none
Exchange 2016 Outlook 2016 verliert die Verbindung RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    Ich habe bei einem Kunden das Problem, dass ein einziger Benutzer unregelmäßig mit dem Outlook 2016 die Verbindung verliert und erst nach 15 - 20min wieder aufbaut. Internetzugriff und Netzlaufwerke funktionieren weiterhin. Wenn das Problem auftritt kann der Exchnage-Server auch gepingt werden. Sowohl die Autodiscover-URL als auch die OWA-URL (interne URL = externe URL). Split-Brain DNS-Konfiguration. Aber auch der Hostname und die IP des Servers ist erreichbar.

    Outlook Verbindungsstatus ist leer, Autodiscover Test läuft ohne Probleme durch.

    Konfiguration:
    Windows 10 Pro 1709 x64
    MS Office Home and Business 2016 (Outlook 2016)
    DC, DHCP, DNS auf einem Windows Server 2016
    Exchange 2016 CU6 auf einem separaten Windows Server 2016
    ESXi virtualisiert, 1 physischer Host

    Der Rechner wurde auch schon getauscht, die Netzwerkdose wurde durch Verbindung per WLAN ausgeschlossen.

    Wenn ich an dem Rechner, während das Problem da ist, das Outlook Profil lösche, AppData/Roaming/Microsoft/Outlook und AppData/Local/Microsoft/Outlook lösche und das Profil dann unter anderem Profilnamen neu anlege funktioniert es. Bis die Verbindung wieder an einem anderen Tag nicht funktioniert.

    Das Problem ist manuell leider nicht reproduzierbar, weshalb es sich auch schon lange hinzieht. Wenn der Benutzer gleichzeitig an einem Notebook angemeldet ist (Verbindung per WLAN) verliert nur das Outlook an dem Standrechner die Verbindung. Das Outlook auf dem Notebook funktioniert weiterhin.

    Hat noch jemand eine Idee?

    Chris

    Montag, 12. Februar 2018 15:27

Antworten

  • Stell bitte einmal den Energiesparmodus um. Ich hatte einmal so etwas ähnliches. 

    Chris

    • Als Antwort markiert k1ee Freitag, 2. März 2018 16:17
    Montag, 12. Februar 2018 16:53

Alle Antworten

  • "Wenn der Benutzer gleichzeitig an einem Notebook angemeldet ist" erklärt sich insoweit, dass ich mich nur einmal anmelden kann. Die 2. Anmeldung schmeißt die 1. dann raus.

    Warum will man sich denn 2x gleichzeitig anmelden?

    Montag, 12. Februar 2018 15:49
  • Moin,

    und was passiert, wenn der User sich einfach ab- und wieder anmeldet, sobald die Verbindung gestört ist?


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> https://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com


    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Montag, 12. Februar 2018 16:39
  • Stell bitte einmal den Energiesparmodus um. Ich hatte einmal so etwas ähnliches. 

    Chris

    • Als Antwort markiert k1ee Freitag, 2. März 2018 16:17
    Montag, 12. Februar 2018 16:53
  • "Wenn der Benutzer gleichzeitig an einem Notebook angemeldet ist" erklärt sich insoweit, dass ich mich nur einmal anmelden kann. Die 2. Anmeldung schmeißt die 1. dann raus.

    Warum will man sich denn 2x gleichzeitig anmelden?

    Der Benutzer hat ein All-in-One am Arbeitsplatz und zur Zeit ein Notebook um auch im stehen arbeiten zu können. Natürlich kann man sich an zwei oder mehreren Rechnern anmelden. Da schmeißt doch keine den anderen Raus...
    Dienstag, 13. Februar 2018 08:00
  • Moin,

    und was passiert, wenn der User sich einfach ab- und wieder anmeldet, sobald die Verbindung gestört ist?

    Dann funktioniert Outlook weiterhin nicht. Alles andere, wie oben beschrieben, schon.
    Dienstag, 13. Februar 2018 08:01
  • Stell bitte einmal den Energiesparmodus um. Ich hatte einmal so etwas ähnliches. 

    Chris


    Habe ich jetzt mal einiges umgestellt. Mal sehen...
    Dienstag, 13. Februar 2018 15:24
  • Ich habe den Energiesparmodus auf Höchstleistung gestellt und es funktioniert alles seit dem.

    Danke!

    Freitag, 2. März 2018 16:17