none
Problem auf manchen Clients mit Netzlaufwerken RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir haben auf manchen Windows 7 Clients das Problem, dass nach einem Neustart die Netzlaufwerke nicht mehr aufgerufen werden können. Sie werden dann als getrennt angezeigt und wenn man dann ein Laufwerk aufrufen will, muss man sich authentifizieren. Aber bei Authentifizierungsversuch wird dann angezeigt, dass das Passwort falsch sei.

    Erst wenn man die Netzlaufwerke trennt und neu hinzufügt, klappt es wieder (dann auch automatisch über die Windows-Authentifizierung).

    Auf den meisten Rechnern passiert das nicht nur auf 2-3 PCs. Woran kann das liegen und wie kann man das beheben?

    Gruß Thilo

    Freitag, 11. Januar 2019 07:29

Alle Antworten

  • Hi,
     
    Am 11.01.2019 um 08:29 schrieb ThiloF:
    > Auf den meisten Rechnern passiert das nicht nur auf 2-3 PCs. Woran kann das
    > liegen und wie kann man das beheben?
     
    Windows 10 installieren. Das steht sowieso auf deiner ToDo Liste.
    Wozu Zeit/Kraft und Aufwand in ein 10 Jahre altes OS stecken?
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink
     
    Homepage:  http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
     
    GET Privacy and DISABLE Telemetry on Windows 10
     
    Sonntag, 13. Januar 2019 11:37
  • Windows 7: Updates KB4480970 und KB4480960 verursachen Netzwerkprobleme

    Die zum Januar-Patchday für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP2 freigegebenen Updates KB4480970 und KB4480960 verursachen massive Netzwerkprobleme.

    Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-7-Updates-KB4480970-und-KB4480960-verursachen-Netzwerkprobleme-4270472.html

    Gruß


    Ben

    Montag, 14. Januar 2019 10:22
  • Am 14.01.2019 schrieb Ben.IT:
    Auszug aus:

    Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-7-Updates-KB4480970-und-KB4480960-verursachen-Netzwerkprobleme-4270472.html

    [quote]
    Dieser Fehler tritt auf, wenn der Nutzer des Clients auf dem Host, der
    die Netzwerkfreigabe (Share) bereitstellt, zur Gruppe der
    Administratoren gehört. Offenbar verursachen die Updates im Netzwerk
    eine Rechtebegrenzung beim Zugriff auf eine Freigabe. Ist der Nutzer
    auf dem Client auch auf dem als Server fungierenden Host ein normaler
    Benutzer, klappt der Zugriff auf die Netzwerkfreigaben dagegen wohl
    problemlos.
    [/quote]

    Ja, das Updates verursacht Netzwerkprobleme. Die Probleme sind aber
    für die Betroffenen hausgemacht. Wer das mit den administrativen
    Konten bis heute noch nicht begriffen hat, macht etwas grundsätzlich
    falsch.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher:
    https://github.com/DCourtel/Wsus_Package_Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren:
    https://github.com/JochenKalmbach/communitybridge
    GP-PACK - PRIVACY AND TELEMETRIE: http://www.gp-pack.com/

    Montag, 14. Januar 2019 18:46
  • Das Update ist auch nicht das Problem. Das Problem besteht auch schon länger.

    Mittwoch, 16. Januar 2019 14:19
  • Am 11.01.2019 schrieb ThiloF:

    wir haben auf manchen Windows 7 Clients das Problem, dass nach einem Neustart die Netzlaufwerke nicht mehr aufgerufen werden können. Sie werden dann als getrennt angezeigt und wenn man dann ein Laufwerk aufrufen will, muss man sich authentifizieren. Aber bei Authentifizierungsversuch wird dann angezeigt, dass das Passwort falsch sei.

    Was habt ihr denn schon zur Eingrenzung der Ursache unternommen? Wie
    werden die Laufwerke den Usern zur Verfügung gestellt? Script oder
    GPP? Falls Script, per IP oder Name?

