none
autounattend.xml - wie triff man Auswahl für grafische Benutzeroberfläche RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe mit dem Windows System Image Manager eine Antwortdate für Windows 2012 R2 Standardserver erstellt. Diese funktioniert auch, allerdings kann ich die Abfrage ob Servercoreinstallation oder mit grafischer Benutzeroberfläche nicht automatisieren. (Achtung: die Version Standard oder Datacenter ist kein Problem).

    Welche Einstellung muss ich da treffen?

    Schon mal danke

    Michael

    Samstag, 6. September 2014 12:39

Antworten

  • Hi,

    http://misheska.com/blog/2013/07/28/windows-server-2012-automated-install-settings/

    laut dieser Webseite hast Du die folgenden Eingabemöglichkeiten:

    • Windows Server 2012 R2 SERVERDATACENTER
    • Windows Server 2012 R2 SERVERDATACENTERCORE
    • Windows Server 2012 R2 SERVERSTANDARD
    • Windows Server 2012 R2 SERVERSTANDARDCORE

    Diese sind aber für jede Sprache gleich, da gibt es keine "deutsche" Version. Laut einer anderen Anleitung sieht das dann so aus:

    • Key = /IMAGE/NAME
    • Value = Windows Server 2012 R2 SERVERDATACENTER

    NOTE: Make sure the /IMAGE/NAME value matches the Windows Server 2012 R2 Image flavor you selected. 

    (das R2 hab ich manuell eingefügt, also nicht wundern ;-)


    Gruß
    Ben
    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.


    • Bearbeitet Ben-neB Montag, 8. September 2014 06:55
    • Als Antwort markiert roessle Dienstag, 9. September 2014 06:28
    Montag, 8. September 2014 06:55

Alle Antworten

  • Hi Michael,

    schau mal hier:

    http://www.derekseaman.com/2012/07/windows-server-2012-unattended.html

    Bei "OSImage" musst Du den Namen der Edition exakt so eingeben, wie er Dir zu Beginn der Erstellung der Antwortdatei angegeben wird. Dann sollte es hinhauen.


    Gruß
    Ben
    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Sonntag, 7. September 2014 17:54
  • Hallo Ben,

    danke für Deine Mühe, aber diese Webseite habe ich auch schon gefunden und ese funktioniert nicht. Ich habe mich auch sicherlich nicht verschrieben und habe es sogar zusätzlich mit der englischen Bezeichnung versucht, obwohl ich die deutsche habe.

    Wie geschrieben geht es nicht um die Serverversion, sondern um Coreserver oder mit GUI.

    Grüße

    Michael

    Sonntag, 7. September 2014 20:59
  • Hi,

    http://misheska.com/blog/2013/07/28/windows-server-2012-automated-install-settings/

    laut dieser Webseite hast Du die folgenden Eingabemöglichkeiten:

    • Windows Server 2012 R2 SERVERDATACENTER
    • Windows Server 2012 R2 SERVERDATACENTERCORE
    • Windows Server 2012 R2 SERVERSTANDARD
    • Windows Server 2012 R2 SERVERSTANDARDCORE

    Diese sind aber für jede Sprache gleich, da gibt es keine "deutsche" Version. Laut einer anderen Anleitung sieht das dann so aus:

    • Key = /IMAGE/NAME
    • Value = Windows Server 2012 R2 SERVERDATACENTER

    NOTE: Make sure the /IMAGE/NAME value matches the Windows Server 2012 R2 Image flavor you selected. 

    (das R2 hab ich manuell eingefügt, also nicht wundern ;-)


    Gruß
    Ben
    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.


    • Bearbeitet Ben-neB Montag, 8. September 2014 06:55
    • Als Antwort markiert roessle Dienstag, 9. September 2014 06:28
    Montag, 8. September 2014 06:55
  • Hallo Ben,

    vielen Dank für Deine Mühe, das war die Lösung. Ich hatte diese Seite zwar auch gefunden, allerdings habe ich es so in die Antwortdatei eingetragen, wie es der "Select Operating Dialog" in Deutsch angezeigt hat. Blöd, blöd!

    Hier noch einmal die Lösung für alle, die das gleiche Problem haben:

    Zur Auswahl der Betriebssystemversion muss man folgenden Eintrag inder Antwortdatei eintragen:

    Select OS Image

    Und wie Ben schon geschrieben hat stehen dann bei Value folgende Einträge zur Verfügung:

    • Windows Server 2012 R2 SERVERDATACENTER
    • Windows Server 2012 R2 SERVERDATACENTERCORE
    • Windows Server 2012 R2 SERVERSTANDARD
    • Windows Server 2012 R2 SERVERSTANDARDCORE

    Viele Grüße

    Michael



    • Bearbeitet roessle Dienstag, 9. September 2014 06:29
    Dienstag, 9. September 2014 06:28
  • Ja, ich hab auch schon gehört, dass man Betriebssysteme besser komplett in Englisch installieren soll, das soll angeblich viele Missverständnisse vermeiden... aber ich handle auch wider besseres Wissen! ;-))

    Gruß

    Ben

    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Dienstag, 9. September 2014 09:39