none
Windows Server 2016 essentials als Mitgliedsserver. RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    Ich habe einen Windows Server 2016 essentials Als Domain Controller und DHCP Server laufen.

    Dazu wollte ich einen weiteren Windows Server 2016 essentials Als MitgliedServer in dieselbe Domain hinzufügen. Dazu gibt es eine Anleitung

    https://technet.microsoft.com/de-de/library/dn486837%28v=ws.11%29.aspx?f=255&MSPPError=-2147217396

    An die ich mich auch gehalten habe. Nur kann im Anschluss daran der zugriff Server den domänencontrollerserver nicht erreichen.

    Und so hab ich jetzt zwei Fragen erstens kann man überhaupt zwei Essential Server in dieselbe Domäne anmelden und zweitens wenn das geht was mache ich verkehrt dass die beiden Server sich nicht sehen

    Dienstag, 20. Juni 2017 09:04

Alle Antworten

  • Moin,

    wenn die beiden Server sich "nicht sehen" (im Gegensatz zu: "Der eine verweigert dem anderen den Zugriff"), liegt es an a. IP-Konfiguration oder b. Firewall.

    Zwei echte Essentials Server können nicht in derselben Domäne existieren, was die erste Frage etwas akademisch macht. Essentials-Rolle auf dem Standard-Server kann hingegen auf einem Memberserver laufen.


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> http://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    Dienstag, 20. Juni 2017 18:26
  • Vielen Dank.

    So verstehe ich auch die "Lizenzfehler" Fehlermeldung.  Nun besagt diese Fehlermeldung dass ich den Server entweder in einer Arbeitsgruppe bringen muss oder ihn als Domain Controller laufen lassen muss. Ich habe aber schon einen Server ess.  2016 als Domain Controller laufen. Und ich dachte immer das der Server zwingend in eine Domäne muss. Wie bringe ich Ihn in eine Arbeitsgruppe? Nachdem ich ihm jetzt in eine Domäne gebracht habe ist der Weg über die Systemsteuerung und die erweiterte Einstellungen verwehrt. Und wenn ich ihn nicht in irgendeine Domäne anmelde dann schlägt bei der Installation die Installationsroutine zu und macht ihn zu einem Domaincontroller. Was passiert wenn ich die Routine abbreche und dann bei Arbeitsgruppe etwas anderes als "Workgroup" eintrage?

    Ich brauche unbedingt zwei Server da ich den einen dauerhaft laufen lasse als DHCP Server und als Drucker Server der läuft auf einem mini ITX Board und in einem Mini ITx Gehäuse. Der zweite Server ist ein Fileserver und stellt die Speicherkapazität für meinen gesamten Bedarf da.

    Kann ich als privat Nutzer diese Lizenz Fehler Meldung Nicht einfach ignorieren ist es nur ein Schönheitsfehler oder ist das auch ein technischer Fehler?


    • Bearbeitet Searider-SH Donnerstag, 22. Juni 2017 13:46
    Donnerstag, 22. Juni 2017 13:44
  • So verstehe ich auch die "Lizenzfehler" Fehlermeldung.  Nun besagt diese Fehlermeldung dass ich den Server entweder in einer Arbeitsgruppe bringen muss oder ihn als Domain Controller laufen lassen muss. Ich habe aber schon einen Server ess.  2016 als Domain Controller laufen. Und ich dachte immer das der Server zwingend in eine Domäne muss. Wie bringe ich Ihn in eine Arbeitsgruppe? Nachdem ich ihm jetzt in eine Domäne gebracht habe ist der Weg über die Systemsteuerung und die erweiterte Einstellungen verwehrt. Und wenn ich ihn nicht in irgendeine Domäne anmelde dann schlägt bei der Installation die Installationsroutine zu und macht ihn zu einem Domaincontroller. Was passiert wenn ich die Routine abbreche und dann bei Arbeitsgruppe etwas anderes als "Workgroup" eintrage?

    Ich brauche unbedingt zwei Server da ich den einen dauerhaft laufen lasse als DHCP Server und als Drucker Server der läuft auf einem mini ITX Board und in einem Mini ITx Gehäuse. Der zweite Server ist ein Fileserver und stellt die Speicherkapazität für meinen gesamten Bedarf da.

    Kann ich als privat Nutzer diese Lizenz Fehler Meldung Nicht einfach ignorieren ist es nur ein Schönheitsfehler oder ist das auch ein technischer Fehler?

    Donnerstag, 22. Juni 2017 13:47