none
Neue User werden nicht im Outlookadressbuch angezeigt RRS feed

  • Frage

  • E2k3/E2k10 Umgebung mit Outlook 2010

    Ich habe das Problem, dass seit kurzem neu angelegte User nicht im Adressbuch angezeigt werden.

    O2k10 im cachemode verwendet meines Wissens nach das OAL, das sich standardmäßig aus der GAL füllt.

    Wenn man den User im Outlook sucht, wird er bei ausgewählter GAL nicht angezeigt. Wählt man ein anderes Adressbuch, wird er angezeigt. Im Mailfenster unter An wird er auch aufgelöst, genauso wie im OWA. Nehme ich auf dem Exchange in den OAL Einstellungen neben der GAL auch noch das Adressbuch auf, in dem der User drin ist, wird er nach einem Update auf dem Server immer noch nicht im Adressbuch angezeigt.

    Genauso wenn ich die GAL aus dem OAL nehme und nur die Adresslisten verwende!

    OAL Logging auf dem Mailserver steht auf Expert, und ich kann keine Fehler im Eventlog sehen!

    Es kommt nur:

    OABGen could not generate full details for some entries in the offline address list for address list '\Global Address List'.  To see which entries are affected, set event logging for the offline address list generator to at least medium.

    Ich habe auch schon mal unter \ExchangeServer\ExchangeOAB\82da32f2-08f6-401a-899e-0d5010b61ee9 das OAB auf dem Server gelöscht. Nach dem Update wurde es auch wieder erstellt, aber alles ohne Erfolg!

    Freitag, 7. Juni 2013 11:32

Antworten

  • Auf die besten Ideen kommt man immer erst zum Schluß.

    Ich habe jetzt mal bei meinem O2k10 das oab gelöscht, neu gesynct und jetzt geht es!

    Also hat das Löschen auf dem Server doch etwas gebracht, nur Outlook hat es nicht mitbekommen!

    Danke!

    Freitag, 7. Juni 2013 11:39

Alle Antworten

  • Auf die besten Ideen kommt man immer erst zum Schluß.

    Ich habe jetzt mal bei meinem O2k10 das oab gelöscht, neu gesynct und jetzt geht es!

    Also hat das Löschen auf dem Server doch etwas gebracht, nur Outlook hat es nicht mitbekommen!

    Danke!

    Freitag, 7. Juni 2013 11:39
  • Am 07.06.2013 schrieb Paulchen Panther:
    Hi,

    Also hat das Löschen auf dem Server doch etwas gebracht, nur Outlook hat es nicht mitbekommen!

    Outlook lädt OABs vom Server auch nur auf Anforderung oder in einem 24h
    Zyklus (müßte jetzt genau nachschauen). ;)

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #18:
    Never argue with an idiot. They drag you down to their level then beat you
    with experience.

    Freitag, 7. Juni 2013 11:46
  • Ich hatte es aber immer manuell angetriggert und trotzdem war nichts von den Neuen zu sehen.

    Meine Erklärung ist, das das OAB auf dem Server defekt war, irgendein Eintrag hat mich darauf gebracht. Das Kaputte wurde dann auf Outlook gesynct. Dann habe ich es auf dem Server gelöscht und neu generiert. Outlook war aber nicht in der Lage das Defekte durch das Ganze zu aktualisieren. Nach meinem manuellen Löschen war wieder alles toll!

    Nur will ich jetzt nicht auf allen Rechnern das OAB manuell löschen!!!!

    Hast du da eine Idee für mich?

    Danke!

    Freitag, 7. Juni 2013 11:53
  • Am 07.06.2013 schrieb Paulchen Panther:
    Hi,

    Nur will ich jetzt nicht auf allen Rechnern das OAB manuell löschen!!!!

    Hast du da eine Idee für mich?

    Notfalls gehts per GPO (wenn es sich um Mitglieder der Domain handelt) und
    GPP.

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #34:
    When you don't know what to do, walk fast and look worried.

    Freitag, 7. Juni 2013 12:50
  • Hi Paulchen Panther,

    hast du mal mit "Update-FileDistributionService CASServer -type oab" geschaut, ob es nicht darüber in dem Verzeichnis aktualisiert wird?

    Erst OAB generieren, dann ins IIS-Verzeichnis und danach abwarten, bis der Client dort nachschaut:
    http://www.msexchangefaq.de/e2007/oabgen2007.htm


    Viele Grüße
    Christian

    Montag, 10. Juni 2013 06:35
    Moderator
  • Hallo Christian,

    danke für deine Antwort. Nachdem ich das OAB auf dem Mailboxserver gelöscht hatte und Update drückte, wurde direkt ein neues OAB generiert. Ein manuelles Update aus meinem Outlook lieferte erst dann die fehlenden Adressen, nachdem ich es lokal gelöscht hatte und erneut synchronisierte. (OAB Generierung steht tagsüber auf 2h)

    Bei der Kollegin ging es heute Morgen direkt. Bei den anderen scheinbar auch.

    Ich gehe davon aus das es wieder geht. Danke!

    Montag, 10. Juni 2013 09:25