wird. So entfällt tagsüber das zeitaufwendige Aktualisieren. Ich brauche die Daten nur tagesaktuell und das erledigt dann meine Aufgabe in der Aufgabenverwaltung, die mittels Trigger nachts um 3 Uhr gestartet wird.


    • Als Antwort markiert zehbart Montag, 3. Februar 2020 12:04
    • Bearbeitet zehbart Montag, 3. Februar 2020 12:05 Formatierung angepasst
    Montag, 3. Februar 2020 12:04