none
Replikation Öffentlicher Ordner macht gar nichts RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Moin,

    ich habe für alle unsere ÖO über die Management Console ein Replikat auf einem anderen Server angelegt, und laut "get-publicfolder -recurse -server Server1 | ft name,replicas" gibt es alle diese Replikate auch. Allerdings wird rein gar nichts repliziert, get-publicfolder auf den Zielserver liefert nur IPM_SUBTREE zurück. Replication Interval steht auf "Always Run".

    Nach Aufdrehen des Loggings sehe ich auf dem Quellserver haufenweise den Fehler 3093 (-2147221233), der angeblich ignoriert werden kann, sowie Informationen, dass Replikationsmeldungen herausgehen. Auf dem Zielserver gibt es gar keine Einträge.

    Was mache ich falsch?

    Danke, Georg.

    • Typ geändert Alex Pitulice Freitag, 8. Juni 2012 12:17 Warten auf Feedback
    Montag, 7. Mai 2012 10:36

Alle Antworten

  • Hallo,

    siehst du denn Mails in der Queue?

    Funktionert der Mailflow zwischen den Servern?

    Sind das verschiedene Exchange oder eine Migration, welche SP und RU?

    ;)


    Gruß Norbert

    Montag, 7. Mai 2012 20:14
    Moderator
  • Hallo Norbert,

    sorry für die unvollständigen Informationen. Es sind beides Ex2010 SP2 ohne RU, die in einer DAG laufen, und ich möchte halt auch, was die ÖO angeht, für Redundanz sorgen. Einer der beiden hat CAS/MBX-Rolle, die andere nur die MBX-Rolle. Die Mail-Queue ist leer.

    Wenn ich umgekehrt auf dem Zielserver einen neuen ÖO anlege und auf den anderen Server replizieren möchte (andere Richtung), funktioniert dies ebenfalls nicht.

    Fazit: Es passiert absolut nichts, weder in die eine noch in die andere Richtung.

    Georg.

    PS: Warum zum Teufel funktioniert eigentlich das DAG-Konzept nicht für ÖO-DBs?? Weil MS sie eigentlich schon lange loswerden will, es aber zu viele Kunden gibt, die sie einsetzen und denen man sie jetzt nicht weiter attaktiv machen will?

    Dienstag, 8. Mai 2012 08:56
  • Hallo Georg,

    Du schreibst ja dass "Get-PublicFolder" auf dem Zielserver keine Ergebnisse liefert. Das bedeutet Dein Problem ist hier momentan erstmal die Hierarchie und noch gar nicht der Inhalt.

    Was passiert denn, wenn Du auf dem Zielserver ein "Update-PublicFolderHierarchy" ausführst? Siehe auch: http://technet.microsoft.com/en-us/library/aa996837.aspx

    Vielleicht hilft Dir auch http://support.microsoft.com/kb/2506049/en-us weiter.

    VG, Timo

    Dienstag, 8. Mai 2012 19:10
  • Hallo Timo,

    wenn ich ein "Update-PublicFolderHierarchy" absetze, sehe ich im Application Log einen einzigen Eintrag (ID 3017), dass eine ausgehende Meldung generiert wird. Sonst passiert nichts - keine Fehlermeldungen, gar nichts.

    Georg.

    Donnerstag, 10. Mai 2012 12:37
  • Am Besten mal das Event Logging erhöhen - EMC - Serverkonfiguration - Diagnostic Logging und dann unter MSExchangeIS die Replikation der PF General und Backfill Request. Das auf beiden Server einstellen und die Replikation manuell anstoßen.

    Dann sollten Hinweise/Fehler im Application-Log stehen, mit denen wir genauer analysieren können.

    Gruß

    Dominik


    NewCoTec GmbH MCITP: Enterprise Administrator 2008 MCITP: Enterprise Messaging Administrator 2010 MCTS: Windows 7, Configuring CCNA: Cisco Certified Network Associate

    Mittwoch, 30. Mai 2012 11:24
  • Hallo Dominik,

    wie ich eingangs schon geschrieben habe: Alles, was ich im Event Log sehe, ist  MSExchangeIS Public Store Event 3017: " Type: 0x20  Message ID: <5860E9043553C149A08ADC297F217D2E17784B@...>  Database "MBX1-PF". Folder(s): (1-1) IPM_SUBTREE". Ansonsten nur die Lawine von Event 3093.

    Georg.

