none
VMM Fehler 20552 RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    nach einem Absturz in unserem Hyper-V-Cluster zeigt mir der VMM für einen der Hosts einen Fehler 20552 an, mit der Erläuterung, dass der VMM nicht berechtigt ist, auf den Host zuzugreifen. Tatsächlich wird mir im VMM kein ausführendes Konto für die Hostzugriffe angezeigt. Über den Failover-Clustermanager sieht sonst soweit alles ok aus.

    Wie kann ich dem VMM nachträglich wieder Berechtigungen für den Hostzugriff erteilen?

    Viele Grüße

    Sabine

    Dienstag, 20. September 2016 09:21

Antworten

  • Hi,

    fuehre mal: winrm set winrm/config/service/auth @{CredSSP=”true”} auf dem Hyper-V Host aus 
    Hast Du das Computerkonto vom VMM mal zu der Gruppe der Administratoren auf dem Hyper-V Host hinzugefuegt?


    best regards Marc Grote - www.it-training-grote.de

    • Als Antwort markiert Sabine A aus H Donnerstag, 22. September 2016 13:13
    Donnerstag, 22. September 2016 05:34

Alle Antworten

  • Noch ergänzend:

    die vier Hosts lauifen alle mit Windows 2012R2; VMM2012R2 mit Update Rollup 10

    Mittwoch, 21. September 2016 11:58
  • Hi,

    fuehre mal: winrm set winrm/config/service/auth @{CredSSP=”true”} auf dem Hyper-V Host aus 
    Hast Du das Computerkonto vom VMM mal zu der Gruppe der Administratoren auf dem Hyper-V Host hinzugefuegt?


    best regards Marc Grote - www.it-training-grote.de

    • Als Antwort markiert Sabine A aus H Donnerstag, 22. September 2016 13:13
    Donnerstag, 22. September 2016 05:34
  • Hi MArc,

    das Computerkonto vom VMM der Gruppe der Administratoren auf dem Hyper-V-Host hinzuzufügen hat geholfen.

    Vielen Dank

    Gruß Sabine

    Donnerstag, 22. September 2016 13:16