locked
Product Key von Windows 7 geht nicht RRS feed

  • Frage

  • Hallo,
    habe mir von der Windows Seite das Windows 7 RC 32-bit runtergeladen und auch gleich bei der Anmeldung hierfür einen Product-Key erhalten. Nur leider wurde der schon bei der installation nicht angenommen. Nun sollte ich heute meine Version Windows 7 Ultimate (?????) Aktivieren, aber wieder das gleiche Problem. Kann mir einer sagen, wie ich an einen neuen komme?

    Danke für Eure Antworten

    LG meinereiner1967
    Sonntag, 17. Mai 2009 13:42

Antworten

Alle Antworten

  • Hallo meinereiner1967,

    hast Du möglicherweise den Key falsch abgeschrieben? Du kannst einfach erneut auf ihn zugreifen, wenn Du Dich mit derselben Windows Live ID wieder einloggst (z.B. hier).

    Viel Erfolg!
    Sonntag, 17. Mai 2009 14:43
  • Hallo Forenteam

    habe mir den key ausgedruckt und schon bei der installation eingegeben, da hieß es aber er wäre ungültig. Also dachte ich, dann mach ich das eben nachher, da ich ja nicht mit dem Internet verbunden war und dachte es läge vielleicht daran.
    Nun heißt es ich hätte noch 26 Tage Zeit um Windows 7 zu aktivieren. Wenn ich den Key nun eingebe heißt es, der Key würde für diese Version ungültig. Hat das vielleicht etwas damit zu tun, dass es nun "Ultimate" und nicht "Release Candidate" heißt? Ist das nicht das gleiche?
    Sonntag, 17. Mai 2009 21:53
  • Hallo meinereiner1967,

    der RC ist eine Ultimate Edition, das passt schon. Teste doch mal einen neuen Beta-Key von https://www.microsoft.com/betaexperience/productkeys/win7-32/dede/default.aspx (Du musst mit einer Windows Live ID angemeldet sein, damit der Link Dich zur tatsächlichen Seite bringt).
    Sonntag, 17. Mai 2009 22:23
  • Mir ist etwas ähnliches passiert.

    Ich hatte vorher Vista 32 Bit und habe auf 7 64 Bit geupgradet.

    Ich habe also, weil es auch nicht anders ging, bei der Installation von 7 eine neue Partition angelegt, und 7 somit komplett neu installiert.

    Als ich den Produkt Key eingegeben habe wurde er als ungültig verifiziert. Erst dachte ich, ich hätte mich vertippt, aber nein, alles richtig gewesen.
    Letztlich hatte ich nach der Installation noch 30 Tage Zeit........
    Im Internet fand ich dann eine einfache, aber merkwürdige Lösung.

    Ich habe nach der Installation von 7 einfach noch ein Upgrade gemacht, diesmal von der zuvor installierten Version 7 (64 Bit) auf dieselbe.

    Nun wurde der Key akzeptiert. Ich fand es ja schön, dass es nun ging, aber warum fragte die Installations Routine von 7 nicht bei der Neuinstallation die alte vorhandene Version ab? Die wudre früher so gemacht: Legen sie bitte die CD der Vorversion ins Laufwerk, um zu prüfen, ob sie upgradeberechtigt sind.....

    Nun stellt man sich die Frage, ob nicht jeder, also auch ohne upgradeberechtigt zu sein, lediglich mit der Upgrade DVD, sein System auf 7 upgraden kann, ohne sich eine "Normalversion" kaufen zu müssen.
    Samstag, 21. November 2009 16:43