none
Ein Problem mit dem Öffnen von einer Word-Datei RRS feed

  • Frage

  • Ich kann meine Word-Dateien nicht öffnen, was schon zum zweiten mal passiert. Letztes mal habe ich Microsoft Office komplett reinstalliert. Ich kann überhaupt keine Dateien öffnen, sogar die, die in Office 365 erstellt wurden.


    Dienstag, 23. September 2014 09:45

Antworten

  • Guten Tag,

    Am häufigsten sind solche Probleme auf Aufbauen zurückzuführen. Folgende Schritte sind durchzuführen: Öffnen Sie das Dokument, in dem das Problem auftritt, klicken auf  Datei - Optionen - Add-ons. Überprüfen Sie, welchen Aufbauen aktiviert sind (sie werden oben gezeigt). Schalten Sie „Send to Bluetooth“ aus, indem Sie ganz unten  „Add-ons com“ auswählen und auf „Ausführen“ klicken. Dann wählen Sie „Send to Bluetooth“ ab, wenn es gibt. Wenn nicht, schalten Sie alles aus und versuchen Sie Word erneut zu starten und zu überprüfen ob das Problem nach wie vor nicht gelöst ist.

    Wenn das nicht klappt, ist die Situation anscheinend nur mit außenstehenden Programmen zu lösen. Im Prinzip kann ich « Recovery Toolbox for Word» empfehlen http://www.word.recoverytoolbox.com/de/  Sie können auch versuchen Microsoft Office zu reinstallieren oder, die einfachste Variante, PC auf Viren prüfen zu lassen.

    Beschädigte Word Datei können mit der Hilfe von „Öffnen und wiederherstellen“  repariert werden. Das ist eine interne Funktion, die einen beschädigten File öffnen kann.

    Gruß.

    • Als Antwort markiert AkashaAntaras Dienstag, 23. September 2014 10:46
    Dienstag, 23. September 2014 10:44