none
Exchange 2010 SP2 RU6, Emails bei Offline Client verschwunden, im Online Client jedoch vorhanden RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir beobachten seit ein paar Tagen ein sehr merkwürdiges Verhalten bei unseren Outlook Clients.
    Bei diversen Outlook 2010 (x86) Clients tauchen spradisch sowohl interne als auch externe Emails nicht mehr auf. Das betrifft aktuelle Emails, genauso wie ältere.
    Allerdings sind die Mails im Postfach vorhanden, über OWA und im Outlook Online Modus ist alles perfekt.
    Setze ich das jeweilige Postfach zurück, so funktioniert auch der Offline Client wieder, allerdings weiß ich aktuell nicht ob damit der Fehler behoben ist. Auch ist es sehr schwer bis praktisch unmöglich zu überprüfen, ob das Problem vom Exchange oder clientseitig generiert wird.

    Hat dieses Phänomen schon einmal Jemand beobachten können, oder einen Lösungsatz parat.

    Viele Grüße

    Montag, 11. März 2013 15:26

Alle Antworten

  • Am 11.03.2013 schrieb Tobias_Meier:

    wir beobachten seit ein paar Tagen ein sehr merkwürdiges Verhalten bei unseren Outlook Clients.
    Bei diversen Outlook 2010 (x86) Clients tauchen spradisch sowohl interne als auch externe Emails nicht mehr auf. Das betrifft aktuelle Emails, genauso wie ältere.
    Allerdings sind die Mails im Postfach vorhanden, über OWA und im Outlook Online Modus ist alles perfekt.
    Setze ich das jeweilige Postfach zurück, so funktioniert auch der Offline

    Wie setzt Du das Postfach zurück?

    Client wieder, allerdings weiß ich aktuell nicht ob damit der Fehler behoben ist. Auch ist es sehr schwer bis praktisch unmöglich zu überprüfen, ob das Problem vom Exchange oder clientseitig generiert wird.

    Ich würde das Outlook Profil löschen, und falls das Problem damit
    immer noch nicht gelöst ist, auch das Benutzerprofil erneuern.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Montag, 11. März 2013 17:18
  • Hi Tobias,

    gibt es Sync-Fehler und welche AddIns laufen da noch?

    Neues Profil bzw. neue OST ist das Erste...


    Viele Grüße
    Christian

    Montag, 11. März 2013 18:31
    Moderator
  • Am 11.03.2013 schrieb Tobias_Meier:

    wir beobachten seit ein paar Tagen ein sehr merkwürdiges Verhalten bei unseren Outlook Clients.
    Bei diversen Outlook 2010 (x86) Clients tauchen spradisch sowohl interne als auch externe Emails nicht mehr auf. Das betrifft aktuelle Emails, genauso wie ältere.
    Allerdings sind die Mails im Postfach vorhanden, über OWA und im Outlook Online Modus ist alles perfekt.
    Setze ich das jeweilige Postfach zurück, so funktioniert auch der Offline

    Wie setzt Du das Postfach zurück?

    Client wieder, allerdings weiß ich aktuell nicht ob damit der Fehler behoben ist. Auch ist es sehr schwer bis praktisch unmöglich zu überprüfen, ob das Problem vom Exchange oder clientseitig generiert wird.

    Ich würde das Outlook Profil löschen, und falls das Problem damit
    immer noch nicht gelöst ist, auch das Benutzerprofil erneuern.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Die Postfacher setze ich zurück, indem ich das Email Profil und unter ...\AppData\... die jeweiligen *.ost Datei lösche. Das ist der momentane Workaround.
    Da es sich scheinbar durch die gesamte Firma zieht, muss ich natürlich wissen, was die eigentliche Ursache ist. Ich werde heute Abend das SP3 installieren und schauen wie es sich verhält.

    Dienstag, 12. März 2013 08:32
  • Hi Tobias,

    gibt es Sync-Fehler und welche AddIns laufen da noch?

    Neues Profil bzw. neue OST ist das Erste...


    Viele Grüße
    Christian


    Ja, es gibt Sync-Fehler, sehen ungefähr so aus:

    11:44:22     Die folgende Nachricht hat einen Fehler und wird deshalb nicht synchronisiert (0x80004005):
    11:44:22         "00007E000000FFA42800000000000002"
    11:44:22         "700000003A67F01F9C000000D2556020"

    11:44:22         "0F01048002019D0E0F010480D2556020"
    11:44:22         "0F0104800201960E03005940324C0010"

    11:44:22         "0F010480326C00100300F165152C4010"
    11:44:22         "05400080BD04401005400080D9114010"

    11:44:22         "05400080D916401005400080D8540010"

    11:44:22         "0F010480010D40100540008001494010"

    11:44:22         "05400080"

    Dienstag, 12. März 2013 08:37
  • Ein neues Profil wurde erstellt? Also nicht nur die OST Datei gelöscht. 
    Dienstag, 12. März 2013 16:11
  • Am 12.03.2013 schrieb Tobias_Meier:

    Die Postfacher setze ich zurück, indem ich das Email Profil und unter ...\AppData\... die jeweiligen *.ost Datei lösche. Das ist der momentane Workaround.
    Da es sich scheinbar durch die gesamte Firma zieht, muss ich natürlich wissen, was die eigentliche Ursache ist. Ich werde heute Abend das SP3 installieren und schauen wie es sich verhält.

    Sieh dir auch den AV-Scanner an, die sind ganz gerne ein Grund für
    solche Auswirkungen. Zum testen rückstandsfrei deinstallieren, incl.
    Removal Tool vom Hersteller.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Dienstag, 12. März 2013 18:50
  • Ein neues Profil wurde erstellt? Also nicht nur die OST Datei gelöscht. 

    Ja, beides.
    Mittwoch, 13. März 2013 10:18
  • Den AV kann ich zu 100% ausschließen.
    Es ist mittlerweile praktisch jeder davon betroffen.
    Ich erkenne hier nach wie vor keine Logik. Es scheint als ob es ein Synchronisationsproblem zwischen Exchange und Outlook 2010 (Offline) zu sein, ich bin mir jedoch überhaupt nicht sicher. Die Emails sind definitiv im Postfach, ich kann jedoch nicht jeden Tag die Postfächer in der gesamten Firma resetten. Die einzige Änderung die auf dem Exchange 2010 und den Clients passiert ist, seit dem bewussten Auftreten des Problems ist das Plattformupdate KB2670838.


    Mittwoch, 13. März 2013 10:25
  • Hallo Tobias,

    unter welchem Pfad liegt genau die OST-Dateien ?
    C:\Users\blah\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook

    MfG Hei_G

    Mittwoch, 13. März 2013 11:30
  • Am 13.03.2013 schrieb Tobias_Meier:

    Den AV kann ich zu 100% ausschließen.
    Es ist mittlerweile praktisch jeder davon betroffen.

    Wenn jeder betroffen ist, wie kannst du den AV-Scanner dann
    ausschließen? Welcher läuft denn auf dem Exchange?

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Mittwoch, 13. März 2013 23:01
  • Auf unserem Exchange Server läuft kein AV!
    Auf unseren Clients läuft Microsoft Endpoint Protection, welches wir deutlich länger am Laufen haben.
    Zudem sind die AVs über unser System Center kontrolliert. Sollte es hier zu Löschungen kommen, hätte ich das mitbekommen. Außerdem sind die Mails nicht gelöscht worden, sondern im Outlook Offline Client nicht durchsynchronisiert.
    Donnerstag, 14. März 2013 09:42
  • C:\Users\%USER%\AppData\Local\Microsoft\Outlook
    Donnerstag, 14. März 2013 09:44