none
GPO - Windows 7 - Datei "Öffnen" etc ausblenden = klappt nicht RRS feed

  • Frage

  • Hallo

     

    W2K3 Domäne

    div OUs

    eine davon mit einem extra Windows 7 Rechner (und einem nur dazu gehörigen Benutzer)

    Auf einem Win 7 rechner die "remote Server Verwaltungstools heruntergelanden / installiert. GPO "Win 7" für diese OU erstellt.

    In dieser GPO gibt es Einstellungten wie z.B. : alle Destopsymbole entfernen, Startmenü entfernen, nur Abmelden anzeigen - das alle klappt

    aber

    Einstellungen in der GPO Windows Explorer (z:b.: Menü Datei entfernen) werden nicht umgesetzt

     

    warum nicht? Wie bekomme ich die weg? Es soll nämlich u.a. das "browsen" durch´s netz über die "Öffnen" Schnittstelle verhindert werden

    Gruß

    Lutz

     

    Montag, 31. Januar 2011 14:25

Alle Antworten

  • Hallo Lutz.

    Es ist zu unterscheiden zwischen Benutzer- und Computer-Einstellungen, die durch Gruppenrichtlinien beeinflusst werden. Prüfe, welche Einstellungen Du mit der GPO adressierst. Dann bitte die Verknüpfung der GPO mit der OU und die Zugehörigkeit des Computers und des Benutzers zu dieser OU prüfen.

    Schließlich: gpresult.exe /r auf dem Computer ausführen, um zu prüfen, ob und welche GPOs dort ankommen.

    Grüße
    Timo

    Montag, 15. April 2013 18:46