    BTW: Dass der Fehler schon länger auftritt, steht nicht im ersten
    Posting, sollte es aber, Danke.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher:
    https://github.com/DCourtel/Wsus_Package_Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren:
    https://github.com/JochenKalmbach/communitybridge
    GP-PACK - PRIVACY AND TELEMETRIE: http://www.gp-pack.com/

    Mittwoch, 16. Januar 2019 17:21
  • Hallo,

    die Laufwerke werden über GPP zur Verfügung gestellt, per IP.

    Bisher trat das Problem nur auf Windows 7 PCs auf. Wir haben erst vor kurzem auf einen neuen DC umgestellt, die Probleme traten aber nicht direkt danach sondern erst ein paar Wochen später auf.

    Gruß Thilo

    Freitag, 18. Januar 2019 14:54
  • Am 18.01.2019 schrieb ThiloF:

    die Laufwerke werden über GPP zur Verfügung gestellt, per IP.

    Stell bitte um auf Name. Kerberos kann nicht mit IP arbeiten.
    Wird per Ersetzen/Erstellen oder Aktualisieren gearbeitet? Nur bei
    Aktualisieren arbeitet die GPP korrekt.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher:
    https://github.com/DCourtel/Wsus_Package_Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren:
    https://github.com/JochenKalmbach/communitybridge
    GP-PACK - PRIVACY AND TELEMETRIE: http://www.gp-pack.com/

    Freitag, 18. Januar 2019 16:40
  • Danke für die Hilfe bisher.

    Habe auf Name umgestellt, und es ist auf Aktualisieren eingestellt.
    Jetzt konnte ich das Problem weiter einschränken, bei den Windows 7 PCs funktioniert der Zugriff per Name auf die Freigaben nicht, es wird ein Authentifizierungsfehler angezeigt. Per IP klappt es.

    Bei allen anderen Rechnern klappt auch der Zugriff per Name. Seltsam ist, dass es auf den Rechnern auch mal funktioniert hat. Evtl. doch ein Problem mit irgendeinem Update?

    Mittwoch, 23. Januar 2019 11:56
  • Am 23.01.2019 schrieb ThiloF:

    Habe auf Name umgestellt, und es ist auf Aktualisieren eingestellt.
    Jetzt konnte ich das Problem weiter einschränken, bei den Windows 7 PCs funktioniert der Zugriff per Name auf die Freigaben nicht, es wird ein Authentifizierungsfehler angezeigt. Per IP klappt es.

    Leg doch auf einem W7 Rechner für einen betroffenen Benutzer ein neues
    Benutzerprofile an, evtl. hilft es.

    Bei allen anderen Rechnern klappt auch der Zugriff per Name. Seltsam ist, dass es auf den Rechnern auch mal funktioniert hat. Evtl. doch ein Problem mit irgendeinem Update?

    Sind die Benutzer evtl. in der Gruppe der lokalen Administratoren auf
    dem Server?

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher:
    https://github.com/DCourtel/Wsus_Package_Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren:
    https://github.com/JochenKalmbach/communitybridge
    GP-PACK - PRIVACY AND TELEMETRIE: http://www.gp-pack.com/

    Mittwoch, 23. Januar 2019 17:08
  • Hallo,

    es betrifft jeden Nutzer der sich an einem Windows 7 PC anmeldet. Die Nutzer sind nicht in der Gruppe.

    Heute trat das Problem plötzlich auch bei einem Windows 10 PC auf. Per Name waren die Netzlaufwerke plötzlich nicht mehr erreichbar, nslookup war aber erfolgreich.

    Habe aber doch nochmal die DNS Einstellungen überprüft und ein paar falsche Einstellungen gefunden. Habe das angepasst und prüfe jetzt mal ob es daran lag.

    Nochmal danke für die Unterstützung bisher.

    Gruß Thilo

    Montag, 28. Januar 2019 07:49