none
Script zur Erstellung einer App-Whitelist RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem Skript mit dem man eine Whitelist von installierten Windows 10 Apps

    erstellen kann.

    Meine Idee dahinter:
    Ich nehme eine Beispielrechner auf dem die Apps installiert sind, die meine Whitelist bilden.
    Dann erstelle ich mit einem PowerShell Befehl meine Whitelist als Textfile.

    Diese Whitelist verwende ich dann für den Befehl "Remove-AppxPackage".

    Alle Apps die nicht im Textfile gelistet sind, sollen deinstalliert werden.

    Hat jemand schon einmal ein solches Script irgendwo gesehen?


    MVP Group Policy - Mythen, Insiderinfos und Troubleshooting zum Thema GPOs: Let's go, use GPO!

    Dienstag, 4. April 2017 09:29

Antworten

  • Warum baust du dir nicht selbst sowas? Sollte nicht so kompliziert sein.

    Zuerst liest du die installierten Apps auf dem Quellrechner aus mit Get-AppxPackage
    und exportierst die Liste z.b. mit Export-Clixml
    Dann liest du die Apps auf dem Ziel-PC, vergleichst das mit deiner wieder importierten Liste und deinstallierst was nicht in der Quellliste ist.

    Grüße, Denniver

    Blog: http://bytecookie.wordpress.com

    Kostenloser Powershell Code Manager v5: Link
    (u.a. Codesnippets verwalten + komplexe Scripte graphisch darstellen)

    Hilf mit und markiere hilfreiche Beiträge mit dem "Abstimmen"-Button (links) und Beiträge die eine Frage von dir beantwortet haben, als "Antwort" (unten).
    Warum das Ganze? Hier gibts die Antwort.

    Dienstag, 4. April 2017 13:13
    Moderator
  • Hallo Denniver,

    Vielen Dank für deine Infos, die waren sehr hilfreich.

    Habe mir folgendes Skript erstellt, funktioniert wunderbar:

    # Command used to create white list
    # Get-AppxPackage | Select-Object PackageFullName | Export-Clixml c:\temp\template.xml -Force 
    
    $Apps1 = Import-Clixml c:\temp\template.xml | Select-Object PackageFullName -ExpandProperty PackageFullName | Where-Object {$_.Name -notlike "*Store*"} 
    $Apps2 = Get-AppxPackage | Select-Object PackageFullName -ExpandProperty PackageFullName | Where-Object {$_.Name -notlike "*Store*"} 
    
    Compare-Object -ReferenceObject $Apps1 -DifferenceObject $Apps2 -PassThru | Remove-AppxPackage


    MVP Group Policy - Mythen, Insiderinfos und Troubleshooting zum Thema GPOs: Let's go, use GPO!

    • Als Antwort markiert Matthias Wolf Mittwoch, 5. April 2017 07:38
    Mittwoch, 5. April 2017 07:38

Alle Antworten

  • Warum baust du dir nicht selbst sowas? Sollte nicht so kompliziert sein.

    Zuerst liest du die installierten Apps auf dem Quellrechner aus mit Get-AppxPackage
    und exportierst die Liste z.b. mit Export-Clixml
    Dann liest du die Apps auf dem Ziel-PC, vergleichst das mit deiner wieder importierten Liste und deinstallierst was nicht in der Quellliste ist.

    Grüße, Denniver

    Blog: http://bytecookie.wordpress.com

    Kostenloser Powershell Code Manager v5: Link
    (u.a. Codesnippets verwalten + komplexe Scripte graphisch darstellen)

    Hilf mit und markiere hilfreiche Beiträge mit dem "Abstimmen"-Button (links) und Beiträge die eine Frage von dir beantwortet haben, als "Antwort" (unten).
    Warum das Ganze? Hier gibts die Antwort.

    Dienstag, 4. April 2017 13:13
    Moderator
  • Hallo Denniver,

    Vielen Dank für deine Infos, die waren sehr hilfreich.

    Habe mir folgendes Skript erstellt, funktioniert wunderbar:

    # Command used to create white list
    # Get-AppxPackage | Select-Object PackageFullName | Export-Clixml c:\temp\template.xml -Force 
    
    $Apps1 = Import-Clixml c:\temp\template.xml | Select-Object PackageFullName -ExpandProperty PackageFullName | Where-Object {$_.Name -notlike "*Store*"} 
    $Apps2 = Get-AppxPackage | Select-Object PackageFullName -ExpandProperty PackageFullName | Where-Object {$_.Name -notlike "*Store*"} 
    
    Compare-Object -ReferenceObject $Apps1 -DifferenceObject $Apps2 -PassThru | Remove-AppxPackage


    MVP Group Policy - Mythen, Insiderinfos und Troubleshooting zum Thema GPOs: Let's go, use GPO!

    • Als Antwort markiert Matthias Wolf Mittwoch, 5. April 2017 07:38
    Mittwoch, 5. April 2017 07:38