    Mittwoch, 30. Mai 2012 16:29
  • Hallo Georg,

    wenn du MSExchangeIS schon erhöht hast, dann sollten nach erneuter Replikation durchaus viele andere Meldungen im EventLog zu sehen sein. Prüfe bitte, auch wenn es nur Informationen sind, die sind hilfreich.

    Gruß

    Dominik


    NewCoTec GmbH MCITP: Enterprise Administrator 2008 MCITP: Enterprise Messaging Administrator 2010 MCTS: Windows 7, Configuring CCNA: Cisco Certified Network Associate

    Mittwoch, 30. Mai 2012 16:48
  • Tja, das sollten es vielleicht, sind es aber nicht. Es wird ja schon die Hierarchie nicht repliziert - und zwar weder von Server 1 nach 2 noch von 2 nach 1, wenn ich dort einen ÖO anlege.

    Georg.

    Mittwoch, 30. Mai 2012 17:23
  • Vielleicht findest du hier deine Antwort: http://social.technet.microsoft.com/Forums/fi-FI/exchange2010/thread/8ab0667e-99ff-4818-89b8-d47a20343d51

    Gruß

    Dominik


    NewCoTec GmbH MCITP: Enterprise Administrator 2008 MCITP: Enterprise Messaging Administrator 2010 MCTS: Windows 7, Configuring CCNA: Cisco Certified Network Associate

    Donnerstag, 31. Mai 2012 08:21
  • Hmm... "Please try to use ADSIedit.msc to verify the value on homeMTA and homeMDB of public folder."... wo finde ich die denn? Ich bin möglicherweise gerade betriebsblind.

    Georg.

    Donnerstag, 31. Mai 2012 11:25
  • CN=Microsoft MTA,CN=(My Server),CN=Servers,CN=First Administrative Group,CN=Administrative Groups,CN=cflash,CN=Microsoft Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=(My Domain),DC=com

    --> homeMTA

    Gruß

    Dominik


    NewCoTec GmbH MCITP: Enterprise Administrator 2008 MCITP: Enterprise Messaging Administrator 2010 MCTS: Windows 7, Configuring CCNA: Cisco Certified Network Associate

    Donnerstag, 31. Mai 2012 11:56
  • Das von dir genannte Objekt hat kein Attribut namens homeMTA, es gibt es aber auf beiden Servern und das Attribut distinguishedName hat einen Wert, der so aussieht wie von dir genannt.

    Allerdings haben die beiden Objekte CN=<PF-DB-Name,>CN=Databases,CN=Exchange Administrative Groups,CN=Administrative Groups,CN=<Org-Name>,CN=Microsoft Exchange,CN=Services,... jeweils ein Attribut homeMTA, das so aussieht wie von dir genannt.

    Ich würde vermuten, das ist okay...

    Georg.

    Donnerstag, 31. Mai 2012 13:10
  • Hmmm, was du noch versuchen kannst, die PF-Datenbank auf dem Server, welche nicht repliziert, zu entfernen und neu anzulegen.

    Also alle Replikate entfernen und die zweite DB neu anlegen und danach noch einmal die Replikation anstoßen ... Ich bin mit meinem Latein gerade leider am Ende.

    Gruß

    Dominik


    NewCoTec GmbH MCITP: Enterprise Administrator 2008 MCITP: Enterprise Messaging Administrator 2010 MCTS: Windows 7, Configuring CCNA: Cisco Certified Network Associate

    Donnerstag, 31. Mai 2012 14:02
  • Hast du evtl. die Receive Connectors angepasst? Könnte sein, dass die Berechtigungen für den Exchange-Server nicht mehr auf dem Receive Connector mit dem Port 25 konfiguriert ist - sondern nur noch Anonym?

    Mehr Infos findest du in den SMTP Logs. Da solltest du auch die Replikation des PF sehen - also die Verbindungen.

    Gruss Andy

    Mittwoch, 30. Januar 2013 18:17
  • Das Problem konnte inzwischen mit Hilfe von Microsoft PSS gelöst werden, und es lief letztlich auf einen Tip meines Vorredner heraus:

    "Open adsiedit and check if there any objects in CN=Servers,CN=Fist administrative group,CN=Administrative Groups,CN=Erste Organisation,CN=Microsoft Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=domain,DC=local. Is the container "CN=Servers" empty, then delete it."

    http://social.technet.microsoft.com/Forums/en/exchange2010/thread/437a328e-5f9a-4917-8871-5335d3bac24e

    ExFolders brachte eine Fehlermeldung, die Spur führte zum Löschen dieses Eintrags - und danach funktionierte auch die Replikation...

    Georg.

    Freitag, 15. Februar 2013 10:32