none
Prozessorlast nahe 100% - Druckjob?? RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe hier einen Windows Server 2012 R2 mit aktuellem Patchstand (hoffe ich) und bekomme
    immer wieder eine Prozessorlast von fast 100% angezeigt. Dabei zeigt ein Prozess, dass er sich
    eine Unmenge von Speicher (2GB) geholt hat:

    Rundll32 c:\windows\system32\spool\drivers\x64\3\hpmsn155.dll,monitorprintjobstatus /pjob=127 /pname=”MeinHP_Drucker”

    Bei HP finde ich, dass man den Prozess killen solle - dann gehts normal weiter! :-(((
    Das war auch bisher meine Vorgehensweise aber das kann ja nicht die Lösung sein.

    Habt Ihr eine Idee dazu???

    DANKE
    JBR
    Dienstag, 27. November 2018 11:14

Alle Antworten

  • Wenn HP das selber vorschlägt wohl kaum. Schießlich handelt es sich um ein Programm von HP.
    Ggf. gibt es aktuellere Treiber.
    Dienstag, 27. November 2018 11:22
  • probiere einmal einen UNIVERSAL Treiber. Gehts dann besser?

    Chris

    Mittwoch, 28. November 2018 17:39
  • Schmeiß die Custom Print Monitore raus, taugen alle nix :-)

    Greetings/Grüße, Martin - https://mvp.microsoft.com/en-us/PublicProfile/5000017 Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? - http://www.amazon.de/Windows-Server-2012--8-Gruppenrichtlinien/dp/3866456956 Good or bad GPOs? My blog - http://evilgpo.blogspot.com And if IT bothers me? Coke bottle design refreshment - http://sdrv.ms/14t35cq

    Donnerstag, 29. November 2018 14:44
  • ist das ein Terminal Server? 

    Chris

    Samstag, 1. Dezember 2018 15:23